Archive Ist Spotify sicher? Ein Leitfaden für Eltern
Ist Spotify sicher?

Ist Spotify sicher?

Safes Content Team

Safes Content Team

Table of contents:

    Spotify ist seit einigen Jahren ein führender Musik-Streaming-Dienst. Seit seiner Gründung im Jahr 2006 bietet das in Stockholm ansässige Unternehmen eine Plattform für eine Vielzahl von Musikinhalten, Hörbüchern und Podcasts. Ungefähr 55% der Millennials hören Musik über Spotify, weshalb es sehr wichtig ist, sich der Musik bewusst zu sein, die Kinder hören. Online-Sicherheit für Kinder ist wichtig, da Kinder verletzlich sind und möglicherweise nicht über das Wissen oder die Erfahrung verfügen, um sich vor Online-Bedrohungen zu schützen. Es ist wichtig, dass Eltern und Erziehungsberechtigte ihre Kinder über Online-Sicherheit aufklären und ihre Online-Aktivitäten überwachen, um sicherzustellen, dass sie keinen unangemessenen Inhalten oder gefährlichen Situationen ausgesetzt sind. In diesem Blog werden wir uns mit der Frage befassen:

     

    Ist Spotify sicher? 

    Funktionen und Steuerelemente von Spotify 

    Spotify ist ein digitaler Musik-, Podcast- und Videodienst, mit dem Sie auf Millionen von Songs und anderen Inhalten von Künstlern auf der ganzen Welt zugreifen können. Grundlegende Funktionen wie das Abspielen von Musik sind völlig kostenlos, aber Sie können auch ein Upgrade auf Spotify Premium durchführen, um erweiterte Funktionen zu erhalten. Spotify verfügt über eine riesige Bibliothek mit Inhalten mit über 80 Millionen Songs und 4,7 Millionen Podcasts. Sie können Ihre eigenen Wiedergabelisten erstellen und sie mit jedem teilen, aber die App wird auch einige Wiedergabelisten erstellen, die auf Ihren Geschmack zugeschnitten sind, so dass Sie immer etwas Neues zu entdecken haben. Spotify ist auf einer Reihe von Geräten verfügbar, darunter Computer, Telefone, Tablets, Lautsprecher, Fernseher und Autos. Mit Spotify Connect können Sie ganz einfach von einem Konto zu einem anderen wechseln. 

    Jetzt fragst du dich vielleicht, wie alt du sein musst, um Spotify zu haben. In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist das Mindestalter von 13 Jahren angegeben. Wenn Ihr Teenager musikalisch intelligent zu sein scheint und daran interessiert ist, schon früh Musik zu hören, sollten Sie sich des Inhalts der Musik bewusst sein. Die Kindersicherung kann Ihnen dabei helfen. 

     

    Kindersicherung 

    Spotify verfügt nicht über eine integrierte Kindersicherung wie Apple Music. Sie können jedoch explizite und unangemessene Songs über die Spotify Kids App herausfiltern. Diese App wurde speziell für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren entwickelt. Die App bietet kinderfreundliche Inhalte, die von einem Team von Redakteuren handverlesen wurden und frei von Werbung sind. Eltern können ein Konto für ihre Kinder einrichten und die entsprechende Inhaltsebene basierend auf ihrem Alter auswählen. Die App ermöglicht es Eltern auch, bestimmte Inhalte zu blockieren oder zu melden, wenn sie sie für unangemessen halten. Ein Spotify Kids-Konto ist ausschließlich mit einem Spotify Premium Family-Abonnement verfügbar. Sie können die Inhalte, die Ihr Kind hört, im Konto seiner Spotify-Kinder anzeigen und verwalten, indem Sie die Kindersicherung verwenden. Mit einem Spotify-Familienkonto können Sie verhindern, dass Kinder explizite Texte hören, indem Sie den Schalter „Anstößige Inhalte“ in Ihrem Familienplan-Home-Hub anpassen. 

    Um die Kindersicherung auf Spotify einzurichten, müssen Sie derzeit ein Spotify Premium-Familienkonto abonniert haben. Sobald Ihr Familienmitglied Teil Ihres Premium-Familienkontos ist, können Sie den expliziten Spotify-Filter ganz einfach anpassen und sicherstellen, dass es nur saubere Versionen von Musiktiteln hört, indem Sie die folgenden Schritte ausführen: 

    1. Gehen Sie zu https://www.spotify.com
    2. Klicken Sie auf Profil.
    3. Klicken Sie auf Konto.
    4. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Premium Family.
    5. Klicken Sie auf den Namen Ihres Kindes in den Familienmitgliedern.
    6. Klicken Sie auf „Anstößige Inhalte entfernen“.

