Archive So bewerten Sie altersgerechte Inhalte für Ihre Kinder
A collage depicting the theme of age , featuring a variety of images such as [Key Images].

Die Schlüsselfaktoren, die Ihnen bei der Auswahl altersgerechter Inhalte für Ihre Kinder helfen

Safes Content Team

Safes Content Team

Table of contents:

    Wollen wir Eltern nicht alle unseren Kindern Erfahrungen bieten, die ihren Geist bereichern und ihr Wachstum fördern? Das wäre einfacher, wenn wir in einer Welt ohne Internet und Bildschirme leben würden! In diesem digitalen Zeitalter, in dem Bildschirme überall sind, müssen wir sicherstellen, dass unsere Kinder altersgerechten Inhalten ausgesetzt sind. 

    Kinder sind unangemessenen Inhalten ausgesetzt, von den Sendungen, die sie sehen, über die Spiele, die sie spielen, bis hin zu den Websites, die sie besuchen. Daher müssen wir die Angemessenheit der Inhalte bewerten, mit denen sie sich beschäftigen. In diesem Leitfaden werden wir praktische Tipps und Strategien zur Bewertung altersgerechter Inhalte für Ihre Kinder untersuchen. Auf diese Weise können Sie fundierte Entscheidungen über ihre Medienkonsumgewohnheiten treffen. 

     

    Was sind altersgerechte Inhalte? 

    Diese Inhalte beziehen sich auf Medien, einschließlich Filme, Fernsehsendungen, Bücher, Spiele und Online-Materialien, die für eine bestimmte Altersgruppe geeignet sind. Diese Einschränkungen werden auf der Grundlage ihrer kognitiven, emotionalen und sozialen Entwicklung spezifiziert. Die geeigneten Sehinhalte für verschiedene Altersgruppen werden durch die Berücksichtigung von Faktoren wie Sprache, Themen, Gewalt, sexuellen Inhalten und Komplexität der Ideen bestimmt. 

    Zum Beispiel konzentrieren sich Inhalte, die für Vorschulkinder entwickelt wurden, in der Regel auf einfache Handlungsstränge, farbenfrohe Bilder und positive Botschaften, die das frühe Lernen und die Entwicklung sozialer Fähigkeiten unterstützen. Auf der anderen Seite können Inhalte, die sich an Teenager richten, komplexere Themen enthalten, darunter Beziehungen, Identität und gesellschaftliche Themen, während gleichzeitig auf altersgerechte Sprache oder nicht jugendfreie Inhalte geachtet wird. Das Ziel von Inhalten, die für eine bestimmte Altersgruppe gekennzeichnet sind, ist es, Kindern Bildungserfahrungen zu bieten, die ihren Entwicklungsbedürfnissen und -fähigkeiten entsprechen. 

     

    Ein Junge, der Animationen auf einem Laptop ansieht

     

    Was ist ein Beispiel für Altersangemessenheit?

    Betrachten wir ein Beispiel für altersgerechte Inhalte im Kontext von Fernsehsendungen. Zum Beispiel wird die „Sesamstraße“ weithin als altersgerechter Inhalt für kleine Kinder angesehen, typischerweise für Vorschulkinder im Alter von 2 bis 5 Jahren. Die Show bietet farbenfrohe Charaktere, einfache Handlungsstränge und Bildungssegmente, die sich auf grundlegende Fähigkeiten wie Buchstaben, Zahlen und sozial-emotionale Entwicklung konzentrieren. Die verwendete Sprache ist klar und für junge Zuschauer leicht zu verstehen, und die Themen sind so konzipiert, dass sie unterhalten und gleichzeitig wertvolle Lernmöglichkeiten bieten. 

    Im Gegensatz dazu wird eine Serie wie „Game of Thrones“ aufgrund ihrer komplexen Handlungsstränge, erwachsenen Themen und grafischen Gewalt und Nacktheit nicht als altersgerecht für kleine Kinder angesehen. Der Inhalt ist besser für ein erwachsenes Publikum geeignet, in der Regel für Teenager und Erwachsene. Sie können die Themen und Inhalte der Show besser verstehen und verarbeiten. 

