Archive Schlafenszeittabelle nach Alter: Wann müssen Kinder ins Bett?
What Time Should Your Child Go to Bed?

Schlafenszeit-Tabelle nach Alter

Mahsa Naseri

Mahsa Naseri

Table of contents:

    Strukturierte Schlafenszeit-Routinen geben Kindern ein Gefühl von Sicherheit, Struktur und konsistenten Mustern. Jede Nacht einer einfachen Routine zu folgen, kann für Kinder beruhigend sein und es ihnen erleichtern, schneller einzuschlafen und ihren Schlafbedarf zu erfüllen. Eine Schlafenszeittabelle hilft Eltern, eine angemessene Schlafenszeit nach Alter festzulegen und hilft bei der Erstellung einer konsistenten Schlafenszeitroutine. Hat Ihr Kind Schwierigkeiten, genug Schlaf zu bekommen? Fragen Sie sich ständig, was eine angemessene Schlafenszeit für ihr Alter ist? In diesem Blog geben wir einen Überblick über die Bedeutung des Schlafes für Kinder und erklären, warum eine Schlafenszeittabelle nach Alter hilfreich ist. Darüber hinaus geben wir Tipps, wie Sie eine Schlafenszeit-Routine erstellen können, die für Ihr Kind funktioniert und ihm hilft, seinen Schlafbedarf zu erfüllen. 

     

    Die Bedeutung gesunder Schlafenszeiten für Kinder

    Schlaf ist ein wichtiger Bestandteil der Entwicklung eines Kindes, und es ist wichtig, eine gesunde Schlafroutine zu etablieren. Ohne ausreichenden Schlaf können Kinder Verhaltensprobleme, Reizbarkeit und sogar gesundheitliche Probleme entwickeln. Die Forschung zeigt, dass Kinder, die genug Schlaf bekommen, verbesserte kognitive Funktionen und eine bessere Konzentration haben und anfälliger für das Lernen und Behalten von Wissen sind. Die Etablierung gesunder Schlafmuster ist für die Entwicklung eines Kindes unerlässlich, weshalb es wichtig ist, eine konsistente Schlafenszeit zu etablieren. Schauen Sie sich unsere detaillierte Schlafenszeittabelle nach Alter an und erstellen Sie eine Schlafenszeit-Routine, die Ihrem Kind hilft, den Schlaf zu bekommen, den es braucht. 

     

    Schlafbedarf nach Alter

    Fragen Sie sich, wann Ihr Kind schlafen soll? Wir stellen Ihnen eine praktische Tabelle zur Verfügung, die das Rätselraten bei der Ermittlung der besten Schlafenszeit für Ihr Kind überflüssig macht. Wenn Kinder wachsen und sich entwickeln, ändern sich ihre Schlafbedürfnisse, und eine Schlafenszeittabelle bietet Eltern einen hilfreichen Leitfaden, um sicherzustellen, dass ihre Kinder die Ruhe bekommen, die sie brauchen. 

    Sie fragen sich vielleicht, wie dieses Diagramm erstellt wurde. Forscher untersuchen seit Jahren Schlafmuster bei Kindern und konnten durch umfangreiche Datenanalysen die ideale Schlafenszeit basierend auf dem Alter eines Kindes bestimmen. Faktoren wie Schulpläne, außerschulische Aktivitäten und Familienroutinen wurden bei der Entwicklung des Diagramms ebenfalls berücksichtigt. 

    Das Befolgen einer Schlafenszeittabelle ist sowohl für Kinder als auch für Eltern von Vorteil. Kinder, die die empfohlene Menge an Schlaf bekommen, haben eine verbesserte körperliche und geistige Gesundheit, bessere schulische Leistungen und weniger Verhaltensprobleme. Ganz zu schweigen davon, dass ausgeruhte Kinder in der Regel zu glücklicheren Eltern führen! 

    Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass jedes Kind einzigartig ist und seine Schlafbedürfnisse von den Empfehlungen der Tabelle abweichen können. Es ist immer am besten, auf die Schlafmuster Ihres Kindes zu achten und sich entsprechend anzupassen. Denken Sie daran, dass Bildschirme ihre Schlafgewohnheiten dysregulieren können. Um den Internetkonsum im Auge zu behalten, können Sie eine Kindersicherungs-App verwenden. Safes ist eine Kindersicherungs-App, laden Sie es kostenlos für Android, iOS, Windows und MacOS herunter.  