    Wenn Sie eine umfassendere Kontrolle über die Technologienutzung Ihres Kindes haben möchten, können Sie die Kindersicherungseinstellung auf Ihrem Android-Gerät oder eine Kindersicherungs-App eines Drittanbieters wie Safes verwenden. Mit dieser App können Sie Suchergebnisse, Websites und Apps filtern, die nicht auf dem Gerät Ihres Kindes angezeigt werden. Die App kann kostenlos auf Android-, iOS– , Windows- und macOS-Geräten heruntergeladen werden. 

    Junger Mann hält ein iPad, das das Spotify-Symbol mit angeschlossenen Kopfhörern anzeigt

    Sichere Alternativen zu Spotify für Kinder 

    Es gibt mehrere Alternativen zu Spotify für Kinder. Es bleibt jedoch schwierig zu bestimmen, welche die beste Musik-App für Kinder ist. Wir werden einige der Alternativen zu Spotify für Kinder auflisten, damit Sie Ihre eigene Entscheidung treffen können. 

     

    Amazon Music Unlimited für Kinder 

    Amazon Music Unlimited for Kids ist eine Version des Musik-Streaming-Dienstes von Amazon, die speziell für Kinder entwickelt wurde. Es verfügt über eine kinderfreundliche Benutzeroberfläche und eine Bibliothek mit altersgerechten Songs, Wiedergabelisten und Sendern. Eltern können ein Konto für ihr Kind einrichten und die entsprechende Inhaltsebene basierend auf ihrem Alter auswählen. Der Dienst ermöglicht es Eltern auch, bestimmte Inhalte zu blockieren oder zu melden, wenn sie sie als unangemessen empfinden. 

     

    Pandora Kinder 

    Pandora bietet keine spezielle Kindersicherung an. Es bietet jedoch eine Vielzahl von kinderfreundlichen Sendern wie Kids Radio, Family Road Trip Radio und Children’s Christmas Radio.

     

    Apple Music Kinder und Familie 

    Apple Music bietet ein Familienabonnement an, mit dem bis zu sechs Personen ein Abonnement teilen können. Jedes Familienmitglied erhält seine eigene persönliche Musikbibliothek und Empfehlungen, basierend auf dem, was es gerne hört. Eltern können die Bildschirmzeit-Funktion auf dem Gerät ihres Kindes verwenden, um Inhaltsbeschränkungen festzulegen und den Zugriff auf anstößige Inhalte einzuschränken.

     

    Tidal Kids 

    Tidal ist ein Musik-Streaming-Dienst, der qualitativ hochwertiges Audio und Unterstützung für Künstler bietet. Tidal Kids hat „saubere und kinderfreundliche“ Inhalte. Sie können sich kindgerechte Wiedergabelisten anhören und die Sammlung von Inhalten für Kinder erkunden. Tidal bietet auch eine Art Kindersicherung, mit der Sie explizite Musik herausfiltern können.  

    Mädchen liegt auf dem Teppich und hört Musik mit Kopfhörern

    Gewährleistung der Sicherheit von Kindern bei Audio-Streaming-Diensten 

    Es ist wichtig, die Sicherheit von Kindern bei Audio-Streaming-Diensten zu gewährleisten. Hier sind einige Tipps, um dies zu tun: 

    Überwachen und Festlegen von Nutzungsbeschränkungen: Es ist wichtig, die Nutzung von Audio-Streaming-Diensten durch Ihr Kind zu überwachen und die Zeit, die es damit verbringen kann, zu begrenzen. Dies kann dazu beitragen, eine übermäßige Nutzung zu verhindern und sicherzustellen, dass Ihr Kind eine ausgewogene und gesunde Beziehung zur Technologie hat. 

    Kinder über Online-Sicherheit aufklären: Es ist wichtig, Ihre Kinder über Online-Sicherheit und die potenziellen Gefahren des Internets aufzuklären. Bringen Sie ihnen bei, wie wichtig es ist, ihre persönlichen Daten zu schützen und vorsichtig zu sein, wenn Sie online mit anderen interagieren. 

    Ermutigen Sie die Kommunikation und Meldung von Problemen: Ermutigen Sie Ihre Kinder, mit Ihnen über ihre Erfahrungen mit Audio-Streaming-Diensten zu kommunizieren und Probleme oder Bedenken zu melden. Dies kann Ihnen helfen, mögliche Probleme anzugehen und sicherzustellen, dass Ihr Kind eine sichere und positive Erfahrung macht. 

