Archive Von Großeltern aufgezogen: Vor- und Nachteile
A collage depicting the theme of grandparents and grandchilds, featuring a variety of images such as a grandparent playing with his grandchild.

Welche Auswirkungen hat es, von Großeltern aufgezogen zu werden? 

Safes Content Team

Safes Content Team

Table of contents:

    Mit Großeltern aufzuwachsen, die eine große Rolle in Ihrem Leben spielen, kann eine einzigartige und bereichernde Erfahrung sein. Sie bringen oft eine Fülle von Weisheit, Liebe und einen tief verwurzelten Sinn für Traditionen mit. Aber diese Idee, von Großeltern aufgezogen zu werden, hat nicht immer mit der Liebe und Weisheit zu tun, die sie mitbringen. Es bringt verschiedene Komplexitäten und Nachteile mit sich. 

    In diesem Blog werden wir darüber sprechen, welche Auswirkungen es hat, bei Großeltern aufzuwachsen und wie sich diese Kinder von anderen Kindern im gleichen Alter unterscheiden. Wir werden auch herausfinden, ob diese Umstände im Allgemeinen zu positiven oder potenziellen negativen Ergebnissen führen. Aber schauen wir uns zunächst an, warum Großeltern ihre Enkel manchmal sogar mehr lieben als ihre eigenen Kinder. Können wir aus dieser Tatsache schließen, dass Kinder von Großeltern glücklich aufgezogen werden können? 

     

    Warum gibt es eine besondere Bindung zwischen Kindern und Großeltern? 

    Die bedingungslose Liebe, die Großeltern für ihre Enkelkinder empfinden, ist ein komplexes Zusammenspiel evolutionärer, biologischer und soziokultureller Faktoren, die zu einer tiefen und dauerhaften Bindung zwischen den Generationen beitragen. Es gibt mehrere wissenschaftliche Erklärungen für die bedingungslose Liebe, die Großeltern oft für ihre Enkelkinder empfinden. Ein Grund dafür liegt in der Evolutionsbiologie. Nach der Evolutionstheorie spielen Großeltern und Eltern eine entscheidende Rolle für das Überleben und den Fortpflanzungserfolg ihrer Nachkommen. Die Investition von Zeit und Ressourcen in Enkelkinder kann die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass ihre Gene an zukünftige Generationen weitergegeben werden, und so das Überleben ihrer genetischen Linie fördern. 

      

    Darüber hinaus wird die Bindung zwischen Großeltern und Enkelkindern oft durch Oxytocin gestärkt, das allgemein als „Liebeshormon“ bekannt ist. Oxytocin wird bei fürsorglichen Verhaltensweisen wie Halten, Kuscheln und Fürsorge freigesetzt und fördert Gefühle der Bindung und Bindung. Großeltern erleben einen Oxytocin-Anstieg, wenn sie mit ihren Enkelkindern interagieren, was die emotionale Verbindung zwischen ihnen vertieft. 

      

    Darüber hinaus tragen auch soziale und kulturelle Faktoren zur starken Bindung zwischen Großeltern und Enkelkindern bei. Großeltern sehen sich oft als Hüter von Familientraditionen, Werten und kulturellem Erbe und sind stolz darauf, diese an die jüngeren Generationen weiterzugeben. Dieses Gefühl der Generationenkontinuität und der gemeinsamen Identität entwickelt ein Gefühl der Nähe und Zugehörigkeit zwischen Großeltern und Enkelkindern. 

      

     

    ein junges Mädchen, das mit ihrer Großmutter und ihrem Großvater spielt und Spaß hat

     

    Wie wirkt sich die Erziehung durch die Großeltern auf ein Kind aus? 

    Großeltern, die Kinder großziehen, können sowohl positive als auch negative Auswirkungen auf die Entwicklung und das Wohlbefinden eines Kindes haben. Auf der positiven Seite bieten Großeltern oft ein fürsorgliches und stabiles Umfeld für das Kind, indem sie Liebe, Unterstützung und Weisheit aus ihren eigenen Lebenserfahrungen anbieten. Sie können auch wichtige Werte, Traditionen und kulturelles Erbe vermitteln und das Identitäts- und Zugehörigkeitsgefühl des Kindes bereichern. Darüber hinaus hat die Technologie für Senioren in dieser Zeit ihre Lebensqualität erheblich verbessert, so dass sie auf dem Laufenden sind und die junge Generation verstehen können. 

     

    Wie wirkt sich das Zusammenleben mit Senioren negativ auf Kinder aus? 