     

    Mutter und Tochter im Bett mit einem Tablet

     

    Altersgerechte Schlafenszeiten

    Schlafenszeiten können für Eltern ein schwieriges Thema sein, da es keine richtige Antwort gibt, die für jedes Kind funktioniert. Faktoren wie Alter, Temperament und Lebensstil spielen eine Rolle, wenn es darum geht, eine Schlafenszeit zu bestimmen. Es gibt jedoch bestimmte altersgerechte Schlafenszeiten, die als Richtlinie verwendet werden können, um sicherzustellen, dass Ihr Kind genügend Ruhe bekommt. In diesem Blog untersuchen wir, wie sich die Schlafenszeiten mit zunehmendem Alter der Kinder ändern, diskutieren die durchschnittliche Schlafbedarf nach Alter und geben Beispiele für geeignete Schlafenszeiten nach Alter.

     

    Der Schlafbedarf ändert sich mit zunehmendem Alter der Kinder

    Wenn Kinder wachsen und sich entwickeln, ändern sich ihre Schlafbedürfnisse. Neugeborene zum Beispiel können bis zu 16 Stunden am Tag schlafen, während Jugendliche nur 9-10 Stunden pro Nacht benötigen. In der Regel benötigen jüngere Kinder mehr Schlaf als ältere Kinder, da ihr Körper noch wächst und sich entwickelt. Wenn Kinder älter werden, werden sie oft mehr in schulische und außerschulische Aktivitäten einbezogen, was sich auf die Menge an Schlaf auswirken kann, die sie bekommen.

     

    Beispiele für angemessene Schlafenszeiten nach Alter

    Obwohl jedes Kind einzigartig ist, gibt es bestimmte altersgerechte Schlafenszeiten, die Eltern als Richtlinie verwenden können. Diese durchschnittlichen Schlafenszeiten sind laut der National Sleep Foundation:

    • Säuglinge: 18-20 Uhr
    • Kleinkinder: 19-20 Uhr
    • Kinder im Vorschulalter: 19-20 Uhr
    • Schulpflichtige Kinder: 20-21 Uhr
    • Jugendliche: 22-23 Uhr

    Natürlich ist jedes Kind anders, und diese Schlafenszeiten müssen möglicherweise an die individuellen Bedürfnisse Ihres Kindes angepasst werden. Es ist wichtig, auf das Verhalten Ihres Kindes zu achten und die Schlafenszeit entsprechend anzupassen. Wenn sie tagsüber ständig müde oder launisch sind, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass sie mehr Schlaf brauchen.

    Das Erstellen eines Schlafenszeit-Schlafdiagramms nach Alter kann ein hilfreiches Werkzeug für Eltern sein, die versuchen, eine Schlafenszeit-Routine zu etablieren. Indem Sie altersgerechte Schlafenszeiten als Richtlinie verwenden, können Sie sicherstellen, dass Ihr Kind die Ruhe bekommt, die es braucht, um zu wachsen und sich zu entwickeln. Denken Sie daran, dass jedes Kind anders ist, also seien Sie flexibel und passen Sie seine Schlafenszeit nach Bedarf an. Mit ein wenig Geduld und Konsequenz können Sie Ihrem Kind helfen, die Ruhe zu bekommen, die es für ein glückliches, gesundes Leben braucht.

     

    kleiner Junge, der in seinem Bett schläft, mit einem Teddybären und einer Lampe im Hintergrund

     

    Schlafenszeit für bestimmte Altersgruppen

    Die Schlafenszeiten für Kinder variieren je nach Alter und Tagesablauf. Sie können ihre Schlafenszeit anhand ihrer benötigten Menge an Schlaf bestimmen. Die American Academy of Pediatrics (AAP) empfiehlt folgende Schlafzeit für Kinder:

    • Säuglinge (4-12 Monate): 12-16 Stunden pro Tag (einschließlich Nickerchen)
    • Kleinkinder (1-2 Jahre): 11-14 Stunden pro Tag (einschließlich Nickerchen)
      • Wann sollte ein Kleinkind ins Bett gehen?
        • 18:30 – 19:30 Uhr wäre ideal, da sie zwischen 20:00 Uhr und Mitternacht einen Tiefschlaf erreichen.
    • Kinder im Vorschulalter: 10-13 Stunden pro Tag (einschließlich Nickerchen)
      • Wann sollte ein 3-Jähriger ins Bett gehen?
        • 18:30 – 19:00
      • Wann sollte ein 4-Jähriger ins Bett gehen?
        • 19:00 wäre eine gute Schlafenszeit. Wenn Ihr Vorschulkind noch sein Nickerchen genießt, können Sie ihre Ruhezeit näher an 20:00 Uhr verlegen.
      • Wann sollte ein 5-Jähriger ins Bett gehen?
        • 19:00

