Archive Können Kindersicherungs-Anwendungen erkannt werden? Und sollten sie?
طفل ينظر إلى جهاز الكمبيوتر الخاص به مع عرض الأمن السيبراني

Können Kindersicherungs-Apps erkannt werden? Und sollten sie?

Safes Content Team

Safes Content Team

Table of contents:

    Oft haben Eltern das Bedürfnis, genau zu wissen, was auf den Handys ihres Kindes vor sich geht. Dies kann daran liegen, dass Eltern besorgt sind, dass ihre Kinder auf unangemessene Inhalte stoßen oder mit Personen sprechen, mit denen sie nicht sprechen dürfen. Es besteht auch das Risiko der Kinderpflege, auf das Eltern achten müssen, da es auf Online-Plattformen zu einem großen Problem wird. Aus diesem Grund möchten die meisten Eltern Kindersicherungs-Apps auf den Handys ihrer Kinder installieren, aber sie möchten möglicherweise nicht, dass ihre Kinder davon erfahren. Lesen Sie diesen Artikel, um die Antwort auf die Frage „Können Kindersicherungs-Apps erkannt werden? Und sollten sie?“ 

      

    Ist das Ausblenden von Kindersicherungs-Apps notwendig?

    Smartphones zeigen jede App, die Sie auf der Startseite installieren. Einige Apps bieten jedoch Funktionen wie das Ändern des App-Symbols oder das Ändern des Namens, damit es vor Ihrem Kind gut versteckt ist. Darüber hinaus können Sie bei einigen Telefonen Apps vollständig ausblenden, aber Kinder können die App sehen, wenn sie ein wenig in den Einstellungen herumspielen. Sie können auch Apps herunterladen, die meist als Spyware gelten, und mit diesen Apps können Sie ihr Symbol vollständig ausblenden. Denken Sie daran, dass die Verwendung von Spyware-Apps die Sicherheit des Geräts Ihres Kindes gefährdet. 

      

    Als Elternteil haben Sie jedes Recht, die Online-Aktivitäten Ihres Kindes überwachen zu wollen, um es vor Online-Gefahren zu schützen. Unangemessene Online-Medien stellen eine große Bedrohung für die psychische Gesundheit Ihres Kindes dar, da sie Aggressionen verursachen können. Spiele spielen, YouTube schauen oder einfach nur im Internet surfen, setzt viel Dopamin im Gehirn von Kindern frei. Neueren Studien zufolge wirkt das menschliche Gehirn diesem Effekt entgegen, indem es die Menge an Dopamin reduziert, die es auf natürliche Weise produziert. Ein niedrigeres Dopamin führt langfristig zu Depressionen, Angstzuständen und Aggressionen. 

      

    Die Gründe für die Einstellung der Kindersicherung auf Kindergeräten sind zahlreich, aber es gibt keinen Grund, die Tatsache zu verbergen, dass Sie die Aktivitäten Ihres Kindes überwachen. Wenn Sie Ihrem Kind solche Informationen vorenthalten, wird es aufhören, Ihnen zu vertrauen, und ein Bild von Ihnen schaffen, das Sie als Elternteil nicht wollen. Mal sehen, wie sich das Lügen gegenüber Kindern auf sie auswirkt, wenn sie erwachsen werden. 

     

    عدم ثقة الطفل بوالديه وتجاهلهما

     

    Psychologische Auswirkungen des Lügens gegenüber Kindern

    Es wurden zahlreiche Studien über die langfristigen Auswirkungen des Lügens gegenüber Kindern durchgeführt. Alle Studien haben ergeben, dass Kinder psychologische Fehlanpassungen entwickeln, wenn sie erwachsen werden. In diesem Abschnitt werden die Auswirkungen des Lügens gegenüber Kindern ausführlich untersucht.  

      

    In einer Studie aus dem Jahr 2020 baten Forscher 179 junge Erwachsene in Singapur, über ihre Kindheit nachzudenken und darüber, ob sie von ihren Eltern belogen wurden oder nicht. Die Lügen, die Eltern ihren Kindern erzählt hatten, wurden in vier Kategorien eingeteilt: Lügen im Zusammenhang mit dem Essen, Lügen im Zusammenhang mit dem Verlassen oder Bleiben von Geldlügen und Lügen im Zusammenhang mit Fehlverhalten. Diese vier Kategorien sind die häufigsten Lügen, die Eltern auf der ganzen Welt ihren Kindern erzählen, und sie beeinflussen Kinder negativ. 

