Archive 5 intelligente Möglichkeiten, wie Eltern ihrem Kind helfen können, sich auf das Lernen zu konzentrieren 
A smiling girl writing in a notebook with a laptop in front of her.

Wie man sich auf das Lernen konzentriert, ohne abgelenkt zu werden

Mahsa Naseri

Mahsa Naseri

Table of contents:

    Wir haben es alle erlebt, eine wichtige Prüfung steht bevor, aber man verbindet sich nicht wirklich mit dem Thema. Plötzlich erscheint alles außer dem Lernen viel interessanter, und das kleinste Geräusch kann Ihren Fokus brechen. Die Motivation zum Lernen zu bekommen und sich nicht ablenken zu lassen, scheint in dieser Situation eine unglaubliche Herausforderung zu sein. Wenn Sie sehen, wie Ihr Kind die gleichen Kämpfe durchmacht, suchen Sie nach Möglichkeiten, ihm zu helfen, sich zu konzentrieren. Wenn dies der Fall ist, lesen Sie diesen Artikel, um die Antwort zu finden. 

     

    Warum Kinder abgelenkt werden und wie man es löst 

    Menschen haben eine begrenzte Fähigkeit, Informationen zu verarbeiten; Dies führt dazu, dass Ablenkungen problematisch sind. Task-irrelevante Reize unterbrechen zielgerichtetes Verhalten und verhindern, dass Ihr Kind Aufgaben erfolgreich erfüllt. Es kann viele Reize geben, die dazu führen können, dass Ihr Kind während des Lernens abgelenkt wird.  

     

    Little girl having her fingers in her ears.

    Unerwünschtes Rauschen 

    Kinder haben eine geringere Aufmerksamkeitsspanne im Vergleich zu Erwachsenen; Daher sind sie anfälliger für Ablenkungen. Das Hören eines unvorhergesehenen oder unerwünschten Geräuschs kann ihre Konzentration zerstören und es schwieriger machen, den Fokus wiederzuerlangen. 

    Durch die Verwendung von Kopfhörern mit Geräuschunterdrückung oder durch das Abspielen von  Musik blenden Sie Außengeräusche aus, um Ihr Kind in einen Zustand des Fokus zu versetzen. Je nach Vorliebe Ihres Kindes kann die Musik instrumental oder einfach weißes oder braunes Rauschen sein.  

    Aufgabenüberladung 

    Wenn Ihr Kind älter wird und in eine höhere Klasse kommt, bekommt es mehr Hausaufgaben und mehr Tests. Wenn Aufgaben und Verantwortlichkeiten zunehmen, kann es für sie überwältigend werden. Wenn sie sich über die anderen Aufgaben Sorgen machen, kann es schwierig sein, sich auf die vor ihnen liegende zu konzentrieren.  

    Es kann von Vorteil sein, einen Studienplan zu erstellen. Der wird ihre Aufgaben organisieren und ihnen versichern, dass alles in einer bestimmten Zeit erledigt wird. In diesem Zeitplan ist es auch wichtig, Pausen zu implementieren, um eine ausgewogene Routine zu schaffen. 

    Teen girl throwing a wad of paper to the camera with a laptop in front of her.

    Soziale Medien 

    Eine der Hauptquellen der Ablenkung sind soziale Medien.  Mitdem Aufstieg von Smartphones und der Zugänglichkeit zum Internet werden die meisten Benutzer dauerhaft abgelenkt. Wie man sich vorstellen kann, möchte Ihr Kind die kontinuierliche Hirnstimulation von Social Media genießen, anstatt zu versuchen, sich auf sein Lernen zu konzentrieren. Frühere Studien zum Thema Multitasking haben durchweg negative Auswirkungen auf die Fokuszeit und das Wohlbefinden gezeigt.  

     

    Forschungen haben gezeigt, dass es zwei Gründe für Social-Media-Ablenkungen gibt:  

    Soziale Distraction 

    Die Angst, etwas zu verpassen (Fear Of Missing Out) oder das Zugehörigkeitsmotiv können Gründe für soziale Ablenkungen sein. Das Cambridge-Wörterbuch definiert eineffiliative Motivation als „ein Anliegen um die Herstellung, Aufrechterhaltung oder Wiederherstellung einer positiven affektiven Beziehung zu einer anderen Person oder Personengruppe“. 

     

    Aufgabenbezogene Ablenkung 

    Selbst-regulatorische Aspekte wie Selbstkontrolle oder problematische Nutzung sozialer Medien können aufgabenbezogene Ablenkungen verursachen. 

    Um zu verhindern, dass Ihr Kind abgelenkt wird, sind mehrere Lösungen möglich: 

    • Richten Sie No-Tech-Zonen ein: Wenn Sie Bereiche in Ihrem Zuhause als Arbeitsbereiche angeben, wird Ihr Kind nicht von seinem Telefon abgelenkt. 
    • Planen Sie Social-Media-Zeit: Auf diese Weise können sie Social Media zu einer bestimmten Tageszeit nutzen und werden in Momenten, in denen sie lernen müssen, weniger abgelenkt.  

