Home » Archive » Ist Clash of Clans sicher für Kinder?

Table of contents:

Seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2012 eroberte Clash of Clans die Welt im Sturm und zog ein großes Publikum an. Ein großer Teil dieses Publikums waren Kinder und Jugendliche. Das Spiel stand jahrelang ganz oben auf der Liste vieler Spieler und ist immer noch eines der beliebtesten mobilen Strategiespiele. Seit Clash of Clans populär wurde, haben viele Eltern vielleicht gesehen, wie ihre Kinder es spielen und sich gefragt, ob Clash of Clans für Kinder sicher ist oder nicht. 

Was ist Clash of Clans? 

Clash of Clans ist ein kostenloses mobiles Strategiespiel, das für iOS und Android verfügbar ist. Das Spiel lässt die Spieler ein Dorf in einer Fantasy-Welt verwalten. Die Spieler versuchen, Ressourcen im Spiel zu erhalten, um Truppen aufzubauen. Spieler greifen andere Spieler an, um Belohnungen zu erhalten und verteidigen sich auch gegen die Angriffe anderer Spieler. 

Obwohl Clash of Clans eine Pseudo-Einzelspieler-Kampagne hat, ist sein Fokus und der Grund für seine Popularität der Multiplayer-Modus. Spieler können nicht nur angreifen oder sich gegen andere Spieler verteidigen, sondern auch chatten und Clans bilden. Clans sind Gruppen von bis zu 50 Spielern, die gemeinsam chatten, spenden, angreifen und verteidigen können. 

Clash of Clans beinhaltet auch In-App-Käufe. Obwohl die Spieler das Spiel durchlaufen können, ohne einen einzigen Cent auszugeben, könnte die Zeit, die es braucht, um aufzusteigen, einige dazu verleiten, Edelsteine zu kaufen. Edelsteine sind eine Währung im Spiel, die mit echtem Geld gekauft und im Austausch für jede Ressource im Spiel verwendet werden kann. Edelsteine können das Spiel erheblich erleichtern, obwohl das Ausgeben von Geld für Edelsteine leicht außer Kontrolle geraten kann. 

Ist Clash of Clans sicher zu spielen? 

Clash of Clans ist nicht von Natur aus gefährlich. Tatsächlich beträgt die Altersbeschränkung von Clash of Clans 13 Jahre oder jünger. Aber einige der Funktionen von Clash of Clans können für einige Eltern besorgniserregend werden. 

Clan-Kultur 

Die Clans in Clash of Clans sind die Hauptgruppe von Menschen, um die sich Eltern Sorgen machen sollten. Clanmitglieder können chatten und verbringen in der Regel viel Zeit damit, miteinander zu kommunizieren. Sie werden wahrscheinlich einen kinderfreundlichen Clan wollen, nur für den Fall. Glücklicherweise gibt es Clans für Kinder, sogar für Kinder und Eltern, die sich zusammenschließen können.  

Normalerweise sind die Clanregeln sichtbar, bevor du beitrittst. Einige Clans erlauben keine unangemessenen Nachrichten, was die Dinge insgesamt sicherer macht. Eine weitere Möglichkeit, die Ihr Kind hat, besteht darin, einen eigenen privaten Clan zu erstellen. Auf diese Weise können nur Mitglieder, die sie wollen, beitreten, so dass sie einen Clan gründen können, der nur für sie und ihre Freunde gemacht ist. 

Süchtig machend 

Clash of Clans hat eine süchtig machende Gameplay-Schleife. Clash of Clans ist nicht das einzige süchtig machende Spiel der Welt, aber sicherlich eines der süchtig machendsten, und seine Popularität beweist dies. Clash of Clans hat kein Endziel für die Spieler im Sinn. Ihr Kind wird immer den nächsten Kampf, das nächste Gebäudelevel oder die nächste Ressource haben, um die es sammeln oder kämpfen kann. 

