Archive Was sind Deepfake-Pornos? Möglichkeiten, Kinder zu schützen
A collage depicting the theme of deepfake porn danger for kids, featuring a variety of images such as kids using their phone to watch inappropriate content.

Was sind Deepfake-Pornos und wie kann ich mein Kind davor schützen?

Rana Mazahernasab

Rana Mazahernasab

Table of contents:

    In der heutigen Zeit, in der das Internet ein untrennbarer Bestandteil unseres Lebens ist, hat das Aufkommen von Deepfake-Pornos so viele Bedenken aufgeworfen. Was sind also Deepfake-Pornos und warum können sie so beunruhigend sein? 

    Bei der Deepfake-Pornografie geht es darum, künstliche Intelligenz (KI) und maschinelle Lernalgorithmen zu verwenden, um realistisch aussehende Videos oder Bilder zu erstellen, die Menschen bei sexuellen Handlungen zeigen. Diese manipulierten Videos können unglaublich überzeugend sein, so dass es schwierig ist, festzustellen, ob es sich um eine Fälschung handelt oder nicht. 

    Als Elternteil ist der Gedanke, dass Ihr Kind Ziel von Deepfake-Pornografie wird, zweifellos beunruhigend. Deshalb ist es wichtig zu verstehen, was Deepfake-Pornos sind, wie sie funktionieren und vor allem, wie Sie Ihr Kind vor ihren schädlichen Auswirkungen schützen können. In diesem Blog werden wir verschiedene Aspekte dieses digitalen Phänomens untersuchen und praktische Tipps zum Schutz des Online-Erlebnisses Ihres Kindes geben. 

     

    Was sind Deepfake-Pornos? 

    Deepfake-Pornos sind das Ergebnis des Einsatzes fortschrittlicher Technologie zur Erstellung gefälschter pornografischer Inhalte mit Personen, die dem möglicherweise nicht zugestimmt haben. Diese Videos oder Bilder werden mithilfe von Algorithmen der künstlichen Intelligenz (KI) manipuliert, um das Gesicht einer Person durch das Gesicht eines Darstellers zu ersetzen, so dass es so aussieht, als ob sie sich an der Aktivität beteiligen. 

    Es gibt Bedenken über die Auswirkungen von Deepfake-Teenagern auf Social-Media-Plattformen, auf denen manipulierte Videos die Zuschauer leicht täuschen können. Das ist es, was Deepfake-Pornos besonders beunruhigend macht; Hochrealistische Inhalte, die die Zuschauer dazu verleiten können, zu glauben, dass sie echt sind. Wie Nils C. Köbis, Barbora Doležalová und Ivan Soraperra in ihrem Artikel „Fooled Twice: People Cannot Detect Deepfakes But Think They Can“ erwähnen, können die Menschen dem, was sie in Videos sehen, nicht mehr vertrauen. Die üblichen Methoden, um Fake News zu enthüllen, funktionieren bei Deepfakes nicht gut. Es geht nicht nur darum, aufmerksam zu sein, sondern auch darum, zwischen digitalen Fake-Inhalten und echten Inhalten zu unterscheiden. Diese neue digitale Bedrohung macht es für Eltern und Erziehungsberechtigte von entscheidender Bedeutung, zu lernen, wie sie das Bewusstsein schärfen und die Technologie für Kinder online sichern können. 

     

    zwei Teenager sehen Deepfake-Pornoinhalte auf Handys und sind schockiert

     

    Sind Deepfake-Pornos illegal? 

    Die Legalität von Deepfake-Pornos hängt von Faktoren wie der Gerichtsbarkeit und den spezifischen Bedingungen ihrer Erstellung und Verbreitung ab. In vielen Regionen können Deepfake-Pornos, bei denen das Abbild einer Person nicht einvernehmlich verwendet wird, als illegal angesehen werden, da sie oft gegen Gesetze zum Schutz der Privatsphäre verstoßen. 

    Die Gesetze in Bezug auf Deepfake-Pornos befinden sich jedoch noch in der Entwicklung und können sich von Ort zu Ort erheblich unterscheiden. Einige Länder haben spezifische Rechtsvorschriften erlassen, um das Problem anzugehen, während andere sich auf bestehende Gesetze stützen, um Zuwiderhandelnde zu bestrafen. Basierend auf einem Artikel auf CNN besteht beispielsweise die Möglichkeit, dass die Erstellung von Deepfake-Pornos in England zu einem Verbrechen wird. 