    Verwenden der Kindersicherung, um das Erlebnis anzupassen und die Sicherheit zu gewährleisten: Einige Audio-Streaming-Dienste bieten eine Kindersicherung, mit der Sie die Erfahrung Ihres Kindes anpassen und seine Sicherheit gewährleisten können. Wenn dies bei dem von Ihnen verwendeten Dienst nicht der Fall ist, können Sie eine Kindersicherungs-App eines Drittanbieters verwenden. Diese Apps können über Funktionen wie Inhaltsfilter, Nutzungsbeschränkungen und Überwachungstools verfügen. Machen Sie sich mit den Kindersicherungen vertraut, die für die Dienste verfügbar sind, die Ihr Kind verwendet, und verwenden Sie sie, um eine sichere und angemessene Erfahrung für Ihr Kind zu schaffen.

     

    Schlussfolgerung 

    Online-Sicherheit für Kinder bei Audio-Streaming-Diensten ist wichtig, da Kinder anfällig sind und möglicherweise nicht über das Wissen oder die Erfahrung verfügen, um sich vor Online-Bedrohungen zu schützen. Es ist wichtig, dass Eltern und Erziehungsberechtigte ihre Kinder über Online-Sicherheit aufklären und ihre Online-Aktivitäten überwachen, um sicherzustellen, dass sie keinen unangemessenen Inhalten oder gefährlichen Situationen ausgesetzt sind. Kehren wir nun zu unserer Frage zurück: Ist Spotify sicher? Wenn Sie Spotify Kids oder eine Kindersicherungs-App verwenden, kann es für Ihr Kind sicher sein, sie zu verwenden. 

    Es gibt auch mehrere sichere Alternativen zu Spotify für Kinder, darunter Amazon Music Unlimited für Kinder und Apple Music Kids and Family. Diese Dienste bieten kinderfreundliche Inhalte und Kindersicherungen, um eine sichere und angemessene Erfahrung für Kinder zu gewährleisten. Es liegt jedoch letztendlich in der Verantwortung von Eltern und Erziehungsberechtigten, die Nutzung dieser Dienste durch ihre Kinder zu überwachen und Maßnahmen zu ergreifen, um ihre Sicherheit zu gewährleisten. Dies kann das Festlegen von Nutzungsbeschränkungen, das Aufklären von Kindern über Online-Sicherheit und die Verwendung von Kindersicherungen zum Anpassen des Benutzererlebnisses umfassen. 

    Safes Content Team

    Safes Content Team

    At auctor lacus fusce enim id tempor etiam amet. Et consequat amet eu nulla nunc est massa dui consequat. Facilisi adipiscing nec condimentum sit laoreet non turpis aenean in. Aliquam cursus elementum mollis sed accumsan nisl ullamcorper in.

    Want to know more about digital parenting?

    Our newsletter is your go-to source for staying updated with the latest information on parenting and online child safety. Subscribe to our once a week must have tips, to simplify parenting in the digital age. Read the editor’s top pick of the week to ensure a safe online experience for your child.

    More from Our Blog

    The Best Documentaries to Watch with Your Middle Schoolers - 6 Moving Documentaries Every Middle Schooler Should Watch
    Hier sind einige der besten Dokumentarfilme für Mittelschüler, die sie inspirieren werden, auf eine Weise zu wachsen, die sie nicht erwartet haben.
    Reza Ardani

    Reza Ardani

    Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry’s standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book.
    Reza Ardani

    Reza Ardani

    Kinder spielen mit vielen Spielsachen
    Der Materialismus wird in den Medien beworben. Wir helfen Ihnen, Ihr Kind so zu erziehen, dass es kein materialistischer Mensch wird.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Kinder mobben andere Kinder
    Schulen können viel tun, um Cybermobbing zu verhindern und zu bekämpfen. Hier erfahren Sie, wie Sie Cybermobbing in Schulen stoppen können.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Get Weekly Parenting Must-Knows in Your Inbox

    Deepen your parenting knowledge with our tips and tricks. Receive our editor’s top picks in your inbox once a week—no spam guaranteed.

    Download Safes Kids for Chrombook

    1. Install the Safes Kids app on your Chromebook from Google Play. 
    2. Pair Safes Kids with parent app. Follow the instructions in the app to pair your child’s device with your parent device.  
    3. Add the Safe Kids Chrome extension. Open Chrome and go to the Chrome Web Store. 
    4. Navigate to the Manage extensions page. Click the three dots in the top right corner of Chrome and select „Extensions“>“Manage Extensions“>”Details”
    5. Turn on „Allow in incognito mode” This will allow the Safe Kids extension to work in incognito mode, which is important if your child uses incognito mode to try to bypass the parental controls.
    6. Select Safes extension and follow on-screen instruction

    Download Safes Kids for Android

    Download the Android Kid’s app directly to get the full features!

    Download Safes Kids App on Play Store

    Download Safes Kids App on Play Store

    Safe Kids is available on the Google Play Store, but if you download it directly from our website, you will get access to Call and SMS monitoring feature, You can monitor the phone calls of your child’s device, as well as the contacts and messages they have sent and received, including those containing inappropriate content.