      

    In einer anderen Studie, die 2017 durchgeführt wurde, fanden Forscher heraus, dass Erwachsene, die von ihren Eltern belogen wurden, anfälliger dafür waren, ihre Eltern häufig zu belügen. Dieser Befund ist sehr interessant, da Eltern nicht wollen, dass ihre Kinder sie überhaupt anlügen. Darüber hinaus gibt es andere Risiken, die mit dem Lügen gegenüber Kindern verbunden sind. Eine weitere Studie, die 2017 durchgeführt wurde, ergab, dass Elternschaft durch Lügen dazu führt, dass Kinder anfälliger für aggressives Verhalten und Persönlichkeitsprobleme wie antisoziales Verhalten sind. 

      

    Wir sollten erwähnen, dass dies nur Korrelationen sind, aber die Konsistenz dieser Ergebnisse zeigt, dass es negative Nebenwirkungen geben wird, wenn Sie Ihr Kind anlügen. Dies bedeutet, dass Sie Ihr Kind informieren sollten, bevor Sie eine Kindersicherungs-App auf seinem Telefon installieren. Auf diese Weise wird Ihr Kind Ihnen mehr vertrauen und Sie werden eine stärkere elterliche Bindung zu Ihrem Kind aufbauen. 

      

    Weiter oben haben wir Apps erwähnt, die als Spyware fungieren und die Online-Sicherheit Ihres Kindes gefährden. Lesen Sie den folgenden Abschnitt, um den Unterschied zwischen Spyware-Apps und Kindersicherungs-Apps herauszufinden. 

      

    Unterschiede zwischen Stalkerware und Kindersicherungs-Apps

    Es gibt viele Unterschiede zwischen Spyware- und Kindersicherungs-Apps, aber die meisten kommerziellen Benutzer sind sich dieser Unterschiede nicht bewusst. Spyware-Apps sind sowohl moralisch als auch technologisch riskant, und beide Risiken werden in diesem Abschnitt behandelt. Zunächst einmal sollte das, was Spyware-Apps bieten, nicht auf die Kindersicherung reduziert werden. Die Person, die am anderen Ende der Spyware-App sitzt, kann Ihre Tastenanschläge überwachen, Ihren Bildschirm aufzeichnen und jeden Aspekt Ihrer Privatsphäre verletzen. Wenn Ihr Kind herausfindet, dass Sie Spyware-Apps auf seinem Telefon verwenden, ist das Misstrauen, das entsteht, irreparabel. Darüber hinaus können Spyware-Apps Ihre persönlichen Daten sammeln, was bedeutet, dass Ihre Kreditkarteninformationen online verkauft werden können. 

      

    Auf der anderen Seite werden einige Kinder wahrscheinlich von der Kindersicherungs-App erfahren und sie löschen. In diesen Fällen ist es ratsam, mit Ihrem Kind über die Situation zu sprechen und zu erklären, warum Sie eine Kindersicherungs-App installiert haben, anstatt direkt zu Spyware-Apps zu gehen. Ein weiterer Unterschied zwischen Stalkerware und Kindersicherungs-Apps sind die Funktionen, die sie bieten. Kindersicherungs-Apps bieten normalerweise keine Keylogger und Bildschirmaufzeichnungen an. Diese Merkmale sind in vielen Ländern, insbesondere in Kanada, ein Verbrechen. Das Versprechen, die Online-Aktivitäten Ihres Kindes unsichtbar zu verfolgen, klingt großartig, aber es lohnt sich nicht, ein Verbrechen zu begehen. 

      

    Darüber hinaus helfen Ihnen Kindersicherungs-Apps, die Aktivitäten Ihres Kindes mehr zu verfolgen als Stalkerware-Apps. Der Grund dafür ist, dass jede Kindersicherung speziell für die Einstellung der Kindersicherung entwickelt wurde, dies ist jedoch bei Stalkerware-Apps nicht der Fall. Sie erhalten die gewünschte Anonymität, aber Sie gefährden auch Ihre privaten Informationen. 

