Archive Eine Elternrezension zu Cyberpunk 2077
Safes Content Team

Safes Content Team

Cyberpunk 2077-Elternratgeber: Ist es sicher für Kinder?

Safes Content Team

Safes Content Team

Table of contents:

    Das mit Spannung erwartete Videospiel Cyberpunk 2077 sorgte bei seiner Veröffentlichung wegen seiner ausgereiften Themen und Inhalte für Aufsehen. Bevor Sie sich beeilen, dieses umstrittene Rollenspiel für Erwachsene für Ihre Kinder zu kaufen, ist es wichtig, genau zu verstehen, was es beinhaltet. Dieser Cyberpunk 2077-Elternratgeber untersucht, welche Art von Gameplay, Bildern und Botschaften in Night City vorhanden sind, um Eltern dabei zu helfen, fundierte Entscheidungen über die Altersangemessenheit zu treffen. Wir geben auch konstruktive Tipps, wie Sie sinnvolle Gespräche führen können, wenn Ihr Kind trotz der Altersfreigabe 17+ Cyberpunk 2077 spielen möchte. 

     

    Überblick über Cyberpunk 2077 

    Beginnen wir diesen Cyberpunk-Leitfaden für Eltern damit, Ihnen einen Überblick darüber zu geben, was das Spiel den Spielern zu bieten hat. Cyberpunk 2077 ist ein Action-Rollenspiel für Erwachsene, das in einer fiktiven, düsteren Zukunftsvision spielt. Das Spiel findet hauptsächlich in Night City statt, einer vielseitigen, aber düsteren Metropole, die von Macht, Glamour und Körpervergrößerung besessen ist. 

    Sie spielen als V, ein gesetzloser Söldner, der mit kybernetischen Verbesserungen ausgestattet ist und gefährliche Jobs übernimmt. Beim Gameplay geht es darum, die Stadt zu erkunden, Missionen zu erfüllen, mit Charakteren zu interagieren und Ihre Fähigkeiten und Ausrüstung anzupassen. 

    Dieses Spiel befasst sich mit komplexen, erwachsenen Themen über die Auswirkungen fortschrittlicher Technologie auf die Menschheit. Es enthält drastische Gewaltdarstellungen, kriminelle Elemente, grobe Sprache und sexuelle Inhalte. Die offene Welt ermöglicht umfassende kreative Freiheit, einschließlich Aktivitäten wie Substanzkonsum oder Nacktheit. 

     

    Altersfreigabe für Cyberpunk 2077 

    Cyberpunk 2077 hat eine Altersfreigabe ab 17 Jahren Bewertungsgremium für Unterhaltungssoftware(ESRB). Konkret hat der ESRB Cyberpunk 2077 ein „M“ für „Mature“ verliehen, basierend auf den folgenden Inhaltsbeschreibungen: 

    • Blut und Verletzungen  
    • Intensive Gewalt 
    • Kraftausdrücke 
    • Starker sexueller Inhalt 
    • Konsum von Drogen und Alkohol 

    In einem Teil der Bewertungszusammenfassung des ESRB heißt es: „…Charaktere verwenden Handfeuerwaffen, Maschinengewehre, Gewehre und Sprengstoffe bei hektischen Feuergefechten mit Menschen und kybernetisch verstärkten Feinden; Spieler können auch Nahkampfwaffen (z. B. am Handgelenk befestigte Klingen, verbesserte Gliedmaßen) verwenden, um Feinde zu erstechen und sie in einigen Fällen zu zerstückeln. Der Kampf ist hektisch, mit häufigen Schüssen, Schmerzensschreien, Explosionen und Blutspritzern. Einige Orte zeigen verstümmelte Leichen mit offenen Brusthöhlen und/oder freiliegenden Organen/Eingeweiden. Während einer Quest unterstützen die Spieler einen Charakter, indem sie Nägel durch seine Hände und Füße schlagen; Schreigeräusche und Bluteffekte begleiten die Szene. Das Spiel enthält Nacktheit und sexuelles Material: Spieler können ein Geschlecht auswählen und ihren Charakter anpassen; Die Individualisierung kann Darstellungen von Brüsten, Gesäß und Genitalien sowie verschiedene Größen und Kombinationen von Genitalien umfassen. Spieler können auf Ereignisse stoßen, bei denen sie die Möglichkeit haben, sexuelle Aktivitäten mit anderen Hauptcharakteren oder Prostituierten auszuüben – diese kurzen Sexszenen (aus der Ich-Perspektive) zeigen teilweise nackte Charaktere …“ 

    Teenager spielt Cyberpunk 2077

    So reagieren Sie, wenn Ihr Kind Cyberpunk 2077 spielen möchte 

    Hier sind einige Tipps für Eltern, wenn ihr Kind Cyberpunk 2077 spielen möchte: 

    1. Bleiben Sie ruhig und führen Sie ein offenes Gespräch. Tun Sie es nicht gleich ab und reagieren Sie nicht gleich negativ. Hören Sie, warum Ihr Kind interessiert ist, und diskutieren Sie nachdenklich.
    2. Stärken Sie die Altersfreigabe. Erklären Sie, dass die Einstufung „M“ für „Reife ab 17 Jahren“ sehr erwachsene Themen und Inhalte widerspiegelt, die für Personen unter 17 Jahren ungeeignet sein können. Besprechen Sie spezifische Bedenken wie Gewalt, Sex, Drogen usw.
    3. Wenn Sie das Spiel zulassen, legen Sie klare Grenzen fest. Legen Sie Regeln, Zeitlimits, genehmigte Spielinhalte, kein Solospiel usw. fest. Überprüfen Sie regelmäßig, um die Einhaltung sicherzustellen.
    4. Bieten Sie alternative Spielvorschläge an, die altersgerechter sind und Ihren Familienwerten entsprechen. Loben Sie die Reife, wenn Ihr Kind zustimmt, dass dies jetzt die besseren Optionen sind.
    5. Bleiben Sie bei Ihrer endgültigen Entscheidung. Wenn Sie das Spielen verweigern, begründen Sie dies und vermeiden Sie Vergleiche mit dem, was andere Eltern zulassen. Bei Missbrauch von Berechtigungen sind angemessene Konsequenzen durchzusetzen.
    6. Reden Sie weiter. Führen Sie offene, nicht wertende Gespräche über Spielinhalte, die Gedanken Ihres Kindes zu erwachsenen Themen und die Festlegung von Standards für die Mediennutzung. Besprechen Sie ausgewogene Spielgewohnheiten.