     

    Was sind die Folgen von altersunangemessenen Inhalten für Kinder? 

    Patrick Howse stellt in einem Bericht, den er auf BBC veröffentlicht hat, Pornografiesucht als eine der Auswirkungen des Zugriffs auf Inhalte vor, die für junge Menschen nicht geeignet sind. Der Bericht befasst sich auch mit den Auswirkungen der übermäßigen Exposition gegenüber Pornografie auf Kinder und Jugendliche. Es hebt die Erfahrungen junger Menschen hervor, die durch das Ansehen pornografischer Inhalte negativ beeinflusst wurden, einschließlich Veränderungen in der Einstellung zu Beziehungen, Gefühlen der Verwirrung und des Drucks.  

    Pornosucht bei Teenagern ist jedoch nicht die einzige Auswirkung. Kinder, die gewalttätigen Szenen und Horrorfilmen ausgesetzt sind, entwickeln wahrscheinlich aggressives Verhalten, wenn sie wachsen. Schlafprobleme werden als weitere Folge des Ansehens von Gruselfilmen berichtet, die nicht für Kinder geeignet sind. Daher ist es wichtig zu verstehen, welche Art von Inhalten Sie auswählen müssen, und zu wissen, was zu tun ist, wenn Ihr Kind unangemessene Dinge ansieht. 

     

    Welche Faktoren sind bei der Auswahl altersgerechter Inhalte für Kinder zu berücksichtigen? 

    Wenn Sie ein neues Videospiel für Ihr Kind kaufen oder eine Animation auswählen möchten, müssen Sie mehrere Faktoren berücksichtigen, um sicherzustellen, dass das Material für seine Altersgruppe geeignet ist. Hier sind einige Schlüsselfaktoren, die Sie berücksichtigen sollten. 

     

    1. Inhaltsbewertung: Achten Sie auf Inhaltsbewertungen, die von offiziellen Bewertungssystemen wie der MPAA (Motion Picture Association of America), ESRB (Entertainment Software Rating Board) oder TV Parental Guidelines bereitgestellt werden. Anhand dieser Bewertungen können Sie die Altersangemessenheit von Filmen, Videospielen und Fernsehsendungen anhand ihres Inhalts bestimmen. 
    2. Themen: Die Themen im Inhalt müssen dem Alter Ihres Kindes entsprechen. Suchen Sie nach relevantem und altersgerechtem Material, das auf den Interessen und dem Verständnisniveau Ihres Kindes basiert. 
    3. Sprache und Dialog: Achten Sie auf die Sprache und die Dialoge, die im Inhalt verwendet werden. Denken Sie daran, dass Vokabeln und Kommunikationsstile für Kinder leicht verständlich sein sollten. Vermeiden Sie Inhalte mit übermäßigem Gebrauch von Obszönitäten oder unangemessener Sprache. 
    4. Gewalt und Intensität: Prüfen Sie, ob das Material mild und für kleine Kinder nicht bedrohlich ist, und vermeiden Sie realistische Darstellungen von Gewalt oder beängstigenden Szenen. Dies kann bei ihnen Angst oder Leid verursachen, die jahrelang anhalten werden. 
    5. Sexuelle Inhalte: Achten Sie auf sexuelle Inhalte in ihren Fernsehsendungen oder Spielen. Die Inhalte, die Sie für sie auswählen, müssen frei von expliziten oder Nacktszenen sein. 
    6. Positive Botschaften und Vorbilder: Suchen Sie nach Inhalten, die positive Werte, Botschaften und Vorbilder fördern. Möglicherweise müssen Sie sich Zeit nehmen und suchen, ob die Charaktere gute Beispiele für positives Verhalten sind. Sind Disney-Prinzessinnen zum Beispiel gute Vorbilder? 

     

    ein Kind, das gerne einen Zeichentrickfilm schaut

     

    Schlusswort 

    Angesichts der breiten Exposition gegenüber verschiedenen Arten von Inhalten ist es für Eltern überall zu einer obersten Priorität geworden, sicherzustellen, dass unsere Kinder altersgerechten Inhalten ausgesetzt sind. Wir haben untersucht, wie wichtig es ist, Inhalte anhand von Faktoren wie Themen oder Sprache zu bewerten, um unseren Kindern bereichernde und sichere Medienerlebnisse zu bieten. 

