Archive So legen Sie ein Bildschirmzeitlimit auf YouTube fest
Bildschirmzeitlimit auf YouTube

So legen Sie ein Zeitlimit für den Bildschirm auf YouTube fest

Safes Content Team

Safes Content Team

Table of contents:

    Wenn Sie in den letzten zehn Jahren nicht unter einem Felsen gelebt haben, haben Sie von YouTube gehört, dem Video-Sharing-Giganten der Welt.  Wenn Sie so etwas wie wir sind, lesen Sie wahrscheinlich diesen Artikel, während Sie PewDiePie auf ein Reaktionsvideo Ihrer Lieblingsfernsehsendung aus der Kindheit reagieren sehen.  Im Ernst, wie YouTube Ihr Leben beeinflusst,  hängt ganz von Ihrem Ansatz ab. Zum Beispiel, wenn IhrKind daran interessiert ist, Gitarre zu lernen, kann YouTube ihnen helfen, ein  kompetenter,  autodidaktischer Gitarrist zu werden.  Aber als jemand, der YouTube hauptsächlich zur Unterhaltung nutzt, kann es sein,  dass er am Ende die wertvollste Zeit seines Lebens wegwirft. YouTube kann  also wie ein zweischneidiges Schwert sein. Während es  nicht in Frage kommt,  Ihr Kind unbeaufsichtigt auf der Plattform zu lassen,  kann es extrem  sein, es ganz zu verbieten. Als verantwortungsbewusste Eltern sollten Sie einen Weg finden,  der es Ihrem Kind ermöglicht, auf YouTube zu bleiben  und gleichzeitig  einen produktiven Fluss aufrechtzuerhalten.  In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie ein Bildschirmzeitlimit auf YouTube festlegen. 

     

    Negative Auswirkungen von YouTube auf Kinder 

    Als kostenlose Video-Sharing-Plattform kann jeder Inhalte produzieren und  auf YouTube verteilen.  Während Google pornografische Inhalte von YouTube verbietet und entfernt,  besteht die Möglichkeit, dass Ihr Kind immer noch altersunangemessene Videos erhält.  Lehrvideos mit Nacktheit, übermäßig gewalttätigen Inhalten und der Verwendung von Erwachsenensprache sind Beispiele für solches Material. Plus, Ihr Kind kann falsche Überzeugungen entwickeln, indem es Videos ansieht, die grundlose Meinungen wie die Unwirksamkeit von Impfstoffen verbreiten. 

    Eine andere Sache ist die süchtig machende Natur der Plattform.  Wenn man bedenkt, wie YouTube den Inhalt kuratiert, um  jeden Benutzer separat anzusprechen,  ist es fast unmöglich, auf die Plattform zu gehen  und  sie  nach dem Ansehen eines Videos zu verlassen.  Und es hilft nicht, eine Liste empfohlener Videos zur Hand zu haben  und die  Auto-Play-Funktion  standardmäßig aktiviert zu haben.  Wenn Sie Ihr Kind übermäßig viel Zeit auf YouTube verbringen lassen, kann dies seine  körperliche Gesundheit und seine schulischen Leistungen beeinträchtigen. 

    YouTube for Kids

    So begrenzen Sie die Bildschirmzeit auf YouTube 

    Indem Sie die Bildschirmzeit Ihres Kindes auf YouTube   begrenzen, können sie immer noch die # 1 Video-Sharing-Plattform der Welt genießen, und Sie können sicherstellen, dass sie nicht stundenlang Minecraft-Videos ansehen.    Sie können Kindersicherungs-Apps wie Safes oder den In-App-Bildschirmzeitbegrenzer von YouTube verwenden, um solche Einschränkungen zu implementieren.  Denken Sie daran, dass die In-App-Einstellungen nur für Konten unter 13 Jahren funktionieren.  Wenn Ihr Kind also in seine Teenagerjahre eintritt, kann es Ihre Bildschirmzeitanpassungen deaktivieren.  So aktivierst du die App-Timer-Funktion auf YouTube mit YouTube Kids: 

     

    YouTube Kinder

    1. Wählen Sie das Schlosssymbol in der unteren Ecke des Bildschirms. (Das Symbol ist von jeder Seite in der YouTube Kids App aus zugänglich.) 
    2. Geben Sie Ihren benutzerdefinierten Passcode ein oder lesen und geben Sie die angezeigten Zahlen ein. 
    3. Tippen Sie auf die Schaltfläche „Timer“. 
    4. Legen Sie mithilfe des Schiebereglers oder der Minus- und Plussymbole ein Zeitlimit fest. 
    5. Wählen Sie „Timer starten“. 

    Wenn Sie die obigen Einstellungen aktivieren, benachrichtigt YouTube Ihr Kind, indem es ihm mitteilt, wie viel Bildschirmzeit es hat. Wenn sie ihre Bildschirmzeit aufgebraucht haben, zeigt YouTube Kids ihnen eine freundliche Warnung an und schließt die App vollständig. 

     

    Tresore 

    Safes ist eine Premium-Kindersicherungsanwendung, die Eltern umfassende Berichte über die App-Nutzung ihres Kindes, einschließlich YouTube, und die Tools zur Anwendung von Einschränkungen bei Bedarf zur Verfügung stellt.  Mit Safes können Sie die Zeit, die Ihr Kindauf YouTube verbringt, auf verschiedene Weise begrenzen: 

     

    Zeitlimit für den Bildschirm 

    Mit dieser Funktion können Sie verschiedene Bildschirmzeitlimits für jeden Wochentag festlegen. Dieser Grenzwert setzt sich wie folgt zusammen: 

    • Ein Zeitintervall: Der Zeitraum, in dem das Kind seine begrenzte Bildschirmzeit nutzen kann. Safes blockiert den Zugriff auf alle Apps, einschließlich YouTube, außerhalb dieses Intervalls, auch wenn Ihr Kind seine Bildschirmzeit nicht verbraucht. 
    • Eine Dauer: Die Zeit, die Ihr Kind während des Zeitintervalls auf seinem Gerät verbringen kann. 