      

    Wenn Sie nach legitimen Apps zur Kindersicherung suchen, müssen Sie diese über den offiziellen App Store Ihres Betriebssystems herunterladen. Sie können den Google Play Store oder den App Store von Apple verwenden, um sicherzustellen, dass es sich bei der heruntergeladenen App um Stalkerware handelt. Eltern haben eine Vielzahl von Optionen zur Auswahl, wie Safes, FamiSafe und Bark. Im nächsten Abschnitt erfahren Sie, wie Sie die Safes Kindersicherungs-App herunterladen und verwenden können. 

     

    شعار تطبيق Safes للرقابة الأبوية

     

    Verwenden der Safes Parental Control App

    Was Safes bietet, was Stalkerware-Apps nicht bieten, ist absolute Privatsphäre und Online-Sicherheit. Ganz zu schweigen von den zahlreichen Funktionen, mit denen Sie Ihre Kinder vor Online-Bedrohungen schützen können. Alle Funktionen von Safes helfen Ihnen, die psychische Gesundheit Ihres Kindes in Schach zu halten, indem Sie das Potenzial begrenzen, unangemessenen Inhalten online ausgesetzt zu sein. Einige der Hauptfunktionen von Safes, die wir ausführlich erklären werden, sind Geofence, Bildschirmzeitüberwachung und URL-Blockierung. Lesen Sie den Rest dieses Abschnitts, um die Funktionen von Safes und ihre Funktionsweise besser zu verstehen. 

      

    Merkmale von Safes

    Die Safes Kindersicherungs-App bietet zahlreiche Funktionen, die dazu beitragen, Kinder auf Online-Plattformen zu schützen. Lesen Sie den folgenden Abschnitt, um mehr über die Funktionen von Safes zu erfahren. 

      

    Webaktivität: Mit dieser Funktion können Sie die Online-Aktivitäten Ihres Kindes steuern, indem Sie URLs und Schlüsselwörter blockieren. Auf diese Weise müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Ihr Kind versehentlich auf unangemessene Inhalte im Internet stößt. Sie können diese Funktion auch verwenden, um Inhalte im Internet nach ihrer Kategorie zu blockieren – Porno, Glücksspiel, Inhalte für Erwachsene usw.  

      

    Meine Eltern suchen: Wann immer sich Ihr Kind in Gefahr fühlt, kann es die Funktion „Meine Eltern suchen“ verwenden, um seine Eltern so schnell wie möglich zu finden. Ihr Kind kann eine Anfrage an Sie senden, und nachdem Sie die Anfrage akzeptiert haben, kann es Ihren genauen Standort sehen. Als Elternteil, das sich für die Sicherheit seines Kindes einsetzt, möchten Sie, dass sich Ihr Kind sicherer fühlt, wenn es alleine unterwegs ist. 

      

    Fahrbericht: Mit dieser Funktion können Sie alle Fahraktivitäten Ihres Kindes verfolgen. Sie können Benachrichtigungen über ihre Fahrgeschwindigkeit erhalten, wohin sie gefahren sind und wie viele Fahrten sie hatten. Diese Funktion eignet sich am besten für Eltern mit Kindern im Teenageralter. 

      

    Geofence: Ermöglicht es Eltern, grüne Zonen festzulegen, in denen ihre Kinder sicher überwacht werden können. In den grünen Zonen wissen die Eltern, wann sie diesen bestimmten Ort verlassen oder betreten. Eltern können auch automatisch die Kindersicherung auf dem Telefon ihres Kindes einrichten, sobald das Kind den grünen Bereich betritt. 

      

    Live-Standort: Mit dieser Funktion können Sie jederzeit sehen, wo sich Ihr Kind befindet, indem Sie das GPS auf seinem Gerät verwenden. Diese nützliche Funktion gibt Ihnen auch detaillierte Berichte über die Orte, an denen Ihr Kind den ganzen Tag über gewesen ist. 

