Archive Kennen Sie die 4 häufigsten Arten von Cyberrassismus
Top 10 Apps to Improve Kids' Mental Health

Kennen Sie die 4 häufigsten Arten von Cyberrassismus?

Reza Ardani

Reza Ardani

Table of contents:

Was ist Cyberrassismus? 

Rassismus kann sich auf verschiedene Weise manifestieren, einschließlich beleidigender Witze oder Bemerkungen, verbaler Aggression oder Beschimpfungen, Mobbing sowie oder Bedrohung, die Hass gegen bestimmte Gruppen erzeugen. 

Cyber-Rassismus ist der Begriff für Rassismus, der online auftritt. Cyber-Rassismus kann verbal und visuell auf Webseiten, Blogs, Websites sozialer Netzwerke, über Videos oder per E-Mail erlebt werden. Cyber-Rassismus im Internet kann die Form des Codes einer Website, von Texten, Fotos, Videos, Blogs und Online-Kommentaren annehmen.  

Darüber hinaus umfassen andere Fälle von Cyberrassismus: 

  • Rassistische Äußerungen 
  • Rassistische Darstellungen 
  • Rassistische Sprache in E-Mails 
  • Rassistische Textnachrichten 
  • Rassistische Beiträge/Kommentare in sozialen Medien 

Hier lesen wir über einige der häufigsten Arten von Rassismus in sozialen Medien und rassistischen Online-Diskurs: 

Stereotypisierung 

Stereotypisierung ist eine verallgemeinerte Meinung über eine bestimmte Kategorie von Menschen, wie etwa Geschlechts-, Kultur- und Altersstereotypen.  

„Jungs sollten Blau und Grün mögen; Mädchen müssen Rot und Pink mögen.“  

„Menschen aus Land Y sind gute Schüler, aber Schüler aus Land Z lernen nicht gerne.“ 

Ältere Menschen und Senioren tragen wenig zur Gesellschaft bei.“ 

Dies sind einige der gängigen Stereotypen. Sie konnten manchmal positiv sein. Aber leider gibt es in den sozialen Medien viele negative Klischees. 

4 Practical Solutions to Protect Children from Online Racism!

Sündenbock 

Ein Sündenbock ist jemand, der anderen die Schuld aufbürden soll. Wir sind uns bewusst, dass Sündenbock eine gewalttätige sozialpsychologische Taktik ist, die verwendet wird, um Verantwortung oder Schuld zu leugnen. Es ist auch eine Angewohnheit, wenn Leute andere des Falschen beschuldigen. 

Das Opfer neigt dazu, Ablehnung von Menschen zu erleben, die die Täter zu beeinflussen versuchen, was das Gefühl der Isolation des Opfers verstärkt. Das Opfer kann sich auch ungerechtfertigter Verunglimpfung, Schuldzuweisung sowie Kritik ausgesetzt fühlen. 

Mobbing ist in unserer Gesellschaft leider immer weiter verbreitet und wird zweifellos in der Politik eingesetzt. 

Während des Zweiten Weltkriegs bombardierten die Japaner Pearl Harbor. Die USA begannen daraufhin mit einer antijapanischen Propagandakampagne und sperrten Tausende von Japanisch-Amerikanern ein. Der antijapanische Rassismus hielt JAHRE an, da viele Menschen JEDEN Japaner für die Bombardierung verantwortlich machten. 

Echokammer  

Um eine Idee oder einen Glauben in den Köpfen anderer zu gründen, erstellt eine Person oder eine Gruppe von Personen eine Umgebung und beginnt, Inhalte zu veröffentlichen, die für Personen mit derselben Meinung geeignet sind. Menschen, die sich in diesem Raum befinden, werden nur Informationen oder Meinungen sehen, die ihre eigenen widerspiegeln und verstärken.  

Diese Überzeugungen richten sich normalerweise gegen eine bestimmte Klasse oder Rasse. 

