Archive Die besten Programmier-Apps für Kinder, um Ihr Kind auf den Programmierpfad zu bringen
Kinder können das Programmieren auf einem Roboter mit Kinderprogrammier-Apps lernen

Was sind die besten Programmier-Apps für Kinder, um Ihr Kind auf den Programmierpfad zu bringen?

Safes Content Team

Safes Content Team

Table of contents:

    Das Erlernen des Programmierens wurde einst als komplexe und schwierige Aufgabe angesehen, die nur von Erwachsenen bewältigt werden sollte. Aber heute gibt es viele Apps, die versuchen, Kindern das Programmieren beizubringen. Es ist eine nette Sache, in jungen Jahren zu lernen und hat viele Vorteile, wie wir sehen werden. Aber Sie fragen sich vielleicht, was die beste Programmier-App für Kinder ist. Wir werden einige der besten Programmier-Apps für Kinder für jede Altersgruppe überprüfen Hoffentlich wird Ihnen dies helfen, eine fundierte Entscheidung darüber zu treffen, welche App Ihr Kind verwendet, um das Programmieren zu lernen. 

     

    Warum sollte Ihr Kind lernen, wie man programmiert? 

    Laut Stack Overflow lernen viele Kinder das Programmieren, bevor sie zehn Jahre alt werden. Es gibt eine Vielzahl von Gründen, warum es für Ihr Kind von Vorteil ist, auch das Programmieren zu lernen. 

     

    1- Programmieren lehrt Ihr Kind, wie man Probleme löst 

    Ein großer Teil des Programmierens besteht nicht darin, die Sprache zu lernen, sondern sie zu verwenden, um ein Problem zu lösen. Programmieren, auch auf Anfängerniveaus, erfordert, dass Kinder über den Tellerrand schauen. Glücklicherweise ist Problemlösung eine Fähigkeit, die von Kindheit an entwickelt werden kann, und Programmieren ist eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun. 

    Das Programmieren erfordert, dass Ihr Kind große Probleme in kleinere aufteilt, was Computer die ganze Zeit tun. Diese Art des Denkens wird als „Computational Thinking“ bezeichnet. Das Programmieren ermöglicht es Ihrem Kind, wie ein Computer zu denken, so dass es Probleme in seinem wirklichen Leben leichter lösen kann als andere.

     

    2- Programmieren lehrt Ihr Kind, entschlossen zu sein 

    Wir alle haben gehört, dass Scheitern Teil des Erfolgs ist. Aber immer wieder zu scheitern und trotzdem entschlossen zu bleiben, ist leichter gesagt als getan. Programmieren ist ein Beruf, in dem Scheitern nicht nur unvermeidlich, sondern auch notwendig ist.  

    Ein Programm zu programmieren bedeutet, Probleme zu lösen, und die einzige Möglichkeit für Ihr Kind, ein erfolgreiches Programm in den Händen zu halten, besteht darin, auf jedes Problem zu stoßen, mit dem es konfrontiert ist. Um ein erfolgreiches Programm zu erstellen, egal wie einfach es ist, muss Ihr Kind lernen, wie man anmutig scheitert. Programmieren ist einer dieser seltenen Berufe, die eine so wertvolle Fähigkeit vermitteln. zu scheitern und es wieder und wieder und wieder zu versuchen. 

     

    3- Programmieren garantiert eine Karriere 

    Die Fähigkeit zu programmieren ist für viele berufstätige Erwachsene zu einer unschätzbaren Fähigkeit geworden. Wenn Ihr Kind lernt, wie man programmiert, hat es effektiv ein paar Dutzend Jobs für seine Zukunft gesichert. Das bedeutet nicht, dass sie für den Rest ihres Lebens programmieren müssen, aber es bedeutet, dass sie eine Option haben, die ihre Altersgenossen nicht haben.  

    Wenn Ihr Programmierer-Kind zusammen mit Gleichaltrigen die High School abschließt, haben sie Optionen, die ihren Altersgenossen fehlen. Zum Beispiel akzeptieren Hochschulen und Universitäten eher Lebensläufe von Studenten, die über nützliche Fähigkeiten verfügen, auch wenn sie nicht vollständig verwandt sind. Auch die Möglichkeit, automatisch zu programmieren, eröffnet Ihrem Kind einen Platz auf dem Arbeitsmarkt.