     

    Wie Safes helfen kann  

    Safes ist eine Kindersicherungs-App eines Drittanbieters, die Ihnen hilft, Ihr Kind im digitalen Bereich zu schützen. Zu seinen Funktionen gehören: 

    • Bildschirmzeit begrenzen: Safes können die Bildschirmzeit Ihres Kindes auf seinem Gerät begrenzen. Sie können ein Zeitlimit für Cyberpunk 2077 auf dem Gerät Ihres Kindes festlegen. 
    • Legen Sie einen intelligenten Zeitplan fest: Mit Safes können Sie einen Zeitplan für die Nutzung von Apps auf seinem Gerät durch Ihr Kind erstellen. 
    • Schlüsselwörter filtern: Safes ermöglicht es Ihnen, unangemessene Schlüsselwörter aus den Websuchen Ihres Kindes herauszufiltern und benachrichtigt zu werden, wenn es danach sucht. 
    • Apps blockieren: Mit Safes können Sie die Apps Ihres Kindes sofort auf Knopfdruck blockieren. 

    Safes können Ihnen dabei helfen, Ihr Kind daran zu hindern, Cyberpunk 2077 auf seinem PC zu spielen. Falls sie eine Spielekonsole verwenden, lesen Sie unsere Anleitungen zur Kindersicherung PS4,PS5, Und Xbox. Safes ist auch verfügbar auf iOS Und Android. 

     

    Abschluss 

    Cyberpunk 2077 erfordert angesichts der drastischen Gewaltdarstellungen, sexuellen Inhalte und zynischen Themen kritisches Urteilsvermögen bei der Gewährung des Zugriffs. Während Spiele Vorteile haben können, erfordern Titel mit explizitem Material oft Einschränkungen und Aufsicht für junge Zuschauer. Führen Sie offene Gespräche über die Werte Ihrer Familie. Rüsten Sie Kinder dazu aus, kluge Medienentscheidungen zu treffen, und führen Sie sie zu alternativen Spielen, die besser für ihr Alter geeignet sind. Offene Kommunikation und Teamarbeit mit Ihren Kindern, nicht Machtkämpfe, helfen dabei, die richtige Unterhaltung zu finden. 

    Safes Content Team

    Safes Content Team

    At auctor lacus fusce enim id tempor etiam amet. Et consequat amet eu nulla nunc est massa dui consequat. Facilisi adipiscing nec condimentum sit laoreet non turpis aenean in. Aliquam cursus elementum mollis sed accumsan nisl ullamcorper in.

    Stay Informed with Parental Control Updates

    Our newsletter is your go-to source for staying updated with the latest information on parenting and online child safety. Subscribe to our once a week must have tips, to simplify parenting in the digital age. Read the editor’s top pick of the week to ensure a safe online experience for your child.

    More from Our Blog

    Sleep Deprivation in Teens
    Schlafmangel bei Teenagern ist ein Problem. Wie können Eltern ihre Kinder vor den Auswirkungen schützen?
    Baharan

    Baharan

    Decoding the Right Kids App
    Hier erkunden wir die besten Kinder-Apps,, die Ihrem Kind helfen können, zu lernen, kreativ zu sein, Sport zu treiben und Spaß zu haben.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Mother working on laptop with daughter drawing beside her
    Dieser Blog ist für berufstätige Mütter, die von ihren überlasteten Zeitplänen überfordert sind. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie eine Work-Life-Balance erreichen.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    How to Choose the Perfect Content Filtering Solution for Schools
    Sehen wir uns an, warum die Inhaltsfilterung für Schulen ein Muss ist, welche verschiedenen Arten der Inhaltsfilterung es gibt.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Get Weekly Parenting Must-Knows in Your Inbox

    Deepen your parenting knowledge with our tips and tricks. Receive our editor’s top picks in your inbox once a week—no spam guaranteed.

    Subscription Form

    Download Safes Kids for Chrombook

    1. Install the Safes Kids app on your Chromebook from Google Play. 
    2. Pair Safes Kids with parent app. Follow the instructions in the app to pair your child’s device with your parent device.  
    3. Add the Safe Kids Chrome extension. Open Chrome and go to the Chrome Web Store. 
    4. Navigate to the Manage extensions page. Click the three dots in the top right corner of Chrome and select „Extensions“>“Manage Extensions“>”Details”
    5. Turn on „Allow in incognito mode” This will allow the Safe Kids extension to work in incognito mode, which is important if your child uses incognito mode to try to bypass the parental controls.
    6. Select Safes extension and follow on-screen instruction

    Download Safes Kids for Android

    Download the Android Kid’s app directly to get the full features!

    Download Safes Kids App on Play Store

    Download Safes Kids App on Play Store

    Safe Kids is available on the Google Play Store, but if you download it directly from our website, you will get access to Call and SMS monitoring feature, You can monitor the phone calls of your child’s device, as well as the contacts and messages they have sent and received, including those containing inappropriate content.