„Hispanoamerikaner sind für den größten Teil der heutigen Gewalt verantwortlich.“ 

„Hispanoamerikaner sollten Amerika verlassen und in ihr eigenes Land zurückkehren.“ 

„Ich möchte nicht, dass meine Tochter auf die gleiche Schule geht wie die Latinos.“ 

„Warum sind die Spanier immer wütend? Es scheint, als ob ihnen jeder etwas schuldet.“ 

Da die gegensätzlichen Ansichten und Meinungen nicht diskutiert werden, können Echokammern zu Fehlinformationen führen und die Perspektive derjenigen verzerren, die ihrer Kammer beitreten. 

stop online racism

Umgekerter Rassismus 

Es gibt ein Sprichwort:  

“ Ein esel schimpft den anderen langohr.“ 

 Wenn sich Afroamerikaner gegen Rassismus und Diskriminierung aussprechen oder Orte für sich errichten, zu denen Menschen mit weißer Hautfarbe nicht gehören, antworten die Ausgeschlossenen mit „umgekehrtem Rassismus“. Die Begründung hinter dem Argument des „umgekehrten Rassismus“ scheint die Notwendigkeit zu sein, zu zeigen, dass farbige Menschen privilegiert und glücklich sind und dass sie nicht die einzigen sind, die aufgrund ihrer Hautfarbe diskriminiert oder belästigt werden.  

Es ist, als gäbe es ein Rassismusspiel.  

Und es ist offensichtlich falsch. 

Oder manchmal erreichen vernachlässigte Minderheiten einen Status der Sicherheit und Privilegien, sodass sie anfangen, das Recht zu haben, andere so zu behandeln, wie sie behandelt wurden.  

Beispielsweise kann eine Gruppe von Menschen einer bestimmten Rasse oder ethnischen Zugehörigkeit nach Jahren der Vernachlässigung und Verweigerung ihrer Rechte einen besonderen Status und Rechte für sich beanspruchen. Das sind Privilegien, die sie anderen vorenthalten. Ihre Aktionen zur Wiedererlangung dessen, was ihnen am Anfang zugestanden hatte, könnten als Revanche gewertet werden; eine Rückzahlung. Kindersicherungs-App für Android, iPhone, Eltern & Schulen Safes

YouTube Facebook Instagram Blog

Reza Ardani

Reza Ardani

At auctor lacus fusce enim id tempor etiam amet. Et consequat amet eu nulla nunc est massa dui consequat. Facilisi adipiscing nec condimentum sit laoreet non turpis aenean in. Aliquam cursus elementum mollis sed accumsan nisl ullamcorper in.

Want to know more about digital parenting?

Our newsletter is your go-to source for staying updated with the latest information on parenting and online child safety. Subscribe to our once a week must have tips, to simplify parenting in the digital age. Read the editor’s top pick of the week to ensure a safe online experience for your child.

More from Our Blog

The effects of online gaming on real-life interactions
Kinder lieben es, online zu spielen. Aber was sind Online-Gaming-Effekte? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.
Tannaz

Tannaz

Aufrichten: Wie man runde Schultern bei Kindern repariert
Mal sehen, wie wir runde Schultern bei unseren Kleinen reparieren können, was ihre Körperhaltungen zerstört. Kann übermäßige Bildschirmzeit der Grund sein?
Reza Ardani

Reza Ardani

A collage depicting the theme of [Main Theme], featuring a variety of images such as [Key Images].
Hat Ihr Teenager mit Freundschaftsproblemen zu kämpfen? Lernen Sie, Freundschaftsprobleme im Teenageralter zu erkennen.
Faraz Daneshgari

Faraz Daneshgari

Building a Strong Bond with Attachment Style Parenting
Lassen Sie uns in die Welt der Bindungserziehung eintauchen und Einblicke geben, wie Sie eine unzerbrechliche Bindung aufbauen können.
Reza Ardani

Reza Ardani

Get Weekly Parenting Must-Knows in Your Inbox

Deepen your parenting knowledge with our tips and tricks. Receive our editor’s top picks in your inbox once a week—no spam guaranteed.

Download Safes Kids for Chrombook

  1. Install the Safes Kids app on your Chromebook from Google Play. 
  2. Pair Safes Kids with parent app. Follow the instructions in the app to pair your child’s device with your parent device.  
  3. Add the Safe Kids Chrome extension. Open Chrome and go to the Chrome Web Store. 
  4. Navigate to the Manage extensions page. Click the three dots in the top right corner of Chrome and select „Extensions“>“Manage Extensions“>”Details”
  5. Turn on „Allow in incognito mode” This will allow the Safe Kids extension to work in incognito mode, which is important if your child uses incognito mode to try to bypass the parental controls.
  6. Select Safes extension and follow on-screen instruction

Download Safes Kids for Android

Download the Android Kid’s app directly to get the full features!

Download Safes Kids App on Play Store

Download Safes Kids App on Play Store

Safe Kids is available on the Google Play Store, but if you download it directly from our website, you will get access to Call and SMS monitoring feature, You can monitor the phone calls of your child’s device, as well as the contacts and messages they have sent and received, including those containing inappropriate content.