     

    4- Programmieren verbessert die Teamarbeit Ihres Kindes 

    Entgegen der landläufigen Meinung arbeiten diejenigen, die programmieren, nicht allein in ihren Kellern und starren längere Zeit auf einen Bildschirm. In der Tat erfordert das Programmieren die meiste Zeit eine Teamarbeit, da die meisten Projekte eine Gruppe von Personen benötigen, um rechtzeitig abgeschlossen zu werden. Ja, es gibt Ausnahmen von Ein-Mann-Teams, die komplette Software und Spiele entwickeln, aber das ist nicht die Mainstream-Art, Dinge zu tun. 

    Programmieren als Teil eines Teams bedeutet, Probleme gemeinsam mit anderen zu lösen. Teamarbeit ist das, was Ihr Kind lernt, wenn es programmiert. Wenn Ihr Kind auf ein Problem stößt, ist das erste, was es tun muss, dieses Problem jemand anderem auf einfache Weise zu erklären. Zweitens müssen sie mit einer oder mehreren Personen zusammenarbeiten, um dieses Problem zu beheben. Dieser Prozess wird immer wieder passieren, und das Beste daran ist, dass Ihr Kind lernt, als Teil eines Teams zu spielen. 

    Programmieren kann die Teamarbeit von Kindern im Klassenzimmer verbessern

    Was ist der beste Weg für mein Kind, das Programmieren zu lernen? 

    Viele Entwickler haben darüber nachgedacht, Apps für die jüngere Generation zu entwickeln, um mit dem Programmieren vertraut zu werden. Diese Apps wurden in verschiedenen Stilen entwickelt, wobei jede eine kreative Idee verwendet, um den Lernprozess des Programmierens für Kinder so intuitiv wie möglich zu gestalten. Aber es gibt immer noch einen wichtigen Unterschied zwischen einem 9-jährigen Kind und einem 15-jährigen Teenager. Sie benötigen separate Programmier-Apps. Hier sind einige der besten Programmier-Apps für jede Altersgruppe, die Sie auf dem Markt finden können. 

    Ein Thema, das Sie wahrscheinlich bemerken werden, ist, dass je jünger die Zielgruppe einer App ist, desto spielähnlicher ist sie. Wenn wir uns auf Apps für ein älteres Publikum zubewegen, wird der „spielerische“ Teil langsam verblassen und Ihr Kind wird mit dem Erlernen echter Programmiersprachen wie JavaScript konfrontiert. Es sollte auch beachtet werden, dass die Altersgruppe, die für jede App berücksichtigt wird, nicht so genau ist. Zum Beispiel kann eine App, die für eine Altersgruppe von 9 bis 13 Jahren entwickelt wurde, auch von einem 15-Jährigen genutzt werden. Aber 9 bis 13 Jahre ist die Altersgruppe, von der wir glauben, dass sie am meisten von der App profitiert. 

     

    Code Karts: Beste Programmier-App für 3 bis 5 Jährige 

    Code Karts richtet sich an ein sehr junges Publikum, nämlich Kinder von 3 bis 5 Jahren. Die App ist praktisch ein Spiel, mit dem Ihr Kind Autos fahren lässt. Der Haken dabei ist, dass Ihr Kind den Code per Drag & Drop verschieben muss, um die Autos tatsächlich in Bewegung zu setzen. Das Tolle an dieser App ist, dass sie speziell auf Kleinkinder zugeschnitten ist, so dass kein Lesen erforderlich ist. Die ersten zehn Levels der App sind kostenlos, aber nachdem Sie für die volle Erfahrung bezahlt haben, kann Ihr Kind alle 60 Levels erleben, die das Spiel zu bieten hat. 

    Funktionen 

    • Bunte Benutzeroberfläche ist aufregend für kleine Kinder 
    • Erfordert kein Lesen 
    • Gamifiziert die Lernerfahrung 
    • Einmaliger Kauf für vollen Zugriff auf alle Ebenen 

     

    ScratchJr: Beste kostenlose Programmier-App für Kinder 

    ScratchJr ist die einzige App auf dieser Liste, die völlig kostenlos ist und keine kostenpflichtige Version oder irgendeine Art von Abonnement hat. Scratch ist der Name einer beliebten Programmiersprache und diese App basiert darauf. Mit den Drag-and-Drop-Funktionen können Kinder kurze Clips und Spiele erstellen und sogar ihre eigenen Stimmen hinzufügen, um eine einzigartige Geschichte zu erstellen. Die App ist am besten für Kinder im Alter von 5-7 Jahren geeignet. 