    Von Großeltern aufgezogen zu werden, kann jedoch auch eine Herausforderung sein. Basierend auf einem Artikel einer Gruppe von Fachleuten, darunter Yanfeng Xu, neigen Enkelkinder, die von ihren erziehenden Großeltern aufgezogen werden, dazu, mehr psychische und Verhaltensprobleme zu haben. Sie neigen dazu, in der Schule mehr zu kämpfen als diejenigen, die von ihren Eltern erzogen werden. Dieser Artikel mit dem Titel „Psychische/verhaltensbezogene Gesundheit und Bildungsergebnisse von Enkelkindern, die von sorgeberechtigten Großeltern aufgezogen wurden“ zeigt auch, dass sie möglicherweise besser abschneiden als Kinder in Heimen oder Pflegefamilien. 

      

    Wie bei anderen negativen Auswirkungen, wenn Großeltern Enkelkinder großziehen, können Großeltern mit körperlichen Einschränkungen oder gesundheitlichen Problemen konfrontiert sein, die ihre Fähigkeit, eine angemessene Pflege zu leisten, beeinträchtigen können. Finanzielle Zwänge oder begrenzte Ressourcen reichen möglicherweise auch nicht aus, um die Bedürfnisse des Kindes zu erfüllen. Darüber hinaus können Generationsunterschiede zwischen Großeltern und Enkelkindern zu Konflikten oder Missverständnissen führen, insbesondere wenn das Kind älter wird und nach größerer Unabhängigkeit strebt. All dies kann dazu führen, dass die Großeltern nicht in der Lage sind, Kinder erfolgreich zu erziehen und ihre Bedürfnisse zu erfüllen.  

     

    Ein Teenager-Mädchen, das aufgrund mangelnden Verständnisses einen Konflikt mit ihrer Großmutter als Betreuerin hat

     

    Was ist der Unterschied zwischen Kindern, die bei den Großeltern leben, und anderen Kindern? 

    Kinder, die von übermäßig engagierten Großeltern aufgezogen werden, können einige Unterschiede im Vergleich zu anderen Kindern erfahren, die in traditionelleren Familienstrukturen aufwachsen. Hier sind einige wichtige Unterschiede: 

    • Generationsunterschied: Diese Kinder können einen erheblichen Generationsunterschied zwischen sich und ihren Bezugspersonen erleben. Dies kann zu Unterschieden in den Werten, Überzeugungen und kulturellen Normen führen, die die Weltanschauung und Identität des Kindes beeinflussen können. 
    • Elterliche Beteiligung: In einigen Fällen können Kinder, die bei ihren Großeltern leben, aus verschiedenen Gründen wie Abwesenheit, Arbeitsunfähigkeit oder Verlust der Eltern nur eingeschränkten oder gar keinen Kontakt zu ihren leiblichen Eltern haben. Dieser Mangel an elterlicher Beteiligung kann dazu führen, dass ein hochsensibles Kind ein Gefühl der Zugehörigkeit und Identität hat. 
    • Rollentausch: Als primäre Bezugspersonen können die Rollen eines Großelternteils eine umgekehrte Situation erleben, in der sie später im Leben elterliche Verantwortung übernehmen. Diese Dynamik kann sich negativ auf die Familienstruktur auswirken und beeinflussen, wie mit Disziplin, Autorität und Fürsorge umgegangen wird. 
    • Unterstützungssysteme: Kinder, die bei den Großeltern leben, haben möglicherweise Zugang zu anderen Unterstützungssystemen als andere Kinder. Sie können zusätzliche Unterstützung von Sozialdiensten, Gemeindeorganisationen oder Selbsthilfegruppen erhalten, die speziell für Großeltern entwickelt wurden, die Enkelkinder großziehen. 

     

    Schlusswort 

    Von Großeltern aufgezogen zu werden, kann einen tiefgreifenden Einfluss auf das Leben eines Kindes haben und seine Identität, Werte und Beziehungen sowohl positiv als auch negativ prägen. Die Kluft zwischen den Generationen, die körperlichen Einschränkungen und die mangelnde finanzielle Stabilität sind die potenziellen Fallstricke, wenn man von Großmutter und Großvater aufgezogen wird. Daher ist es wichtig, das Wissen über die Lebenssituation von Kindern, die bei ihren Großeltern leben müssen, zu erhöhen. Wir müssen ihnen auch Liebe, Unterstützung und Verständnis zukommen lassen. 