     

    Wie kann man Kinder davor schützen, Opfer von Deepfake-Pornos zu werden? 

    Deepfake für Kinder zu erklären, mag etwas schwierig erscheinen. Es gibt jedoch immer einen Weg dafür! Bevor Sie sich auf Diskussionen über Sex einlassen, ist es eine gute Idee, ihnen die besten Sexualaufklärungsbücher zur Verfügung zu stellen. Dies wird ihnen helfen, ein korrektes Verständnis von Sex und verwandten Themen zu entwickeln. Probieren Sie die unten beschriebenen Schritte aus und erfahren Sie, wie Sie mit Ihrem Kind online über Deepfakes sprechen können.  

     

    Offene Gespräche sind alles 

    Eine offene Kommunikation über Deepfake-Pornos mit Ihrem Kind ist der erste Schritt, um es zu schützen. Verwenden Sie eine einfache Sprache, um Deepfakes als Videos oder Bilder zu beschreiben, die mithilfe von Technologie manipuliert werden, um sie echt aussehen zu lassen, obwohl sie es nicht sind. Die Beschreibung einiger Beispiele für Deep Fakes kann Ihrem Kind auch helfen, die ganze Idee zu verstehen. 

     

    Fördern Sie reaktionsschnelles Verhalten 

    Nachdem sie die Definition von KI-Deepfake-Pornos und ihre Funktionsweise verstanden haben, sprechen Sie über die potenziellen Gefahren und Folgen einer unangemessenen Internetnutzung wie Cybermobbing, Belästigung und Manipulation. Erklären Sie, wie das Teilen oder Glauben an Deepfake-Inhalte Einzelpersonen und Reputationsschäden verursachen kann. Darüber hinaus sollten Sie sie ermutigen, kritisch über die Inhalte nachzudenken, die sie online sehen.  

     

    Passen Sie ihre Datenschutzeinstellungen an 

    Jetzt ist Ihr Kind bereit, einige Tipps über Schutzmaßnahmen und das Setzen von Grenzen in der Online-Welt zu hören. Helfen Sie Ihren Kindern, ihre Datenschutzeinstellungen auf Social-Media-Plattformen und anderen Online-Konten anzupassen, um einzuschränken, wer ihre Inhalte sehen und sie kontaktieren kann. Erinnern Sie sie daran, immer vorsichtig zu sein, wenn es darum geht, persönliche Informationen oder Fotos online zu teilen. Bringen Sie ihnen auch bei, wie wichtig es ist, die Privatsphäre und die Grenzen anderer zu respektieren. 

     

    Überwachen Sie ihre Online-Aktivitäten 

    Trotz Gesprächen und verstärkten Schutzmaßnahmen mit Ihrem Kind müssen Sie seine Online-Aktivitäten genau überwachen, um seine Sicherheit zu gewährleisten. Ein Tool zur Kindersicherung ist hier praktisch. Mit den speziellen Funktionen dieser Apps können Sie die Chats Ihres Kindes mit Fremden überwachen,Sexting und das Teilen von Bildern verhindern und den Zugriff auf unangemessene Inhalte oder Interaktionen blockieren. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, mit welchem Tool Sie das Smartphone Ihres Kindes am besten steuern können! 

    Zusätzlich zu all den oben genannten Strategien und Schritten ist es wichtig, ihnen regelmäßig Tipps zur Online-Sicherheit zu geben und sie daran zu erinnern, dass sie sich mit Fragen oder Bedenken zu Deepfakes oder Online-Sicherheit an Sie wenden können. Vergessen Sie nicht, ihnen Ihre Unterstützung und Anleitung anzubieten, während sie die digitale Welt erkunden. 

    Eltern sprechen offen mit ihrem Kind über Deepfake-Pornos und erklären Sicherheitsmaßnahmen

     

    Schlusswort 

    Eltern sind zunehmend besorgt über die Verbreitung von Deepfakes bei Teenagern, da manipulierte Videos leicht in sozialen Medien zirkulieren können, was zu schädlichen Folgen führen kann. Wie wir in diesem Blog erläutert haben, sind offene Gespräche, das Setzen von Grenzen und die Überwachung der Online-Aktivitäten Ihres Kindes wichtige Sicherheitsmaßnahmen, um sein Wohlbefinden zu erhalten. 