    Funktionen 

    • Ermöglicht Ihrem Kind die Freiheit, das zu tun, was es will 
    • Ermöglicht Drag-and-Drop-Codierung 
    • Völlig kostenlos 
    • Charaktere und Animationen sind farbenfroh und kinderfreundlich 
    • Verfügbar für iOS, Android und Chromebook 

     

    Tynker: Bestes Lern-Programmierspiel 

    Tynker unterscheidet sich von den anderen Apps auf dieser Liste durch seine Entschlossenheit, Ihr Kind ein echtes Spiel für sich selbst machen zu lassen.  Von Anfang an erhält Ihr Kind die Werkzeuge, um seine eigenen Spiele und Mods zu entwerfen. Sie können sogar ihre eigene Mod für Minecraft erstellen, ein beliebtes Spiel für kleine Kinder. Die App verfügt über Blockbuilding-Programmierung, die in Sprachanweisungen für jüngere Altersgruppen integriert ist, und bietet sogar Kurse an, in denen echte Programmiersprachen wie JavaScript und Python unterrichtet werden. 

    Funktionen 

    • Die App ist für alle Altersgruppen sinnvoll, eignet sich jedoch am besten für 5- bis 10-Jährige 
    • Verfügbar für iOS und Android 
    • Enthält sowohl eine kostenlose Version als auch Abonnements für den Zugriff auf weitere Level und Geschichten 
    • Verfügt über Community-programmierte Herausforderungen und Funktionen, um die Dinge frisch zu halten 

     

    Nancy Drew Codes und Hinweise: Beste Story-basierte Codierungs-App für Kinder 

    Stellen Sie sich eine Geschichte vor, in der Ihr Kind als Polizistin mit einem Roboterwelpen Beweise zusammenstellen muss. Stellen Sie sich nun vor, dass Ihr Kind die Seile des Programmierens lernt, während es die Geschichte erlebt. Diese App, die am besten für diejenigen geeignet ist, die 6-10 Jahre alt sind, ist besonders beeindruckend auf dieser Liste, da sie sich auf die Geschichte konzentriert. Der Nachteil dieser Story-fokussierten App ist, dass sie den Umfang der Codierung einschränkt. 

    Funktionen  

    • Zieht Kinder an, die sich weniger für Spiele und mehr für Geschichten interessieren 
    • Das erste Kapitel ist kostenlos und der Rest ist hinter einem einmaligen Kauf versteckt 
    • Konzentriert sich auf Dialog und Unterhaltung 
    • Vermittelt Fähigkeiten wie Problemlösung und algorithmisches Denken 
    • Verfügbar für Android und iOS 

     

    Kodable: Beste Premium-App für Kindercodierung 

    Kodable könnte der bekannteste bekannte Name in dieser Liste sein. Es beginnt mit einer einfachen Geschichte, um festzulegen, was als nächstes kommen wird. Ihr Kind versucht, Außerirdischen zu helfen, die auf einem mysteriösen Planeten abgestürzt sind. Kodable zeichnet sich dadurch aus, dass es Ihrem Kind tatsächliche Programmiersprachen wie Python beibringt. Es umfasst viele Kurse, die auf das Lernen zu Hause oder in der Schule spezialisiert sind. Es wurde sogar für die Verwendung in einem K-5-Lehrplan optimiert. Die am besten geeignete Altersgruppe für diese App sind Kinder im Alter von 5-10 Jahren.

    Funktionen  

    • Hat eine 7-Tage-Testversion 
    • Nur auf dem iPad verfügbar 
    • Enthält Tools für Eltern und Erzieher 

     

    Sphero Edu: Beste Kinder-Codierungs-App für einen Roboter 

    Sphero Edu ist eine App, die Kindern im Alter von 5 bis 13 Jahren das Programmieren beibringt. Was diese App in dieser Liste einzigartig macht, ist, dass Kinder das Ergebnis ihrer Programmierarbeit im wirklichen Leben sehen werden. Obwohl die App kostenlos ist, kosten die verschiedenen Sphero-Roboter und -Kits, die Sie kaufen können, mehr als alle oben genannten Apps zusammen. Auf der anderen Seite ist Sphero im Vergleich zu anderen App-gesteuerten Robotern der billigste auf dem Markt. Insgesamt ist dies eine der besten Programmier-Apps für die Mittelschule. 