      

    Bildschirmzeitverwaltung: Mit dieser Funktion können Sie ein Zeitlimit für die Telefonnutzung Ihres Kindes während des Tages festlegen. Sie können sicherstellen, dass Ihr Kind nicht süchtig nach seinem Bildschirm wird und einen Teil seines Tages mit Leichtigkeit genießen kann. 

      

    Schlussfolgerung

    Die meisten Eltern haben das Bedürfnis, Kindersicherungs-Apps herunterzuladen und auf den Geräten ihrer Kinder zu installieren, um sie vor Online-Bedrohungen zu schützen. Dies hat einige Eltern dazu veranlasst, sich an Stalkerware-Apps zu wenden, die Ihre Online-Sicherheit gefährden können und in den meisten Ländern illegal sind. Obwohl es einige Unterschiede zwischen Stalker-Apps und Kindersicherungs-Apps gibt, ist der Hauptgrund, warum Sie sie nicht verwenden sollten, dass Ihr Kind Ihnen nicht mehr vertraut. Die beste Option, um die Online-Aktivitäten Ihres Kindes zu verfolgen, ist die Safes Kindersicherungs-App. Die Funktionen, die Safes bietet, sind die gleichen wie bei Stalkware-Apps. Im Gegensatz zu Stalkware-Apps ist die Verwendung von Safes jedoch nicht illegal und wird Ihr Kind nicht dazu bringen, Ihnen weniger zu vertrauen.

    Safes Content Team

    Safes Content Team

    At auctor lacus fusce enim id tempor etiam amet. Et consequat amet eu nulla nunc est massa dui consequat. Facilisi adipiscing nec condimentum sit laoreet non turpis aenean in. Aliquam cursus elementum mollis sed accumsan nisl ullamcorper in.

    Stay Informed with Parental Control Updates

    Our newsletter is your go-to source for staying updated with the latest information on parenting and online child safety. Subscribe to our once a week must have tips, to simplify parenting in the digital age. Read the editor’s top pick of the week to ensure a safe online experience for your child.

    More from Our Blog

    12 Types of Must-Have Apps to Install on Your Child's New PC
    This guide will walk you through the must-have apps to install on a new PC that will cater to your child’s needs and ensure their online safety.
    Sina

    Sina

    Ist ASMR für Kinder geeignet? Ein Leitfaden für Eltern
    Die steigende Popularität von ASMR hat bei Eltern Interesse und Besorgnis geweckt. „Ist ASMR für Kinder sicher oder schädlich?“ Lass es uns herausfinden.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    8 Tipps, die Ihrem Kind helfen, die Angst vor Online-Urteilen zu überwinden
    Eine Herausforderung im Cyberspace ist die Angst vor Urteilen. Wir untersuchen sie,wie sie sich manifestiert und wie Sie Ihrem Kind helfen ,können.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Teacher asking questions and students raising hands
    Die Murray-Experimente waren moralisch falsch, aber Lehrer und Schulbeamte können viel aus den Ergebnissen lernen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Get Weekly Parenting Must-Knows in Your Inbox

    Deepen your parenting knowledge with our tips and tricks. Receive our editor’s top picks in your inbox once a week—no spam guaranteed.

    Subscription Form

    Download Safes Kids for Chrombook

    1. Install the Safes Kids app on your Chromebook from Google Play. 
    2. Pair Safes Kids with parent app. Follow the instructions in the app to pair your child’s device with your parent device.  
    3. Add the Safe Kids Chrome extension. Open Chrome and go to the Chrome Web Store. 
    4. Navigate to the Manage extensions page. Click the three dots in the top right corner of Chrome and select „Extensions“>“Manage Extensions“>”Details”
    5. Turn on „Allow in incognito mode” This will allow the Safe Kids extension to work in incognito mode, which is important if your child uses incognito mode to try to bypass the parental controls.
    6. Select Safes extension and follow on-screen instruction

    Download Safes Kids for Android

    Download the Android Kid’s app directly to get the full features!

    Download Safes Kids App on Play Store

    Download Safes Kids App on Play Store

    Safe Kids is available on the Google Play Store, but if you download it directly from our website, you will get access to Call and SMS monitoring feature, You can monitor the phone calls of your child’s device, as well as the contacts and messages they have sent and received, including those containing inappropriate content.