Archive Wie behebe ich meine Depression bei mittlerem Kind?

Alles, was Eltern über die mittlere Depression wissen müssen

Safes Content Team

Safes Content Team

Table of contents:

    Als Elternteil haben Sie vielleicht bemerkt, dass Ihr mittleres Kind in letzter Zeit etwas niedergeschlagen zu sein scheint. Vielleicht ziehen sie sich von Familienaktivitäten zurück oder fühlen sich ausgeschlossen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass mittlere Kinder das erleben, was oft als „Depression oder Syndrom des mittleren Kindes“ bezeichnet wird. 

    Die gute Nachricht ist, dass es einfache Schritte gibt, die Sie unternehmen können, um Ihrem mittleren Kind zu helfen, diese Gefühle zu überwinden. In diesem Blog werden wir die Anzeichen einer Depression des mittleren Kindes untersuchen, ihre Ursachen verstehen und vor allem wirksame Strategien zur Unterstützung des emotionalen Wohlbefindens Ihres mittleren Kindes entdecken. Wir werden auch diskutieren, ob das Middle-Child-Syndrom wirklich existiert. 

     

    Was sind die Merkmale des mittleren Kindes? 

    Die meisten mittleren Kinder haben einzigartige Merkmale, die durch ihre Geburtsreihenfolge und Familiendynamik beeinflusst werden können. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Merkmale der mittleren Kinder nicht nur von der Geburtsreihenfolge, sondern auch von der Familienkultur, dem Verhalten der Eltern und anderen Faktoren herrühren. Daher hat nicht jedes mittlere Kind alle unten genannten Merkmale.  

     

    • Friedensstifter: Mittlere Kinder halten oft die Harmonie innerhalb der Familie aufrecht. Sie können bei Konflikten als Vermittler fungieren und versuchen, Spannungen zwischen Geschwistern abzubauen. 
    • Unabhängig: Da sie im Vergleich zum ältesten oder jüngsten Kind weniger Aufmerksamkeit von den Eltern erhalten, können mittlere Kinder schon früh Unabhängigkeit und Selbstständigkeit entwickeln. Sie lernen, für sich selbst zu sorgen und ihre eigenen Interessen zu finden. 
    • Anpassungsfähig: Mittlere Kinder lernen, sich an verschiedene Situationen und Umgebungen anzupassen. Da sie zwischen Geschwistern unterschiedlichen Alters eingeklemmt sind, werden sie zu flexiblen und aufgeschlossenen Individuen. 
    • Aufmerksamkeit suchen: Obwohl sie unabhängig erscheinen, können mittlere Kinder auch aufmerksamkeitssuchende Verhaltensweisen zeigen. 
    • Soziale Fähigkeiten: Diese Kinder entwickeln oft starke soziale Fähigkeiten. Sie lernen, sowohl mit älteren als auch mit jüngeren Geschwistern zu interagieren, was ihre Kommunikations- und zwischenmenschlichen Fähigkeiten verbessern kann. 

      

    Der wichtige Punkt ist, dass Sie, wenn Ihr Kind diese Eigenschaften und Verhaltensweisen zeigt, sofort ansprechen und mit der Situation richtig umgehen müssen. Erfahren Sie, wie Sie auf die Handlungen Ihres mittleren Kindes reagieren und die richtige Art und Weise wählen, es zu behandeln. Diese ungelösten Probleme sind der Grund, warum wir bei Erwachsenen die Anzeichen des Middle-Child-Syndroms sehen, das auf Kindheitstraumata und die Vernachlässigung der Eltern zurückzuführen ist. 

    drei Geschwister sitzen auf dem Boden

     

    Warum ist das mittlere Kind das schwierigste? 

    Die Vorstellung, dass das mittlere Kind das „schwierigste“ ist oder vor mehr Herausforderungen steht, ist ein weit verbreitetes Klischee. Es gibt jedoch einige Gründe, warum manche Leute glauben, dass es schwierig sein kann, ein mittleres Kind zu sein. Aufgrund der bereits erwähnten mangelnden Aufmerksamkeit neigen sie dazu, sich mit ihren älteren und jüngeren Geschwistern zu vergleichen. Da das älteste Kind oft als Erstgeborenes eine Sonderbehandlung erhält und das jüngste Kind als „Baby“ der Familie angesehen werden kann, könnte sich das mittlere Kind übersehen fühlen. Dies kann zu Gefühlen der Unsicherheit sowie zu Geschwisterrivalität führen. 

    Darüber hinaus hält die Gesellschaft oft Stereotypen über die Geburtenreihenfolge aufrecht und betrachtet mittlere Kinder als rebellisch, übersehen oder missverstanden. Diese Stereotypen können beeinflussen, wie mittlere Kinder sich selbst wahrnehmen. Alles in allem ist es wichtig zu erkennen, dass jede Familiendynamik anders ist und nicht alle mittleren Kinder diese Schwierigkeiten haben werden. Mit dem Verständnis und der Unterstützung ihrer Eltern und Geschwister können mittlere Kinder gedeihen und ihren Platz in der Familie finden. 