Für ein Spiel ist eine solche Gameplay-Schleife genial und deshalb ist Clash of Clans immer noch eines der beliebtesten Handyspiele der Welt. Aber es hat zwei Hauptnachteile: 

  • Kinder werden viel Zeit im Spiel verbringen, wenn sie Zeit mit gesünderen Aktivitäten verbringen könnten 
  • Einige Kinder, die Zugang zu Geld haben, könnten versucht sein, In-App-Käufe zu verwenden, um schneller aufzusteigen 

 

 

Clash of Clans‘ Kindersicherung

Clash of Clans hat nichts in seinen Einstellungen, das als Kindersicherung bezeichnet wird, aber es enthält einige Funktionen, die als solche funktionieren. 

Chats filtern 

Es gibt eine Option, um Chats nach unangemessenen Inhalten zu filtern. Dieser Filter ersetzt die Buchstaben aller riskanten Wörter durch Sterne. Um den Filter einzuschalten, müssen Sie einfach: 

  1. Tippe auf das Zahnradsymbol in der unteren rechten Ecke 
  2. Tippen Sie auf „Weitere Einstellungen“ 
  3. Aktiviere „Clan-Chat filtern“ 

Menschen stumm schalten

Clash of Clans hat sowohl einen globalen Chat als auch einen Clan-Chat. Wenn Sie sehen, dass unangemessene Nachrichten von einem bestimmten Benutzer gesendet werden, können Sie sie stummschalten, und Ihr Kind wird seine Nachrichten nie wieder sehen. Hier ist, was Sie tun müssen: 

  1. Tippen Sie auf den Namen des Benutzers, den Sie stummschalten möchten 
  2. Tippen Sie auf „Stummschalten“ 

Abgesehen davon, dass Sie auf „Stummschalten“ tippen, können Sie auch auf „Bericht“ tippen, wenn Sie der Meinung sind, dass der Benutzer die Richtlinien des Spiels nicht eingehalten hat. 

Deaktivieren von In-App-Käufen 

Diese Funktion ist nicht Teil der Einstellungen von Clash of Clans. Stattdessen ist es Teil der Funktionen Ihres Betriebssystems. Sie können In-App-Käufe auf Ihrem Telefon deaktivieren, unabhängig davon, ob Sie ein iOS- oder Android-Benutzer sind. Diese Funktion ist besonders praktisch, wenn Sie Ihrem Kind Ihr Telefon geben und es in Ruhe lassen. 

Sollte ich mein Kind Clash of Clans spielen lassen? 

Um mit der süchtig machenden Seite von Clash of Clans oder jedem anderen Handyspiel fertig zu werden, können Sie Safes verwenden. Safes ist eine Kindersicherungs-App, mit der Sie: 

  • Begrenzen Sie die Bildschirmzeit Ihres Kindes beim Spielen von Clash of Clans 
  • Ermöglichen Sie es Ihnen, alle Apps sofort zu blockieren, um die Aufmerksamkeit Ihres Kindes zu erregen 
  • Ermöglicht es Ihnen, einen Zeitplan für die Spielzeit Ihres Kindes festzulegen 

Clash of Clans kann süchtig machen oder unangemessene Nachrichten von anderen Benutzern enthalten, aber im Allgemeinen ist es sicher für Ihr Kind. Solange Sie aufmerksam genug sind, um zu wissen, wann Ihr Kind eine Pause vom Spiel braucht, können Sie sich entspannen.

Safes Content Team

Safes Content Team

At auctor lacus fusce enim id tempor etiam amet. Et consequat amet eu nulla nunc est massa dui consequat. Facilisi adipiscing nec condimentum sit laoreet non turpis aenean in. Aliquam cursus elementum mollis sed accumsan nisl ullamcorper in.

Related Posts

Kid using a computer
Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry’s standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book.
Safes Content Team

Safes Content Team

a pile of Instagram Logos
Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry’s standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book.
Reza Ardani

Reza Ardani

Gefahren von Instagram
Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry’s standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book.
Reza Ardani

Reza Ardani

Sending Rude or Mean Messages-safes.so
Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry’s standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book.
Reza Ardani

Reza Ardani