Home » Archive » 3 Beispiele für Fake News, die in den sozialen Medien viral wurden 

Table of contents:

1938 wurde ein Hörspiel namens Krieg der Welten über das CBS Radio Network ausgestrahlt. Das Drama handelte von einer Marsinvasion der Erde und ist berühmt dafür, angeblich eine Massenpanik ausgelöst zu haben. Dies lag daran, dass die Leute dachten, das Hörspiel, das im Format einer Nachrichtensendung präsentiert wurde, sei echt. Obwohl Fake News kein neues Phänomen sind, ist es sicherlich schwieriger geworden, sie zu erkennen. Im digitalen Zeitalter gibt es viele Beispiele für Fake News in sozialen Medien. Hier sind ein paar. 

 

Was sind Fake News? 

Fake News sind definiert als falsche oder irreführende Informationen, die über Social-Media-Kanäle verbreitet werden, oft um die öffentliche Meinung zu beeinflussen. Fake News in sozialen Medien sind in den letzten Jahren zu einem zunehmend besorgniserregenden Thema geworden, da sie erhebliche Auswirkungen auf die öffentliche Meinung haben und sogar zu gefährlichen Ergebnissen führen können. Leider wird es immer schwieriger, echte Nachrichten von gefälschten Nachrichten in sozialen Medien zu unterscheiden, da gefälschte Nachrichten so überzeugend sein können. Hier sind einige Beispiele für gefälschte Nachrichten in sozialen Medien. 

 

Verschwörungstheorien 

Eines der häufigsten Beispiele für Fake News in sozialen Medien ist die Verbreitung von Verschwörungstheorien. Social-Media-Nutzer klammern sich schnell an wilde Theorien über aktuelle Ereignisse, und diese Theorien verbreiten sich oft blitzschnell über Plattformen hinweg. Dies kann zur Verbreitung falscher Informationen führen, da sich die Theorien schneller verbreiten können, als legitime Nachrichtenagenturen sie entlarven können. 

Verschwörungstheorien reichen auch vom Glauben an die Neue Weltordnung, Bigfoot (oder ein anderes Fabelwesen) oder dass die Regierung außerirdische Technologie vor uns versteckt. Verschwörungstheorien sind überall und können aus alltäglichen Themen heraus auftauchen. Leider verschwinden sie nicht so leicht. 

 

Covid-19-Pandemie Fake News 

Die am weitesten verbreiteten Verschwörungstheorien in jüngster Zeit bezogen sich auf die Covid-19-Pandemie. In Bezug auf die Ursprünge des Virus spielten soziale Medien eine große Rolle bei der Verbreitung unwissenschaftlicher Theorien. Sogar der Generaldirektor der WHO (Weltgesundheitsorganisation) gab zu, dass die Organisation sowohl eine Pandemie als auch eine Infodemie bekämpfthttps://www.who.int/director-general/speeches/detail/munich-security-conference. Aber die Gerüchte und Verschwörungstheorien hörten hier nicht auf. Im Jahr 2022 veröffentlichte Nature Medicine einen Artikel über die Impfskepsis, eines der vielen Ergebnisse dieser Theorien. 

 

Gefälschte Bilder und Videos 

Ein weiteres Beispiel für Fake News in sozialen Medien ist die Verbreitung manipulierter Bilder und Videos. Es ist unglaublich einfach, Bilder und Videos mit Hilfe von Fotobearbeitungssoftware zu ändern, und diese manipulierten Bilder und Videos können verwendet werden, um falsche Informationen zu verbreiten. Diese Art von Fake News kann besonders schädlich sein, da sie oft überzeugender sind als textbasierte Fake News. 

Wir alle wissen, dass es einfach geworden ist, Bilder zu verändern, selbst die größten Diktatoren der Geschichte haben es getan. Die schlechte Nachricht ist, dass wir heutzutage nicht einmal mehr Videos vertrauen können. Deepfake-Videos zum Beispiel sind unglaublich gruselig, da sie den Eindruck und die Stimme einer echten Person festnageln können. Sie können diese Technologie selbst ausprobieren. 

Screenshot des Video-Erstellers von Deepfakeweb

Ukraines Präsident kapituliert 

Seit Russlands umfassender Invasion der Ukraine im Jahr 2022  ist der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj in den Augen vieler zum Nationalhelden geworden. Umso absurder ist das Video, in dem er die Kapitulation der Ukraine gegenüber Russland ankündigt. Das Video war gefälscht,  aber es jagte den Menschen auf der ganzen Welt Schauer über den Rücken, zumindest bis sie herausfanden, dass es nicht echt war. Es wurde viral in den sozialen Medien, wie viele Nachrichten im Zusammenhang mit der russischen Invasion. Ein virales Video zu entlarven ist nicht einfach und es ist nicht abzusehen, wie viele Menschen davon betroffen waren, zu glauben, Selenskyj habe sich ergeben. Aber die Technologie wird hier nicht aufhören. Wenn Sie darüber nachdenken, was die Zukunft für diese Technologie bereithält, hört der Schauer nicht an Ihrer Wirbelsäule auf. 

 

Beispiele für falsche Nachrichten in sozialen Medien 

Schließlich sind falsche Nachrichten auch häufige Beispiele für gefälschte Nachrichten in sozialen Medien. Diese Geschichten sind oft so konzipiert, dass sie wie legitime Nachrichten aussehen, und sie können sich schnell und einfach über Social-Media-Plattformen verbreiten. Die Geschichten zielen in der Regel darauf ab, eine emotionale Reaktion beim Leser zu provozieren oder falsche Informationen über eine bestimmte Person oder Organisation zu verbreiten.  

 

Amerikanische Politik 

Vielleicht sind die besten Beispiele für falsche Nachrichten, die in den sozialen Medien viral werden, in der amerikanischen Politik verfügbar, werfen Sie einfach einen Blick auf die Faktenchecker-Seite der Washington Post. Nach den US-Präsidentschaftswahlen 2016 wurde das Thema Fake News in den sozialen Medien bekannt. Beispiele sind  Donald Trump, der seinen Privatjet leiht, um 200 Marines zu retten,  und die Unterstützung von Papst Franziskus für Trump. Auf der anderen Seite  hatte die Pizzagate-Nachrichtengeschichte, die  Bill und Hillary Clinton betraf, laut der Times reale Konsequenzen. 

 

Schlussfolgerung 

Insgesamt sind Fake News in sozialen Medien ein zunehmend besorgniserregendes Thema und können schwerwiegende Folgen haben. Diese Folgen können Demokratien stören, die Moral einer Nation beeinflussen oder Menschen in Gefahr bringen. Für Social-Media-Nutzer ist es wichtig zu wissen, wie Social Media und Fake News Hand in Hand gehen. Und es ist notwendig, dass sie Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass sie nicht getäuscht werden. 

 

Mohammad Z.

Mohammad Z.

At auctor lacus fusce enim id tempor etiam amet. Et consequat amet eu nulla nunc est massa dui consequat. Facilisi adipiscing nec condimentum sit laoreet non turpis aenean in. Aliquam cursus elementum mollis sed accumsan nisl ullamcorper in.

Related Posts

Kid using a computer
Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry’s standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book.
Safes Content Team

Safes Content Team

a pile of Instagram Logos
Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry’s standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book.
Reza Ardani

Reza Ardani

Gefahren von Instagram
Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry’s standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book.
Reza Ardani

Reza Ardani

Sending Rude or Mean Messages-safes.so
Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry’s standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book.
Reza Ardani

Reza Ardani