Archive Computer Safety Control Settings Parents Should Consider
hild sitting behind a desk and pointing at a computer screen.

Einstellungen für die Computersicherheitssteuerung

Mahsa Naseri

Mahsa Naseri

Table of contents:

    Heutzutage sind Laptops in jedem Haushalt zu finden. Auch wenn Smartphones immerSchnellerJedes Jahr können Computer immer noch leistungsfähigere Software ausführen als jedes Smartphone oder Tablet. Aufgrund ihrer Größe, Komponenten und weniger restriktiven Energieanforderungen kann ein Smartphone nicht mit der Leistung eines Computers mithalten. Mit der Zunahme von E-Learning sind Laptops und Computer zu unverzichtbaren Hilfsmitteln geworden. Um sicherzustellen, dass nicht nur Ihr Kind, sondern auch Ihr Computer sicher ist, können Sie die Computersicherheitseinstellungen in Betracht ziehen. Dies garantiert eine angenehme Nutzung Ihrer elektronischen Geräte. 

     

    Schützen Sie Ihren Computer 

    Um Malware und Hacking-Versuche zu vermeiden, die darauf abzielen, Ihre persönlichen Daten zu stehlen, ist es wichtig, Ihren Computer sicher zu halten. Da Kinder möglicherweise nicht viel über die sichere Verwendung eines Computers wissen, kann es eine bessere Option sein, Vorkehrungen zu treffen und Ihren Computer zu schützen. Sie können darüber nachdenken Ansätze: 

     

    Verwenden Sie eine Firewall 

    Wenn Sie ein Windows-Gerät haben, ist bereits eine Firewall vorinstalliert und automatisch aktiviert. Wenn Sie ein Gerät haben, das unter macOS läuft, können Sie das tun anmachenFirewall-Schutz in den „Systemeinstellungen“. 

     

    Halten Sie die gesamte Software auf dem neuesten Stand 

    Um Ihre Software und die am häufigsten verwendeten Apps auf dem neuesten Stand zu halten, können Sie automatische Updates in Ihren Computereinstellungen aktivieren. Dadurch wird garantiert, dass die neuesten Lösungen für Fehler behoben werden und Ihr System einem geringeren Risiko ausgesetzt ist, unerwünschten Risiken ausgesetzt zu werden. 

     

    Verwenden Sie Antivirus-Software 

    Antivirensoftware ist wichtig, um Ihren Computer zu schützen und unerwünschte Quellen nicht auf Ihren Computer zu lassen. Wenn Sie ein Windows-Gerät haben, ist ein Antivirus bereits vorinstalliert. Wenn Ihr Computer eingeschaltet istMac OS, Sicherheit ist bereits in Hardware und Software integriert. 

     

    Verwenden Sie gut gewählte Passwörter und schützen Sie sie 

    Viele unserer Konten sind passwortgeschützt, wenn wir gut gewählte und schwierige Passwörter haben, ist es für Fremde oder Hacker schwieriger, auf unsere persönlichen Daten zuzugreifen. Beim Erstellen und Verwenden von aSicheres Passwortdass nur Sie wissen, wird es für Hacker schwieriger, Zugriff auf Ihre persönlichen Konten zu erhalten. 

     

    Klicken Sie nicht auf unbekannte Links oder Anhänge 

    Unerwünschte Links oder Anhänge können in Nachrichten erscheinen, die an Sie gerichtet sind, und einige Posts in sozialen Medien erscheinen sehr interessant oder zu gut, um wahr zu sein. Einige dieser Links sind als vertrauenswürdige Quellen getarnt, um Sie davon zu überzeugen, darauf zu klicken. Diese Links können Viren oder Malware enthalten, von denen wir uns fernhalten möchten, da sie Ihren Computer beschädigen oder Zugriff auf Ihre persönlichen Daten erhalten können. 

     

    Halten Sie sich von Raubkopien fern 

    Inhalte, die aus nicht vertrauenswürdigen Quellen stammen, können Malware enthalten. Das Streamen oder Herunterladen von Filmen, Musik, Büchern oder Anwendungen kann eine Gefahr für Ihren Computer darstellen. 

     

    Verwenden Sie keine unbekannten externen Geräte 

    Wenn Sie ein USB-Gerät oder ein anderes externes Gerät anschließen, das Ihnen nicht gehört, können Sie nicht bemerken, dass Viren und Malware auf Ihren Computer gelangen. 

     

    Girl sitting at a table using a laptop and pink headphones.

