Archive So erstellen Sie eine Schlafenszeit-Routine, die für Ihr Kleinkind funktioniert
mother tucking in her son to sleep

Schlafengeh-Routine für Kleinkinder

Safes Content Team

Safes Content Team

Table of contents:

    Seien wir ehrlich – die Schlafenszeit kann für Eltern und Kleinkinder gleichermaßen eine Herausforderung sein. Der Schlüssel, um die Schlafenszeit zu einem reibungslosen, stressfreien Erlebnis zu machen, ist eine konsistente Schlafenszeit-Routine. Eine Schlafenszeit-Routine hilft Kleinkindern auch, sich zu entspannen und sich auf den Schlaf vorzubereiten. Bestimmte Aktivitäten helfen Kleinkindern, sich zu entspannen und von den Aktivitäten des Tages in den Schlaf überzugehen. Deshalb ist es so wichtig, eine regelmäßige Schlafenszeit für Kinder zu etablieren. In diesem Blog erklären wir, warum eine regelmäßige Schlafenszeit wichtig ist, und geben Tipps zur Auswahl einer geeigneten Schlafenszeit für Ihr Kleinkind. 

     

    Warum ist eine Schlafenszeit wichtig? 

    Aber warum ist eine Schlafenszeit für Kleinkinder so wichtig? Eine konsequente Schlafenszeit-Routine hilft Kleinkindern, gesunde Schlafgewohnheiten zu etablieren und fördert einen besseren Schlaf. Es lehrt auch Kleinkinder, dass die Schlafenszeit ein regelmäßiger Teil ihres Tages ist und dazu beitragen kann, Schlafenszeiten zu reduzieren. 

    Insgesamt ist eine konsistente Schlafenszeit-Routine eine großartige Möglichkeit, Kleinkindern zu helfen, gesunde Schlafgewohnheiten zu entwickeln, einen besseren Schlaf zu fördern und sich sicher und geliebt zu fühlen. Wenn Sie also Probleme mit Schlafenszeiten haben, versuchen Sie, eine entspannende und konsistente Schlafenszeit-Routine für Ihr Kleinkind zu schaffen.

     

    Erste Schritte mit einer Routine 

    Eine regelmäßige Schlafenszeit für Kleinkinder ist für ihr Wachstum und ihre Entwicklung unerlässlich. Die Festlegung einer konsistenten Schlafenszeit hilft sicherzustellen, dass Ihr Kind den Schlaf bekommt, den es braucht, um gesund und glücklich zu bleiben. Es hilft auch, gesunde Schlafgewohnheiten zu etablieren. Kleinkinder brauchen viel Schlaf, um zu wachsen und gesund zu bleiben. 

     

    Legen Sie eine regelmäßige Schlafenszeit fest 

    Wenn Sie eine konsistente Schlafenszeit festlegen, können Sie sicherstellen, dass Ihr Kleinkind jede Nacht die Ruhe bekommt, die es braucht. Darüber hinaus kann eine regelmäßige Schlafenszeit dazu beitragen, Verhaltensprobleme während des Tages zu vermeiden. Ein ausgeruhtes Kleinkind ist eher gut erzogen, wachsam und voller Energie. 

    Die Wahl einer geeigneten Schlafenszeit für Ihr Kleinkind kann schwierig sein. Es ist wichtig, das Alter Ihres Kleinkindes, die individuellen Bedürfnisse und die Menge an Schlaf, die es jede Nacht benötigt, zu berücksichtigen. Im Allgemeinen benötigen Kleinkinder im Alter zwischen 1 und 3 Jahren zwischen 10 und 14 Stunden Schlaf pro Tag. Um eine angemessene Schlafenszeit zu bestimmen, beginnen Sie damit, von der Zeit an rückwärts zu zählen, zu der sie morgens aufwachen müssen. Wenn Ihr Kleinkind beispielsweise um 7 Uhr morgens aufwachen muss, können Sie die Schlafenszeit auf 18 bis 20 Uhr festlegen.  

    Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine regelmäßige Schlafenszeit für Ihr Kleinkind für seine Gesundheit und sein Wohlbefinden unerlässlich ist. Die Festlegung einer konsistenten Schlafenszeit hilft sicherzustellen, dass Ihr Kind jede Nacht die Ruhe bekommt, die es braucht, und hilft auch, Verhaltensprobleme während des Tages zu vermeiden. Bei der Auswahl einer angemessenen Schlafenszeit für Ihr Kleinkind ist es wichtig, sein Alter, seine individuellen Bedürfnisse und die Menge an Schlaf, die es jede Nacht benötigt, zu berücksichtigen. 

     

    Aktivitäten zum Abbau 

    Lassen Sie uns über Aktivitäten sprechen, die Ihrem Kleinkind helfen können, sich vor dem Schlafengehen zu entspannen. Wir werden Beispiele für beruhigende Aktivitäten geben, die Sie in die Schlafenszeit Ihres Kleinkindes integrieren können.  