     

    Ist das Middle-Child-Syndrom real? 

    Das Konzept des „Middle Child Syndrome“ ist eine weithin anerkannte Idee, aber existiert es auch im wirklichen Leben? Einige Experten argumentieren, dass ein mittleres Kind zu dem Gefühl führen kann, von Geschwistern übersehen oder überschattet zu werden, was sich auf das Selbstwertgefühl und das Verhalten auswirken kann. Andere glauben, dass die Geburtsreihenfolge wenig Einfluss auf Persönlichkeit und Entwicklung hat. 

    Eine Studie von Lotte Elton, Melissa Palmer und Wendy Macdowall aus dem Jahr 2019 zeigt, dass mittlere Kinder mit geringerer Wahrscheinlichkeit eine starke und beruhigende Beziehung zu ihren Eltern aufbauen. Dieser Artikel, der sich auf die Geburtsreihenfolge und die Beteiligung von Eltern und Geschwistern an der Sexualerziehung konzentriert, behauptet auch, dass sich diese Kinder oft nicht wohl dabei fühlen, mit ihren Eltern über Sex zu sprechen. Dies kann dazu führen, dass sich die stereotypen Merkmale von mittleren Kindern verstärken, wie z. B. das Gefühl der Zurückhaltung und mangelnde Aufmerksamkeit.  

    Auf der anderen Seite konzentriert sich der Artikel, den Patrick R. Cundiff 2014 veröffentlichte, auf die Auswirkungen der Geburtenreihenfolge auf die Delinquenz. Basierend auf dieser Studie spielte die Geburtsreihenfolge keine große Rolle, wenn man sich die Unterschiede innerhalb der Familien ansah, wie z. B. die Interaktionen der Eltern mit jedem Kind. Das bedeutet, dass wir uns mehr darauf konzentrieren sollten, zu verstehen, wie Familien zusammenarbeiten, als die Geburtsreihenfolge zu berücksichtigen. Zusätzlich zu diesen Ergebnissen zeigt diese Studie von Rodica Ioana Damian und Brent W. Roberts auch, dass der Einfluss der Geburtenreihenfolge auf die Persönlichkeit gering ist.  

     

    Wie behebe ich meine Probleme und Depressionen bei mittleren Kindern? 

    Bei der Behandlung von Problemen mit dem mittleren Kind geht es darum, die Bedürfnisse Ihres mittleren Kindes in der Familie zu verstehen und zu unterstützen. Während die individuellen Erfahrungen variieren, finden Sie hier evidenzbasierte Strategien, die Sie ausprobieren können. 

     

    Bieten Sie individuelle Aufmerksamkeit 

    Studien haben gezeigt, dass mittlere Kinder im Vergleich zu ihren Geschwistern das Gefühl haben, weniger Aufmerksamkeit von den Eltern zu erhalten. Um dies zu beheben, stellen Sie sicher, dass Sie regelmäßig Einzelgespräche mit Ihrem mittleren Kind verbringen. Nehmen Sie auch an Aktivitäten teil, die ihnen Spaß machen, und loben und ermutigen Sie sie für ihre Leistungen. 

     

    Fördern Sie positive Geschwisterbeziehungen 

    Geschwisterbeziehungen beeinflussen die soziale und emotionale Entwicklung von Kindern erheblich. Als Elternteil sollten Sie Bindungsaktivitäten unter Geschwistern fördern, wie z. B. gemeinsame Spiele oder gemeinsame Interessen. Vermitteln Sie Konfliktlösungsfähigkeiten und fördern Sie Empathie und gegenseitigen Respekt, um die Geschwisterbindungen zu stärken. 

     

    Vermeiden Sie Vergleiche 

    Was auch immer Ihre Kinder tun, vergleichen Sie sie nicht miteinander! Mittlere Kinder haben oft Schwierigkeiten mit Vergleichen mit ihren Geschwistern, was sich negativ auf ihr Selbstwertgefühl auswirkt. Halten Sie sich von direkten Vergleichen oder Bevorzugung fern. Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, die einzigartigen Stärken und Talente jedes Kindes zu erkennen. 

     

    Fördern Sie eine offene Kommunikation 

    Die Forschung betont die Bedeutung einer offenen und unterstützenden Kommunikation innerhalb von Familien. Schaffen Sie also einen sicheren Raum für Ihr mittleres Kind, in dem es seine Gedanken, Gefühle und Sorgen ohne Urteil ausdrücken kann. Sie sollten auch aktiv zuhören und ihre Emotionen validieren, um die Eltern-Kind-Bindung zu stärken. 

     

    Holen Sie sich bei Bedarf professionelle Beratung 

    Wenn Ihr mittleres Kind mit anhaltenden emotionalen oder Verhaltensschwierigkeiten konfrontiert ist, ist es ratsam, sich von einem Kinderpsychologen oder Berater beraten zu lassen. Sie können spezialisierte Interventionen und maßgeschneiderte Lösungen für die Bedürfnisse Ihres Kindes anbieten und Ihrer Familie zusätzliche Unterstützung bieten. 