    Funktionen 

    • Sphero-Roboter haben verschiedene Versionen wie Star Wars-Droiden 
    • Sphero-Roboter sind unglaublich langlebig und sogar wasserdicht 
    • Die App ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar 
    • Ihr Kind ist motiviert, das Programmieren zu lernen, um mit dem Roboter zu spielen  

    Kinder werden ermutigt, das Programmieren zu lernen, wenn sie damit mit einem Roboter spielen können

    Hopscotch: Beste Kinder-Coding-App zum Erstellen eines Spiels 

    Was motiviert Kinder mehr als eine App, mit der sie während des Lernens spielen können? Eine App, mit der sie ihre eigenen Spiele erstellen können. Das erste, was einem ins Auge fällt, wenn man Hopscotch sieht, sind die lächerlichen und kreativen Charaktere und Illustrationen, die es enthält. Die App ist eine Augenweide, was sie bei Kindern unglaublich beliebt macht. Es gibt nicht viele Herausforderungen in dieser App, eher macht die App alles möglich. Ihr Kind wird sogar in der Lage sein, Spiele wie PokemonGO zu machen. Die App ist für Kinder im Alter von 10-16 Jahren konzipiert. 

    Funktionen  

    • Ermutigt Ihr Kind, indem Sie es seine eigenen Spiele machen lassen 
    • Gibt Ihrem Kind einen Spielplatz, auf dem er seiner Fantasie freien Lauf lassen kann 
    • Hat eine kostenlose Version und ein Abonnement für zusätzliche Funktionen 
    • Hat Schülerkonten und Unterrichtspläne für Pädagogen 
    • Nur für iOS verfügbar 

     

    Programmier-Hub: Beste Kinder-Codierungs-App zum Erlernen der tatsächlichen Programmierung 

    Diese App ist für Kinder ab 13 Jahren gedacht. Die App hält sich an die aktuellen Programmiersprachen. Ihr Kind hat Zugriff auf das Erlernen von über 20 verschiedenen Programmiersprachen mit dem Programming Hub. Die App eignet sich am besten, wenn sich Ihr Kind auf unterhaltsame und intuitive Weise und ohne zu viele Ablenkungen auf das Erlernen der eigentlichen Programmierung konzentrieren kann. 

    Funktionen  

    • Vermittelt aktuelle Programmiersprachen auf unterhaltsame Weise 
    • Enthält Herausforderungen, um Ihr Kind zu beschäftigen 
    • Verfügbar sowohl für iOS als auch für Android 
    • Hat eine kostenlose Version und beinhaltet auch In-App-Käufe 

     

    Mimo: Beste Kid Coding App, um das Programmieren zur Gewohnheit zu machen 

    Diese App kann technisch für jeden über 4 Jahren funktionieren, ist aber am besten für Gymnasiasten geeignet. Die besondere Eigenart von Mimo sind die Herausforderungen, die es jeden Tag bietet. In der Tat ist Mimo am besten, wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihr Kind jeden Tag an seinen Programmierfähigkeiten arbeitet, ohne überfordert zu werden. 

    Funktionen 

    • Gibt Ihrem Kind Echtzeit-Feedback 
    • Macht das Programmieren zu einer Gewohnheit für Ihr Kind 
    • Verfügbar für Android und iOS 

     

    Khan Academy: Beste Kinder Coding App für Feedback 

    Spenden treiben die Khan Academy an und deshalb sind alle ihre Kurse kostenlos. Die Kurse reichen von Mathematik bis Geschichte. In diesen Kursen kann Ihr Teenager auch Programmierkurse finden. Diese Programmierkurse umfassen Videos, Artikel und Echtzeit-Feedback. Und wenn Ihr Kind Fragen hat, kann es nachsehen, was andere vor ihm gefragt haben. Das Beste an der Khan Academy ist die Community der Nutzer und das Echtzeit-Feedback. Insgesamt ist die Khan Academy eine großartige Programmier-App für Jugendliche. 

    Funktionen  

    • Völlig kostenlos und verfügbar für iOS, Android und Webbrowser 
    • Enthält andere Kurse, die Ihr Kind möglicherweise in Betracht zieht 
    • Hat eine große Community von Benutzern 
    • Die Fragen Ihres Kindes werden in der Khan Academy nicht unbeantwortet bleiben 
    • Die Kurse können heruntergeladen werden, um offline angesehen zu werden 
    • Ihr Kind kann den Kurs zusammen mit seiner Schule oder in seinem eigenen Tempo absolvieren 

     

    Welches Programmierprogramm ist am besten für Kinder geeignet? 

