Archive Ist Zello sicher für Kinder?
Safes Content Team

Safes Content Team

Untersuchung der Sicherheit von Zello für Kinder

Safes Content Team

Safes Content Team

Table of contents:

Zellos Walkie-Talkie-App hat die Runde gemacht, seit sie zum ersten Mal von Ersthelfern bei Ereignissen wie dem Hurrikan Irma verwendet wurde. Aber abgesehen von Ersthelfern nutzen auch viele andere Zello. Organisationen nutzen es, ebenso wie Familien. Zellos Ziel ist es, Menschen zu helfen, sich effektiver zu verbinden, und jeder kann ein bisschen davon nutzen. Aber wenn Sie daran denken, Ihre Familie Zello vorzustellen, denken Sie sicherlich auch an die Sicherheit und das Wohlbefinden Ihres Kindes.  Und das ist es, was wir hier ansprechen wollen: Ich bin Zello sicher für Kinder?

 

Was ist Zello?

Zello Walkie-Talkie ist eine App, die genau das tut, was der Name schon sagt. Das Haupt-Gimmick der App ist, dass es eine Push-to-Talk-Funktion hat, genau wie ein Walkie-Talkie. Natürlich funktioniert die App selbst nicht mit Radiowellen wie ein Walkie-Talkie. Stattdessen funktioniert es über eine Wi-Fi- oder Mobilfunkverbindung. 

Über die App können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Kommunikationskanälen erschließen. Diese Kanäle können Einzel- oder Gruppenkanäle sein. Gruppenkanäle können privat oder öffentlich sein. Öffentliche Gruppenkanäle können von jedem aufgerufen werden, während private Gruppen dies nicht können. 

Einige der Funktionen von Zello, die Ihre Familie verwenden könnte, sind wie folgt: 

  • Ermöglicht Benutzern das Streamen in Echtzeit für Ihre ganze Familie 
  • So überprüfen Sie die Verfügbarkeit von Kontakten 
  • Erstellen Sie private Chats für jedes Familienmitglied 

Zello hat andere Funktionen für Unternehmen und Organisationen, auf die wir uns hier nicht konzentrieren werden, aber wenn Sie interessiert sind, können Sie die Zello-Website besuchen.

 

Wie sicher ist Zello für Ihr Kind?

Zello wird im Google Play Store mit 3+ bewertet.  Zello sagt, dass seine App für 12+ geeignet ist und seine öffentlichen Kanäle automatisch mit 18+ bewertet werden.  Wie bei den meisten anderen Apps gibt es eine große Lücke zwischen der offiziellen Altersfreigabe und dem Inhalt der App. 

 

Zello Öffentliche Sender 

Zellos gefährlichste Funktion für Ihr Kind ist die öffentliche Kanalfunktion. Wie bei allen öffentlichen Plattformen wird es unangemessene Inhalte geben, wenn jeder teilnehmen kann. Viele öffentliche Kanäle auf Zello enthalten grobe und nicht jugendfreie Inhalte. Obwohl öffentliche Kanäle standardmäßig 18+ sind, kann der Kanalersteller diese Bewertung senken, so dass Ihr Kind möglicherweise einem öffentlichen Kanal beitreten kann.  

Wenn Ihr Kind über sein Alter lügt, kann die Altersbeschränkung 18+ es nicht aufhalten.  Der Kanalersteller kann weitere Einschränkungen einführen, z. B. Regeln für zulässige Inhalte. Mehr Beschränkungen für neue Mitglieder ist ebenfalls eine Option.  Zum Beispiel kann es erforderlich sein, dass Mitglieder eine verifizierte P-hone-Nummer haben, um dem Kanal beizutreten.

 

Zu viel Zello-Bildschirmzeit

Zello zeigt öffentliche Kanäle auf seiner „Trendig List“. Selbst in einer Welt, in der keine Zello-Kanäle unangemessene Inhalte enthalten, kann Ihr Kind immer süchtig danach werden, die neuesten Trendkanäle zu überprüfen.  Natürlich ist es nicht Zellos Problem, sondern ein Problem, das intern angegangen werden muss, in der eigenen Familie. 

 

 

Wie mache ich Zello sicher für mein Kind? 

Die beiden Hauptgefahren von Zello für Kinder sind süchtig zu werden oder Erwachseneninhalten ausgesetzt zu sein. Was können Sie also tun, um Ihr Kind zu schützen? Ihnen die Verwendung von Zello zu verbieten, könnte eine Option sein, aber es ist nicht ganz nützlich. Zello hat zu viele gute Eigenschaften für Ihr Kind und die ganze Familie. Es muss also bessere Möglichkeiten geben, mit den Problemen umzugehen, die Zello in das Leben Ihres Kindes bringen kann. Hier sind zwei Lösungen.

 

Verwenden der Kindersicherung von Zello

Zello hat derzeit keine detaillierten Kindersicherungen, obwohl es in Zukunft mehr hinzufügen könnte. Aber die Tatsache, dass es überhaupt eine Kindersicherung gibt, ist immer noch ein guter Anfang. Im Hauptmenü von Zello finden Sie je nach verwendetem Gerät „Einstellungen“ oder „Einschränkung“. 