    Die Begegnung mit altersunangemessenen Bildern, Videos und Sprachen ist für unsere junge Generation jedoch unvermeidlich. Daher wird es noch wichtiger, sich mit Tools zur Kindersicherung auszustatten. Wir sind stolz darauf, unsere Kindersicherungs-App Safes zu präsentieren, die eine Lösung für die Verwaltung und Überwachung der Online-Aktivitäten Ihres Kindes bietet. Es ermöglicht Ihnen, geeignete Inhaltsfilter, Bildschirmzeitlimits und Nutzungskontrollen festzulegen, um eine sichere und gesunde digitale Umgebung für Ihre Familie zu gewährleisten. 

    Mit Safes können Sie beruhigt sein, dass Ihr Kind auf altersgerechte Inhalte zugreift und online sicher bleibt. Übernehmen Sie noch heute die Kontrolle über das digitale Erlebnis Ihres Kindes, indem Sie Safes für Android und iOS herunterladen und unsere kostenlose Testversion nutzen. 

    Safes Content Team

    Safes Content Team

    At auctor lacus fusce enim id tempor etiam amet. Et consequat amet eu nulla nunc est massa dui consequat. Facilisi adipiscing nec condimentum sit laoreet non turpis aenean in. Aliquam cursus elementum mollis sed accumsan nisl ullamcorper in.

    Want to know more about digital parenting?

    Our newsletter is your go-to source for staying updated with the latest information on parenting and online child safety. Subscribe to our once a week must have tips, to simplify parenting in the digital age. Read the editor’s top pick of the week to ensure a safe online experience for your child.

    More from Our Blog

    Bildschirmzeit für Kinder: Bekämpfung der Hauptursache für Augenbelastung
    Hier werden wir untersuchen, was die Augenbelastung bei Kindern verursacht und wie Sie sie bekämpfen, indem Sie gesunde Bildschirmzeitlimits festlegen.
    Mahsa Naseri

    Mahsa Naseri

    Mom dealing with parenting stress
    Kinder großziehen, arbeiten und alles in Ordnung halten; Wie können Eltern das alles machen? Lassen Sie uns über Erziehungsstress sprechen. 
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Child being angry with phone in hand
    Was ist Empörungskultur ? Lesen Sie diesen Blog, um die Antwort zu finden und herauszufinden, wie Sie Ihr Kind schützen.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Cartoon of two parents using parental controls statistics with two children standing next to them
    hier haben wir die besten Kindersicherungs-Apps für Teenager aufgelistet, damit Sie die beste Entscheidung treffen können.
    Mahsa Naseri

    Mahsa Naseri

    Get Weekly Parenting Must-Knows in Your Inbox

    Deepen your parenting knowledge with our tips and tricks. Receive our editor’s top picks in your inbox once a week—no spam guaranteed.

    Download Safes Kids for Chrombook

    1. Install the Safes Kids app on your Chromebook from Google Play. 
    2. Pair Safes Kids with parent app. Follow the instructions in the app to pair your child’s device with your parent device.  
    3. Add the Safe Kids Chrome extension. Open Chrome and go to the Chrome Web Store. 
    4. Navigate to the Manage extensions page. Click the three dots in the top right corner of Chrome and select „Extensions“>“Manage Extensions“>”Details”
    5. Turn on „Allow in incognito mode” This will allow the Safe Kids extension to work in incognito mode, which is important if your child uses incognito mode to try to bypass the parental controls.
    6. Select Safes extension and follow on-screen instruction

    Download Safes Kids for Android

    Download the Android Kid’s app directly to get the full features!

    Download Safes Kids App on Play Store

    Download Safes Kids App on Safes.so

    Safe Kids is available on the Google Play Store, but if you download it directly from our website, you will get access to Call and SMS monitoring feature, You can monitor the phone calls of your child’s device, as well as the contacts and messages they have sent and received, including those containing inappropriate content.