     

    Kindersicherung 

    Ein anderer Ansatz zur Überwachung der Nutzung sozialer Medien durch Ihr Kind besteht darin,  eine Kindersicherungs-App herunterzuladen. Mit der Kindersicherungs-App von Safes ist es möglich, das Online-Verhalten Ihres Kindes zu überwachen und zu personalisieren, was Sie kontrollieren möchten.  Safes Funktionen umfassen, sind aber nicht beschränkt auf: 

    • Einrichten eines Bildschirmzeitplans: Als Elternteil können Sie festlegen, wie lange ein Kind sein elektronisches Gerät verwenden kann. Diese Funktion schützt Kinder vor Schlafstörungen, übermäßiger und schädlicher Bildschirmzeit und Beugungen. 
    • In der Lage sein, Anwendungen zu blockieren: Diese Funktion verweigert dem Kind den Zugriff auf bestimmte Anwendungen, basierend auf den Entscheidungen der Eltern wie Instagram oder Twitter. 
    • Filterung von Website-Inhalten: Blockiert Websites, die unangemessene Inhalte wie Gewalt, Hassreden und Pornografie enthalten. Eltern können auch bestimmte Inhaltskategorien auswählen, die blockiert werden sollen. 

     

    Schließlich 

    Alles in allem gibt es viele Faktoren, die die Konzentration eines Kindes stören können. Sie können an unerwünschte Geräusche, ständige Ablenkungen von Social Media oder die Aufgabenüberlastung denken, die sich im Laufe der Jahre entwickelt. In diesem Blog haben wir einige Möglichkeiten beschrieben,  wie Sie verhindern können, dass Ihr Kind abgelenkt wird: 

    1. Verwenden von (geräuschunterdrückenden) Kopfhörern 
    2. Erstellen eines Lernplans und Zerlegen von Aufgaben in Stücke 
    3. Einrichtung von No-Tech-Zonen 
    4.  Social-Media-Zeit planen 
    5. Verwenden der Kindersicherungs-App 

    Wenn Sie über die neuesten Informationen zur digitalen Sicherheit auf dem Laufenden bleiben möchten, vergessen Sie nicht, unsere Social Media-Beiträge und täglichen Blogbeiträge zu lesen! 

     

    Mahsa Naseri

    Mahsa Naseri

    At auctor lacus fusce enim id tempor etiam amet. Et consequat amet eu nulla nunc est massa dui consequat. Facilisi adipiscing nec condimentum sit laoreet non turpis aenean in. Aliquam cursus elementum mollis sed accumsan nisl ullamcorper in.

    Want to know more about digital parenting?

    Our newsletter is your go-to source for staying updated with the latest information on parenting and online child safety. Subscribe to our once a week must have tips, to simplify parenting in the digital age. Read the editor’s top pick of the week to ensure a safe online experience for your child.

    More from Our Blog

    A Comprehensive Guide to Addressing Depression in Schools
    Es ist schwierig, Anzeichen einer Depression bei Kindern zu erkennen, da Kinder in der Regel Stimmungsschwankungen durchmachen. Hier erfahren Sie mehr.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    How to Protect Your Child from a Stalker: Tips for Parents
    Dieser Leitfaden bietet praktische Strategien für den Umgang mit einem Stalker, um die Sicherheit Ihres Kindes überall und auch online zu gewährleisten.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Ein Leitfaden für Eltern zum Umgang mit Cyber-Belästigung
    Dieser Leitfaden befasst sich mit Cyber-Belästigung bei Kindern, Möglichkeiten zur Identifizierung von Warnzeichen, und vielen weiteren verwandten Themen.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Little girl crying on the floor
    Hier sind die Gründe dafür, zusammen mit Möglichkeiten, ein Kind ohne Gewalt zu erziehen.
    Mahsa Naseri

    Mahsa Naseri

    Get Weekly Parenting Must-Knows in Your Inbox

    Deepen your parenting knowledge with our tips and tricks. Receive our editor’s top picks in your inbox once a week—no spam guaranteed.

    Download Safes Kids for Chrombook

    1. Install the Safes Kids app on your Chromebook from Google Play. 
    2. Pair Safes Kids with parent app. Follow the instructions in the app to pair your child’s device with your parent device.  
    3. Add the Safe Kids Chrome extension. Open Chrome and go to the Chrome Web Store. 
    4. Navigate to the Manage extensions page. Click the three dots in the top right corner of Chrome and select „Extensions“>“Manage Extensions“>”Details”
    5. Turn on „Allow in incognito mode” This will allow the Safe Kids extension to work in incognito mode, which is important if your child uses incognito mode to try to bypass the parental controls.
    6. Select Safes extension and follow on-screen instruction

    Download Safes Kids for Android

    Download the Android Kid’s app directly to get the full features!

    Download Safes Kids App on Play Store

    Download Safes Kids App on Play Store

    Safe Kids is available on the Google Play Store, but if you download it directly from our website, you will get access to Call and SMS monitoring feature, You can monitor the phone calls of your child’s device, as well as the contacts and messages they have sent and received, including those containing inappropriate content.