      

    Das Wohlergehen von Kindern zu schützen, nicht nur im realen Leben, sondern auch in der digitalen Welt, ist unsere Hauptaufgabe. Dies erfordert eine gemeinsame Anstrengung von Familien, Gemeinden und politischen Entscheidungsträgern, um sicherzustellen, dass jedes Kind Zugang zu den Ressourcen, der Fürsorge und dem Schutz hat, die es braucht, um zu gedeihen. Wenn Sie sich fragen, wie Sie Ihren Kindern eine sichere und unterstützende Umgebung in der Online-Welt bieten können, ist Safes hier, um Ihnen zu helfen! 

      

    Safes ist eine Kindersicherungs-App, die Eltern dabei hilft, die Online-Aktivitäten ihrer Kinder auf verschiedenen Geräten zu überwachen und zu verwalten. Diese App enthält erweiterte Funktionen als die Kindersicherungseinstellungen anderer Geräte, z. B. die Windows-Kindersicherung. Es ermöglicht Eltern unter anderem, die Bildschirmzeit zu begrenzen, unangemessene Inhalte zu blockieren, den Standort zu verfolgen und die Nutzung sozialer Medien zu überwachen. Safes hilft Eltern, gesunde digitale Gewohnheiten für ihre Kinder zu etablieren und gleichzeitig ihre Sicherheit und ihr Wohlbefinden in der Online-Welt zu gewährleisten. Sie können die App für Android und iOS herunterladen und von unserer kostenlosen Testversion profitieren. 

    Safes Content Team

    Safes Content Team

    At auctor lacus fusce enim id tempor etiam amet. Et consequat amet eu nulla nunc est massa dui consequat. Facilisi adipiscing nec condimentum sit laoreet non turpis aenean in. Aliquam cursus elementum mollis sed accumsan nisl ullamcorper in.

    Want to know more about digital parenting?

    Our newsletter is your go-to source for staying updated with the latest information on parenting and online child safety. Subscribe to our once a week must have tips, to simplify parenting in the digital age. Read the editor’s top pick of the week to ensure a safe online experience for your child.

    More from Our Blog

    Die Auswirkungen von verbalem Missbrauch auf das emotionale Wohlbefinden von Kindern
    Mal sehen, was verbaler Missbrauch gegenüber Kindern ist, welche Symptome und emotionalen Auswirkungen er hat und wie man ihn erkennt.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    How to Measure Emotional Intelligence
    Eltern möchten wissen, wie sie die emotionale Intelligenz messen .Lesen Sie, um mehr über die Anzeichen emotionaler Intelligenz zu erfahren.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Ist die Lapse-App sicher? Lapse Einweg-Kamera-App Elternrezension
    Lapse ist eine einzigartige Foto-Sharing-App, die die Verwendung einer Einweg-Filmkamera nachahmt. Aber ist die Lapse-App sicher für Kinder?
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Ein Gleichgewicht finden: Wie viele Spielsachen sollte ein Kind haben
    Wie viel Spielzeug sollte ein Kind haben? Die Antwort hängt von Ihrem Kind, seinem Alter und den Spielsachen ab, mit denen es spielt. Lesen Sie die vollständige Anleitung in diesem Blog.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Get Weekly Parenting Must-Knows in Your Inbox

    Deepen your parenting knowledge with our tips and tricks. Receive our editor’s top picks in your inbox once a week—no spam guaranteed.

    Download Safes Kids for Chrombook

    1. Install the Safes Kids app on your Chromebook from Google Play. 
    2. Pair Safes Kids with parent app. Follow the instructions in the app to pair your child’s device with your parent device.  
    3. Add the Safe Kids Chrome extension. Open Chrome and go to the Chrome Web Store. 
    4. Navigate to the Manage extensions page. Click the three dots in the top right corner of Chrome and select „Extensions“>“Manage Extensions“>”Details”
    5. Turn on „Allow in incognito mode” This will allow the Safe Kids extension to work in incognito mode, which is important if your child uses incognito mode to try to bypass the parental controls.
    6. Select Safes extension and follow on-screen instruction

    Download Safes Kids for Android

    Download the Android Kid’s app directly to get the full features!

    Download Safes Kids App on Play Store

    Download Safes Kids App on Play Store

    Safe Kids is available on the Google Play Store, but if you download it directly from our website, you will get access to Call and SMS monitoring feature, You can monitor the phone calls of your child’s device, as well as the contacts and messages they have sent and received, including those containing inappropriate content.