Sie können die Funktion „Einschränkungen / Sperren“ sehen. Sie können diese Funktion verwenden, um die Möglichkeit zu sperren, Kontakte und Kanäle für Ihr Kind hinzuzufügen, es sei denn, es verfügt über einen Pass Code. Sie können sogar einschränken, dass sie die Liste „Trendig“ sehen. Wenn es bestimmte Kontakte und Kanäle gibt, die Sie haben möchten, fügen Sie sie dem Telefon Ihres Kindes hinzu und beschränken Sie es dann, andere hinzuzufügen. 

Verwenden Sie eine Kindersicherungs-App 

Die Verwendung einer Kindersicherungs-App kann bei der Verwaltung des Zeitplans Ihres Kindes helfen. Eine App wie Safes kann Ihnen helfen: 

  • Begrenzen Sie die Bildschirmzeit Ihres Kindes auf Zello 
  • Legen Sie einen Zeitplan fest, wann Ihr Kind Zello verwenden kann 
  • Bestimmen Sie bestimmte Orte, an denen Ihr Kind Zello nicht wie in seiner Schule verwenden kann 
  • Blockieren Sie Zello sofort, wenn Sie die Aufmerksamkeit Ihres Kindes wünschen 

Safes hat auch andere Funktionen, die Ihnen bei der Erziehung Ihres Kindes helfen können. Ein Job, der so hart ist, wie er ist. Wenn Sie Fragen zu den Funktionen und Preisen von Safes haben, lesen Sie bitte die FAQ. 

Abschließend, ob Zello für Ihr Kind sicher ist

Im Allgemeinen ist Zello am besten für Jugendliche geeignet, und selbst dann möchten Sie immer noch ein wenig Kontrolle. Kinder neigen eher dazu, auf den falschen Kanal zu klicken und Inhalten ausgesetzt zu sein, die für sie einfach nicht geeignet sind. Wenn Sie fragen: „Sind Walkie-Talkie-Apps für Kinder in der Regel sicher?“, sollten Sie wissen, dass es hier keine richtige Antwort gibt. Jede App ist anders und deshalb ist die Installation einer Kindersicherungs-App so wichtig.  Sie können sich nie zu sicher sein, was die Sicherheit Ihres Kindes betrifft.

Safes Content Team

Safes Content Team

At auctor lacus fusce enim id tempor etiam amet. Et consequat amet eu nulla nunc est massa dui consequat. Facilisi adipiscing nec condimentum sit laoreet non turpis aenean in. Aliquam cursus elementum mollis sed accumsan nisl ullamcorper in.

Want to know more about digital parenting?

Our newsletter is your go-to source for staying updated with the latest information on parenting and online child safety. Subscribe to our once a week must have tips, to simplify parenting in the digital age. Read the editor’s top pick of the week to ensure a safe online experience for your child.

More from Our Blog

Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry’s standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book.
Safes Content Team

Safes Content Team

Mutter predigt zu ihrem weinenden Kind
Fragen Sie sich, was die Anzeichen einer schlechten Mutter sind? Wir haben 10 Anzeichen aufgelistet, dass Sie eine schlechte Mutter sein könnten.
Mahsa Naseri

Mahsa Naseri

Defeating Fear of Missing Out
Die Angst, etwas zu verpassen, ist ein Problem, besonders bei Kindern, in soziale Medien. Wie können Eltern helfen?
Mohammad

Mohammad

vierköpfige Familie, die Zeit miteinander beim Lesen und Spielen verbringt
Eine Scheidung ist nicht nur schwer für Sie, sondern auch für Ihr Kind. Diese Zeitpläne für Co-Parenting können Ihnen helfen, Stress abzubauen.
Safes Content Team

Safes Content Team

Get Weekly Parenting Must-Knows in Your Inbox

Deepen your parenting knowledge with our tips and tricks. Receive our editor’s top picks in your inbox once a week—no spam guaranteed.

Download Safes Kids for Chrombook

  1. Install the Safes Kids app on your Chromebook from Google Play. 
  2. Pair Safes Kids with parent app. Follow the instructions in the app to pair your child’s device with your parent device.  
  3. Add the Safe Kids Chrome extension. Open Chrome and go to the Chrome Web Store. 
  4. Navigate to the Manage extensions page. Click the three dots in the top right corner of Chrome and select „Extensions“>“Manage Extensions“>”Details”
  5. Turn on „Allow in incognito mode” This will allow the Safe Kids extension to work in incognito mode, which is important if your child uses incognito mode to try to bypass the parental controls.
  6. Select Safes extension and follow on-screen instruction

Download Safes Kids for Android

Download the Android Kid’s app directly to get the full features!

Download Safes Kids App on Play Store

Download Safes Kids App on Play Store

Safe Kids is available on the Google Play Store, but if you download it directly from our website, you will get access to Call and SMS monitoring feature, You can monitor the phone calls of your child’s device, as well as the contacts and messages they have sent and received, including those containing inappropriate content.