    Obwohl einige Programmier-Apps besser sind als andere, ist die Auswahl der besten Codierungssoftware für Kinder nicht so einfach, wie es scheint. Sie müssen Dinge wie das Alter Ihres Kindes, seine bisherigen Erfahrungen mit dem Programmieren, seine Schulprogramme, seine Interessen und Ihr eigenes Budget berücksichtigen. Die hier aufgeführte Liste ist eine großartige Referenz, auf die Sie jederzeit zurückgreifen können, wenn Sie eine andere Codierungs-App auswählen möchten. 

    Die meisten Programmier-Apps, auch die wirklich guten, brauchen Zeit, um die Neugier Ihres Kindes zu wecken. Manchmal bedeutet dies, dass andere Ablenkungen auf ein Minimum reduziert werden müssen. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass sich Ihr Kind auf die App konzentriert und sich mit ihr beschäftigt, sollten Sie Safes ausprobieren. Safes ist eine Kindersicherungs-App, die Funktionen wie die Begrenzung der Bildschirmzeit und das Blockieren von Apps auf dem Telefon Ihres Kindes enthält. Mit Safes können Sie sicherstellen, dass Ihr Kind zu Beginn nicht den Fokus verliert, während es sich mit der Lernkurve einer App beschäftigt. 

    Safes Content Team

    Safes Content Team

    At auctor lacus fusce enim id tempor etiam amet. Et consequat amet eu nulla nunc est massa dui consequat. Facilisi adipiscing nec condimentum sit laoreet non turpis aenean in. Aliquam cursus elementum mollis sed accumsan nisl ullamcorper in.

    Want to know more about digital parenting?

    Our newsletter is your go-to source for staying updated with the latest information on parenting and online child safety. Subscribe to our once a week must have tips, to simplify parenting in the digital age. Read the editor’s top pick of the week to ensure a safe online experience for your child.

    More from Our Blog

    young boy with doodle icons in the background
    Lassen Sie uns das Konzept der intrapersonellen Intelligenz im Detail untersuchen und Karrieren in diesem Bereich besprechen.
    Safes announcements

    Safes announcements

    Protecting Your Child's Hands: Carpal Tunnel Prevention Strategies
    Schützen Sie die Hände Ihres Kindes: Strategien zur Karpaltunnelprävention
    Reza Ardani

    Reza Ardani

    A Comprehensive Review of Bereal app
    Die BeReal-App bietet eine Variante des Social-Media-Lebensstils, an den wir uns gewöhnt haben. Aber ist BeReal sicher für Kinder?
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    A collage depicting the theme of porn addiction in teens, featuring a variety of images such as +16 sign.
    Es ist an der Zeit, Pornosucht bei Teenagern ernster zu nehmen! Teenager sind ständig Pornos ausgesetzt und wir sollten lernen, was zu tun ist.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Get Weekly Parenting Must-Knows in Your Inbox

    Deepen your parenting knowledge with our tips and tricks. Receive our editor’s top picks in your inbox once a week—no spam guaranteed.

    Download Safes Kids for Chrombook

    1. Install the Safes Kids app on your Chromebook from Google Play. 
    2. Pair Safes Kids with parent app. Follow the instructions in the app to pair your child’s device with your parent device.  
    3. Add the Safe Kids Chrome extension. Open Chrome and go to the Chrome Web Store. 
    4. Navigate to the Manage extensions page. Click the three dots in the top right corner of Chrome and select „Extensions“>“Manage Extensions“>”Details”
    5. Turn on „Allow in incognito mode” This will allow the Safe Kids extension to work in incognito mode, which is important if your child uses incognito mode to try to bypass the parental controls.
    6. Select Safes extension and follow on-screen instruction

    Download Safes Kids for Android

    Download the Android Kid’s app directly to get the full features!

    Download Safes Kids App on Play Store

    Download Safes Kids App on Safes.so

    Safe Kids is available on the Google Play Store, but if you download it directly from our website, you will get access to Call and SMS monitoring feature, You can monitor the phone calls of your child’s device, as well as the contacts and messages they have sent and received, including those containing inappropriate content.