     

    Schützen Sie Ihr Kind 

    Nachdem nun klar ist, wie Sie Ihren Computer schützen können, ist es wichtig zu wissen, wie Sie auch Ihr Kind, das den Computer verwendet, schützen können. Aufgrund der großen Anzahl von Programmen, die auf Computern verfügbar sind, und der leichten Zugänglichkeit des Internets können Eltern zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen in Betracht ziehen, um zu verhindern, dass ihr Kind unangemessene Inhalte konsumiert. 

     

    Informieren Sie sich über die sichere Verwendung von Computern 

    Bei der Verwendung eines Familiencomputers ist es wichtig, Familienregeln festzulegen. Die Kommunikation von Privilegien und Online-Sicherheit kann Ihr Kind sensibilisieren. Es ist gut, Kinder über die oben genannten Themen aufzuklären, damit sie sich der Bedeutung der Computersicherheit bewusst werden. Ihr Kind muss sich bei der Verwendung des Computers sicher verhalten, nicht nur um die Computersicherheit zu gewährleisten, sondern auch für sich selbst Entwicklung. 

     

    Kindersicherung 

    Eine weitere Möglichkeit, Ihr Kind vor unangemessener Computernutzung zu schützen, ist die VerwendungKindersicherung. Bei all den verschiedenen Computern gibt es verschiedene Möglichkeitenum die Kindersicherung auf Ihren Computer zu setzenR.Tresoreist eine der Kindersicherungs-Apps, die Eltern die Möglichkeit gibt, das Verhalten ihres Kindes am Computer zu kontrollieren und zu überwachen. Zu den Merkmalen von Safes gehören unter anderem: 

    • SOS-Signalisierung:Diese Funktion ermöglicht es dem Kind, in jeder Art von Alarmsituation Notrufnachrichten an seine Eltern zu senden. 
    • Umfassende Profile: Durch das Erstellen von Profilen ist es möglich, dieselben Regeln und Einschränkungen auf verschiedene Kinder oder Geräte anzuwenden. 
    • Website-Content-Filterung:Blockiert unangemessene Websites. Eltern können bestimmte Inhaltskategorien auswählen, die sie blockieren oder von der Blockierung ausschließen möchten. 

    Wenn Sie interessiert sind und Safes ausprobieren möchten, können Sie dies gerne tun herunterladen die mobile App oder treten Sie dem Webpanel bei und nutzen Sie die kostenlose Testversion. 

    Mahsa Naseri

    Mahsa Naseri

    At auctor lacus fusce enim id tempor etiam amet. Et consequat amet eu nulla nunc est massa dui consequat. Facilisi adipiscing nec condimentum sit laoreet non turpis aenean in. Aliquam cursus elementum mollis sed accumsan nisl ullamcorper in.

    Want to know more about digital parenting?

    Our newsletter is your go-to source for staying updated with the latest information on parenting and online child safety. Subscribe to our once a week must have tips, to simplify parenting in the digital age. Read the editor’s top pick of the week to ensure a safe online experience for your child.

    More from Our Blog

    What’s the Safest Phone for Your Child?
    Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry’s standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Girl and boy scientist as careers of the future
    Einige der Berufe der Zukunft sind faszinierend, auf die Eltern ihre Kinder vorbereiten sollten. Erfahren Sie, welche Berufe die Zukunft prägen werden.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    a collage about Micromanaging Parents
    Das Mikromanagement durch Eltern kann sich nachteilig auf ihre Kinder auswirken. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was diese Auswirkungen sein können.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Trennungen im Teenageralter können chaotisch sein und sie anfällig für psychische Probleme machen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie helfen können.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Get Weekly Parenting Must-Knows in Your Inbox

    Deepen your parenting knowledge with our tips and tricks. Receive our editor’s top picks in your inbox once a week—no spam guaranteed.

    Download Safes Kids for Chrombook

    1. Install the Safes Kids app on your Chromebook from Google Play. 
    2. Pair Safes Kids with parent app. Follow the instructions in the app to pair your child’s device with your parent device.  
    3. Add the Safe Kids Chrome extension. Open Chrome and go to the Chrome Web Store. 
    4. Navigate to the Manage extensions page. Click the three dots in the top right corner of Chrome and select „Extensions“>“Manage Extensions“>”Details”
    5. Turn on „Allow in incognito mode” This will allow the Safe Kids extension to work in incognito mode, which is important if your child uses incognito mode to try to bypass the parental controls.
    6. Select Safes extension and follow on-screen instruction

    Download Safes Kids for Android

    Download the Android Kid’s app directly to get the full features!

    Download Safes Kids App on Play Store

    Download Safes Kids App on Safes.so

    Safe Kids is available on the Google Play Store, but if you download it directly from our website, you will get access to Call and SMS monitoring feature, You can monitor the phone calls of your child’s device, as well as the contacts and messages they have sent and received, including those containing inappropriate content.