    Kinder im schulpflichtigen Alter

    • Kinder im schulpflichtigen Alter: 9-12 Stunden pro Tag, insgesamt ist die Schlafenszeit von 6 bis 11 Jahren zwischen 19:00 und 21:00 Uhr.
      • Wann sollte ein 6-Jähriger ins Bett gehen?
        • Wenn Ihr Kind um 7:00 Uhr für die Schule aufstehen muss, wäre 19:00 – 21:00 Uhr eine gute Zeit zum Schlafen. Sie können überprüfen, ob sie in der Schule ein Nickerchen machen, und ihre Schlafenszeit entsprechend anpassen.
      • Wann sollte ein 7-Jähriger ins Bett gehen?
        • 19:00 – 21:00 wäre eine gute Zeit zum Schlafen, Sie können die spezifische Zeit an ihre Weckzeit anpassen.
      • Wann sollte ein 8-Jähriger ins Bett gehen?
        • 19:00 – 21:00 wäre eine gute Zeit zum Schlafen, Sie können die spezifische Zeit an ihre Weckzeit anpassen.
      • Wann sollten 9-Jährige ins Bett gehen?
        • 19:00 – 21:00 wäre eine gute Zeit zum Schlafen, Sie können die spezifische Zeit an ihre Weckzeit anpassen.
      • Wann sollte ein 10-Jähriger ins Bett gehen?
        • 19:00 – 21:00 wäre eine gute Zeit zum Schlafen, Sie können die spezifische Zeit an ihre Weckzeit anpassen.
      • Wann sollten 11-Jährige ins Bett gehen?
        • 19:00 – 21:00 wäre eine gute Zeit zum Schlafen, Sie können die spezifische Zeit an ihre Weckzeit anpassen.
      • Wann sollte ein 12-Jähriger ins Bett gehen?
        • Wenn Ihr Kind um 6:30 Uhr für die Schule aufstehen muss, wäre 20:15 – 21:00 Uhr eine angemessene Schlafenszeit.
    • Jugendliche (13-18 Jahre): 8-10 Stunden pro Tag

    Es ist wichtig zu beachten, dass dies allgemeine Richtlinien sind und dass jedes Kind anders ist. Manche Kinder brauchen mehr oder weniger Schlaf als andere. Es ist auch wichtig, eine konsistente Schlafenszeit-Routine zu etablieren, um Ihrem Kind zu helfen, den Schlaf zu bekommen, den es braucht. Sie sollten immer den Kinderarzt Ihres Kindes konsultieren, wenn Sie Bedenken hinsichtlich seiner Schlafgewohnheiten haben.

     

    Schlafenszeittabelle nach Alter: Druckbar

    Durch die Verwendung einer Schlafenszeittabelle nach Alter können Sie sicher sein, dass Ihr Kind seinen Schlafbedarf erfüllt. Es wird nie veraltet, weil es mit allen Altersgruppen auf dem neuesten Stand ist. Stellen Sie sicher, dass Sie es an die Nickerchenstunden Ihres Kindes anpassen. Wenn Sie auf den untenstehenden Link klicken, können Sie die druckbare Schlafenszeittabelle herunterladen, um sie zur Hand zu haben.

     

     

     Weckzeit 

     

     6:00 6:15 6:30 6:45 7:00 7:15 

    7:30 

    Altersgruppe 

    Empfohlene Schlafstunden 

    Schlafenszeit 

    4-12 Monate 

    12-16 Stunden 14:00 – 18:00 14:15 – 18:15 14:30 – 18:30 14:45 – 18:45 15:00 – 19:00 15:15 – 19:15 

    15:30 – 19:30 

    1-2 Jahre 

    11-14 Stunden 16:00 – 19:00 16:15 – 19:15 

     

    16:30 – 19:30 

     

    16:45 – 19:45 

     

    17:00 – 20:00 

     

    17:15 – 20:15 

     

    17:30 – 19:30 

     

    3-5 Jahre 

    10-13 Stunden 17:00 – 20:00 17:15 – 20:15 17:30 – 20:30 17:45 – 20:45 18:00 – 21:00 18:15 – 21:15 

    18:30 – 21:30 

    6-12 Jahre 

    9-12 Stunden 18:00 – 21:00 18:15 – 21:15 18:30 – 21:30 18:45 – 21:45 19:00 – 22:00 19:15 – 22:15 

    19:30 – 22:30 

    13-18 Jahre 8-10 Stunden 20:00 – 22:00 20:15 – 22:15 20:30 – 22:30 20:45 – 22:45 21:00 – 23:00 21:15 – 23:15 

    21:30 – 23:30 

     

     

    Schlussfolgerung

    Schlaf ist ein entscheidender Bestandteil des Wachstums und der Entwicklung unseres Kindes, daher ist es wichtig, angemessene Schlafenszeiten basierend auf seinem Alter festzulegen. Studien haben gezeigt, dass Schlaf eine wichtige Rolle bei der kognitiven und körperlichen Entwicklung spielt und für das Immunsystem, die emotionale Regulation und die psychische Gesundheit von Kindern wichtig ist. Unzureichender Schlaf kann zu Verhaltensproblemen, Konzentrationsschwäche, schwacher Gedächtnisfunktion und Anfälligkeit für Krankheiten wie Erkältungen, Grippe und andere Viren führen.