    Während es wichtig ist, unsere Kinder über die Risiken von Deepfakes aufzuklären, müssen wir auch Maßnahmen ergreifen, um sie vor solchen schädlichen Inhalten zu schützen. Eine Kindersicherungs-App ist ein sehr praktisches Tool, mit dem Sie die Online-Aktivitäten Ihrer Kinder verfolgen können. Die iPhone-Kindersicherung oder ähnliche Einstellungen auf anderen Geräten sind möglicherweise nicht sehr praktisch, da Sie ein Tool mit allen Optionen benötigen, um die vollständige Sicherheit Ihres Kindes zu gewährleisten. Genau darum geht es bei Safes! Safes wurde für Android und iOS entwickelt und bietet Eltern die Tools, um die Online-Erfahrungen ihrer Kinder zu schützen. Mit Funktionen wie Inhaltsfilterung, Bildschirmzeitmanagement und Echtzeitüberwachung können Eltern steuern, welchen Inhalten ihre Kinder ausgesetzt sind.  

      

    Durch die Verwendung von Safes können Eltern den Zugriff auf Websites und Apps blockieren, die dafür bekannt sind, Deepfake-Pornografie zu hosten, und so sicherstellen, dass ihre Kinder vor den schädlichen Auswirkungen geschützt sind. Darüber hinaus können sie die Interaktionen von Kindern mit Fremden kontrollieren und Maßnahmen ergreifen, sobald sie ein riskantes Verhalten bemerken. Warum also warten? Laden Sie die App jetzt herunter und nutzen Sie unsere kostenlose Testversion, um zu testen, wie sie funktioniert. 

    Rana Mazahernasab

    Rana Mazahernasab

    At auctor lacus fusce enim id tempor etiam amet. Et consequat amet eu nulla nunc est massa dui consequat. Facilisi adipiscing nec condimentum sit laoreet non turpis aenean in. Aliquam cursus elementum mollis sed accumsan nisl ullamcorper in.

    Want to know more about digital parenting?

    Our newsletter is your go-to source for staying updated with the latest information on parenting and online child safety. Subscribe to our once a week must have tips, to simplify parenting in the digital age. Read the editor’s top pick of the week to ensure a safe online experience for your child.

    More from Our Blog

    bored teenage girl studying
    Kinder sind neugierige Kreaturen. Aber wenn sie oft so abgelenkt sind, dass es ihre Ausbildung beeinträchtigt, lohnt es sich, einen Blick auf die Ursachen und Wege zu werfen, um es zu beheben.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Communication Skills for Children
    Effektive Kommunikation sind integraler Bestandteil der Entwicklung von Kindern. Welche Bedeutung haben Kommunikationsfähigkeiten für Kinder?
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Vater und Mutter halten die Hände ihrer Tochter und ihres Sohnes, die im Park spazieren gehen
    Diese 4 Arten von Erziehungsstilen verändern das Leben von Kindern: autoritäre, autoritative, permissive und vernachlässigende Elternschaft
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Gesundheit der Schüler ist in Schulen wichtig. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie sich Schulen auf die psychische Gesundheit auswirken.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Get Weekly Parenting Must-Knows in Your Inbox

    Deepen your parenting knowledge with our tips and tricks. Receive our editor’s top picks in your inbox once a week—no spam guaranteed.

    Download Safes Kids for Chrombook

    1. Install the Safes Kids app on your Chromebook from Google Play. 
    2. Pair Safes Kids with parent app. Follow the instructions in the app to pair your child’s device with your parent device.  
    3. Add the Safe Kids Chrome extension. Open Chrome and go to the Chrome Web Store. 
    4. Navigate to the Manage extensions page. Click the three dots in the top right corner of Chrome and select „Extensions“>“Manage Extensions“>”Details”
    5. Turn on „Allow in incognito mode” This will allow the Safe Kids extension to work in incognito mode, which is important if your child uses incognito mode to try to bypass the parental controls.
    6. Select Safes extension and follow on-screen instruction

    Download Safes Kids for Android

    Download the Android Kid’s app directly to get the full features!

    Download Safes Kids App on Play Store

    Download Safes Kids App on Play Store

    Safe Kids is available on the Google Play Store, but if you download it directly from our website, you will get access to Call and SMS monitoring feature, You can monitor the phone calls of your child’s device, as well as the contacts and messages they have sent and received, including those containing inappropriate content.