     

    Intelligenter Zeitplan 

    Während das Bildschirmzeitlimit den Zeitraum einschränkt, in dem Ihr Kind sein Gerät verwenden kann, können Sie mit Smart Schedule diese Einschränkungen für jede App separat festlegen.  Dank dieser Funktion können Sie    restriktivere Beschränkungen für süchtig machende Apps wie YouTube festlegen, während Ihre Kinder andere Plattformen wie Spotify länger nutzen können. 

     

    Geofencing 

    Mit Geofence können Eltern Standortbeschränkungen für Apps festlegen. Einfach put, Sie können einen Bereich auf der Karte auswählen,  und wenn Ihr Kind an diesem Ort ist, kann es nicht auf bestimmte Apps wie YouTube zugreifen.  Nehmen wir an, Sie möchten Ihrem Kind verbieten, YouTube während der Schulzeit  zu verwenden. Um dies zu tun, können Sieihre Schule auf der Karte lokalisieren und YouTube in dieser Region blockieren. 

    YouTube-Bildschirmzeit  und Kinder

    Zusammenfassung: 

    Welche Auswirkungen hat YouTube auf meine Kinder?  Sie können: 

    • Begegnen Sie altersunangemessenen Videos, die Gewalt, Nacktheit usw. enthalten. 
    • Entwickeln Sie allmählich eine Sucht nach YouTube-Videos und beeinträchtigen Sie ihre schulischen Leistungen und ihr körperliches Wohlbefinden. 
    • Entwickeln Sie falsche Überzeugungen, indem Sie sich g-Videos ansehen, die sie in grundlose Ideen einführen. 

    Wie setze ich ein Zeitlimit für den Bildschirm auf YouTube?  Sie können eine externe Kindersicherungs-App wie Safes oder den integrierten Bildschirmzeitbegrenzer  von YouTube verwenden. Mit Safes können Sie die Plattform auf drei verschiedene Arten einschränken: 

    • Bildschirmzeitlimit: Beschränken Sie, wie lange Ihr Kind sein Gerät verwenden kann. 
    • Smart Schedule: Begrenzen Sie das Bildschirmzeitlimit jeder App separat. 
    • Geofencing: Blockieren Sie den Zugriff auf YouTube und andere Apps an bestimmten Orten. 
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    At auctor lacus fusce enim id tempor etiam amet. Et consequat amet eu nulla nunc est massa dui consequat. Facilisi adipiscing nec condimentum sit laoreet non turpis aenean in. Aliquam cursus elementum mollis sed accumsan nisl ullamcorper in.

    Stay Informed with Parental Control Updates

    Our newsletter is your go-to source for staying updated with the latest information on parenting and online child safety. Subscribe to our once a week must have tips, to simplify parenting in the digital age. Read the editor’s top pick of the week to ensure a safe online experience for your child.

    More from Our Blog

    Zwei Mädchen tragen ihren Pyjama und liegen auf dem Bett unter der Decke
    Zweifeln Sie, ob Ihr Teenager genug Schlaf bekommt? Lassen Sie mich Ihnen in diesem Leitfaden die besten Schlafmittel für Teenager zeigen.
    Mahsa Naseri

    Mahsa Naseri

    Kinder spielen mit vielen Spielsachen
    Der Materialismus wird in den Medien beworben. Wir helfen Ihnen, Ihr Kind so zu erziehen, dass es kein materialistischer Mensch wird.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Es gibt mehrere Möglichkeiten, Websites in Windows Chrome zu blockieren. Einige Methoden sind jedoch besser als andere.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Lernen Sie die Definition des sekundären Traumas und seine Auswirkungen auf die Eltern kennen, zusammen mit Bewältigungsstrategien für die Familie.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Get Weekly Parenting Must-Knows in Your Inbox

    Deepen your parenting knowledge with our tips and tricks. Receive our editor’s top picks in your inbox once a week—no spam guaranteed.

    Subscription Form

    Download Safes Kids for Chrombook

    1. Install the Safes Kids app on your Chromebook from Google Play. 
    2. Pair Safes Kids with parent app. Follow the instructions in the app to pair your child’s device with your parent device.  
    3. Add the Safe Kids Chrome extension. Open Chrome and go to the Chrome Web Store. 
    4. Navigate to the Manage extensions page. Click the three dots in the top right corner of Chrome and select „Extensions“>“Manage Extensions“>”Details”
    5. Turn on „Allow in incognito mode” This will allow the Safe Kids extension to work in incognito mode, which is important if your child uses incognito mode to try to bypass the parental controls.
    6. Select Safes extension and follow on-screen instruction

    Download Safes Kids for Android

    Download the Android Kid’s app directly to get the full features!

    Download Safes Kids App on Play Store

    Download Safes Kids App on Play Store

    Safe Kids is available on the Google Play Store, but if you download it directly from our website, you will get access to Call and SMS monitoring feature, You can monitor the phone calls of your child’s device, as well as the contacts and messages they have sent and received, including those containing inappropriate content.