     

    Abschließende Gedanken zur Bedeutung altersgerechter Schlafenszeiten

    Es ist nicht nur wichtig, dass Babys ausreichend Schlaf bekommen, sondern wenn Kinder älter werden, ist das Bedürfnis nach Schlaf genauso kritisch. Eltern sollten die Schlafenszeit ihres Kindes priorisieren und altersgerechte Schlafenszeiten festlegen, um ihr Wohlbefinden zu gewährleisten.

    Wenn Sie also ein Elternteil sind und dies noch nicht getan haben, ist es an der Zeit, heute Abend ein Schlafenszeitdiagramm nach Alter zu erstellen. Verwenden Sie es, um Ihren Kindern zu helfen, gesunde Schlafmuster zu entwickeln, von denen sie ihr ganzes Leben lang profitieren. Ein konsistenter Schlafplan hilft ihnen, in der Schule bessere Leistungen zu erbringen, ihr Verhalten zu regulieren und ihren Körper gesund zu halten. Warten Sie nicht – starten Sie jetzt!

    Mahsa Naseri

    Mahsa Naseri

    At auctor lacus fusce enim id tempor etiam amet. Et consequat amet eu nulla nunc est massa dui consequat. Facilisi adipiscing nec condimentum sit laoreet non turpis aenean in. Aliquam cursus elementum mollis sed accumsan nisl ullamcorper in.

    Want to know more about digital parenting?

    Our newsletter is your go-to source for staying updated with the latest information on parenting and online child safety. Subscribe to our once a week must have tips, to simplify parenting in the digital age. Read the editor’s top pick of the week to ensure a safe online experience for your child.

    More from Our Blog

    parallel parenting
    Parallele Elternschaft muss nicht eine Herausforderung sein. Lesen Sie, um zu erfahren, wie Sie parallele Elternschaft durchführen können.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    A collage depicting the theme of Hugging your child, featuring a variety of images such as parents hugging their children.
    Ihr Kind zu umarmen ist eine der wichtigsten und einfachsten Möglichkeiten, eine Bindung zu ihm aufzubauen. Aber gibt es irgendwelche Einschränkungen?
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    How to Choose the Perfect Content Filtering Solution for Schools
    Sehen wir uns an, warum die Inhaltsfilterung für Schulen ein Muss ist, welche verschiedenen Arten der Inhaltsfilterung es gibt.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Family playing a board game together
    Die lustigsten Brettspiele für Jugendliche zu finden, ist keine leichte Aufgabe. Zum Glück, wenn Sie diesen Artikel lesen, stellen wir Ihnen fünf großartige Spiele für Jugendliche vor.
    Mahsa Naseri

    Mahsa Naseri

    Get Weekly Parenting Must-Knows in Your Inbox

    Deepen your parenting knowledge with our tips and tricks. Receive our editor’s top picks in your inbox once a week—no spam guaranteed.

    Download Safes Kids for Chrombook

    1. Install the Safes Kids app on your Chromebook from Google Play. 
    2. Pair Safes Kids with parent app. Follow the instructions in the app to pair your child’s device with your parent device.  
    3. Add the Safe Kids Chrome extension. Open Chrome and go to the Chrome Web Store. 
    4. Navigate to the Manage extensions page. Click the three dots in the top right corner of Chrome and select „Extensions“>“Manage Extensions“>”Details”
    5. Turn on „Allow in incognito mode” This will allow the Safe Kids extension to work in incognito mode, which is important if your child uses incognito mode to try to bypass the parental controls.
    6. Select Safes extension and follow on-screen instruction

    Download Safes Kids for Android

    Download the Android Kid’s app directly to get the full features!

    Download Safes Kids App on Play Store

    Download Safes Kids App on Play Store

    Safe Kids is available on the Google Play Store, but if you download it directly from our website, you will get access to Call and SMS monitoring feature, You can monitor the phone calls of your child’s device, as well as the contacts and messages they have sent and received, including those containing inappropriate content.