     

    drei Geschwister umarmen sich und einer von ihnen küsst das mittlere Kind, wodurch eine besondere Bindung zwischen ihnen entsteht

     

    Schlusswort 

    Das Verständnis und die Bewältigung der Herausforderungen von mittleren Kindern ist entscheidend für die Förderung eines unterstützenden und fördernden familiären Umfelds. Stellen Sie sicher, dass Sie ihnen individuelle Aufmerksamkeit schenken, positive Geschwisterbeziehungen aufbauen und ihre Talente und Kreativität stärken. Auf diese Weise können Sie Ihrem mittleren Kind helfen, ein starkes Selbstwertgefühl und Zugehörigkeit innerhalb der Familie zu entwickeln. 

    Im heutigen digitalen Zeitalter kann die Elternschaft jedoch überwältigend sein. Weil Sie die Sicherheit Ihrer Kinder sowohl in der Online-Welt als auch im wirklichen Leben gewährleisten müssen. Wie wäre es, wenn Sie die Online-Aktivitäten Ihres Kindes überwachen und mit nur einer App verfolgen?! Hier kommt Safes, unsere Kindersicherungs-App, ins Spiel. 

    Safes bietet Eltern eine Lösung zur Überwachung und Verwaltung der Online-Aktivitäten ihrer Kinder und sorgt so für Sicherheit in einer ständig vernetzten Welt. Mit Funktionen wie Inhaltsfilterung, Bildschirmzeitverwaltung und Echtzeit-Aktivitätsverfolgung können Eltern mit Safes eine sichere und gesunde digitale Umgebung für ihre Kinder schaffen. Sie müssen also nicht die integrierten Einstellungen in Ihren Geräten verwenden, wie z. B. die Macbook-Kindersicherung, da Sie von allen notwendigen Funktionen in nur einer App profitieren! 

    Also, warum warten?! Zögern Sie nicht, Safes für Android und iOS herunterzuladen und nutzen Sie unsere kostenlose Testversion, um die App vorab zu testen.  

    Safes Content Team

    Safes Content Team

    At auctor lacus fusce enim id tempor etiam amet. Et consequat amet eu nulla nunc est massa dui consequat. Facilisi adipiscing nec condimentum sit laoreet non turpis aenean in. Aliquam cursus elementum mollis sed accumsan nisl ullamcorper in.

    Want to know more about digital parenting?

    Our newsletter is your go-to source for staying updated with the latest information on parenting and online child safety. Subscribe to our once a week must have tips, to simplify parenting in the digital age. Read the editor’s top pick of the week to ensure a safe online experience for your child.

    More from Our Blog

    Wie man den Kreislauf der toxischen Elternschaft durchbricht: Ein Leitfaden für Eltern
    Wir diskutieren toxische Eltern, um den toxischen Erziehungszyklus zu durchbrechen, und bieten Strategien an, um eine gesunde Umgebung für Kinder zu schaffen.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Mother sitting with her child with a bucket of popcorn watching tv
    Als Eltern finden wir vielleicht wenig Zeit, etwas fernzusehen. Also machen wir es, während unser Kind im Raum ist. Aber ist es sicher für sie? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Aufdeckung der Ursachen der „Epidemie mangelnder Empathie“ bei Kindern
    Lassen Sie uns praktische Schritte besprechen, die wir unternehmen können, um Empathie bei unseren Kleinen zu fördern.
    Reza Ardani

    Reza Ardani

    Vorschulkind kocht Teig und lacht
    Kochen kann eine gute Möglichkeit sein, Zeit zu verbringen. Lesen Sie diesen Artikel, um mehr über die besten Kochaktivitäten für Kinder zu erfahren.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Get Weekly Parenting Must-Knows in Your Inbox

    Deepen your parenting knowledge with our tips and tricks. Receive our editor’s top picks in your inbox once a week—no spam guaranteed.

    Download Safes Kids for Chrombook

    1. Install the Safes Kids app on your Chromebook from Google Play. 
    2. Pair Safes Kids with parent app. Follow the instructions in the app to pair your child’s device with your parent device.  
    3. Add the Safe Kids Chrome extension. Open Chrome and go to the Chrome Web Store. 
    4. Navigate to the Manage extensions page. Click the three dots in the top right corner of Chrome and select „Extensions“>“Manage Extensions“>”Details”
    5. Turn on „Allow in incognito mode” This will allow the Safe Kids extension to work in incognito mode, which is important if your child uses incognito mode to try to bypass the parental controls.
    6. Select Safes extension and follow on-screen instruction

    Download Safes Kids for Android

    Download the Android Kid’s app directly to get the full features!

    Download Safes Kids App on Play Store

    Download Safes Kids App on Play Store

    Safe Kids is available on the Google Play Store, but if you download it directly from our website, you will get access to Call and SMS monitoring feature, You can monitor the phone calls of your child’s device, as well as the contacts and messages they have sent and received, including those containing inappropriate content.