    Einer der wichtigsten Aspekte jeder Routine ist die Konsistenz. Es ist wichtig, eine Routine zu etablieren und sich jeden Tag daran zu halten, damit Ihr Kind weiß, was es erwartet. Beginnen Sie Ihre Routine etwa eine Stunde vor der üblichen Schlafenszeit Ihres Kindes und halten Sie jede Aktivität innerhalb eines Zeitrahmens von 10 bis 15 Minuten. Dies wird Ihrem Kleinkind helfen, die Abfolge der Ereignisse zu verstehen und es besser auf den Schlaf vorzubereiten. 

    Wenn Sie eine Schlafenszeit-Routine für Ihr Kleinkind erstellen, ist es wichtig, Aktivitäten einzubeziehen, die ihm helfen, sich zu entspannen. Einige Aktivitäten,  die Ihrem Kleinkind helfen können, sich vor dem Schlafengehen zu entspannen, sind das Lesen eines Buches, das Baden, das Hören von sanfter Musik, Yoga und das ruhige Spielen. Das Lesen eines Buches ist eine großartige Möglichkeit, Ihrem Kind zu helfen, sich zu entspannen und sich auf den Schlaf vorzubereiten. Sie können Ihr Kleinkind auch mit beruhigender Musik oder sanftem weißem Rauschen versorgen, wie z. B. dem Rauschen von Meereswellen oder Regenfällen. Während Sie sanfte Musik hören, können Sie auch einige Dehnungen  und Yoga-Posen machen,  damit der Körper Ihres Kleinkindes langsamer wird und den Stress des Tages abbaut. Ein warmes Bad kann auch beruhigend sein und Ihrem Kind helfen, sich vor dem Schlafengehen zu entspannen. Soft-Play-Aktivitäten wie Puzzles können auch in Ihre Schlafenszeit integriert werden. 

    Eines der wichtigsten Dinge ist, alle Bildschirme aus dem Raum zu lassen. Das blaue Licht der Bildschirme wirkt sich negativ auf den Schlaf von Kindern aus. Wenn Sie die Bildschirmzeit nicht komplett verbieten  möchten, weil Sie dennoch die positiven Effekte der Technologie nutzen möchten, können Sie eine Kindersicherungs-App wie Safes verwenden. Mit dieser App können Sie das Tablet oder Telefon Ihres Kindes während der Schlafenszeit blockieren. Sie können Safes für iOS, Android, Windows und macOS herunterladen.  

    Mädchen bei Brückenübungen

    Erstellen Sie eine vorhersehbare Routine 

    Als Eltern wissen Sie, wie schwierig es sein kann, Ihr Kind jeden Abend zur gleichen Zeit ins Bett zu bringen. Kleinkinder können oft resistent gegen die Idee einer regelmäßigen Schlafenszeit sein. Die Einrichtung einer zuverlässigen und vorhersehbaren Schlafenszeit-Routine ist jedoch eines der besten Dinge, die Sie für die allgemeine Gesundheit und Entwicklung Ihres Kindes tun können. Eine konsequente Schlafenszeit-Routine hilft Kleinkindern, gesunde Schlafgewohnheiten zu erlernen und lehrt sie zu erkennen, wann es Zeit ist, sich zu entspannen und sich auf das Bett vorzubereiten. 

    Wie können Sie also eine erfolgreiche Schlafenszeit-Routine für Ihr Kleinkind erstellen? Hier sind einige Tipps, die Sie beachten sollten:  

    • Integrieren Sie vertraute Aktivitäten in die Routine. Indem Sie Aktivitäten ausführen, mit denen Ihr Kind vertraut ist, wie z. B. Lesen, helfen Sie ihm zu erkennen, dass es Zeit ist, sich auf das Bett vorzubereiten.  
    • Vermeiden Sie stimulierende Aktivitäten vor dem Schlafengehen. Anstatt fernzusehen oder mit Spielzeug zu spielen, entscheiden Sie sich für beruhigendere Aktivitäten wie ein warmes Bad oder sanfte Musik.  
    • Legen Sie eine konsistente Schlafenszeit fest. Streben Sie jede Nacht die gleiche Schlafenszeit an und versuchen Sie, sich so weit wie möglich daran zu halten. 
    • Halten Sie die Routine einfach. Eine Schlafenszeit sollte in der Regel nicht länger als 30-45 Minuten dauern, also halten Sie es kurz und bündig.  

    Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie dazu beitragen, eine Schlafenszeit-Routine zu erstellen, die für Sie und Ihr Kind funktioniert. Eine vorhersehbare Schlafenszeit kann nicht nur für die körperliche und geistige Gesundheit Ihres Kleinkindes von Vorteil sein, sondern auch für Ihren eigenen Seelenfrieden. 

     

    Tipps für eine erfolgreiche Schlafenszeit 

    Wenn es darum geht, Ihrem Kleinkind zu helfen, gesunde Schlafgewohnheiten zu entwickeln, ist eine konsistente Schlafenszeit-Routine der Schlüssel. Aber wie wir alle wissen, machen es Kleinkinder nicht immer einfach. Um die Schlafenszeit erfolgreicher zu gestalten, finden Sie hier ein paar Tipps:  

    1. Seien Sie konsequent: Eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, wenn Sie eine Schlafenszeit-Routine für Ihr Kleinkind festlegen, ist konsequent zu sein. Versuchen Sie, jede Nacht die gleiche Schlafenszeit einzuhalten und stellen Sie sicher, dass Ihr Kleinkind weiß, was es erwartet. Dies wird dazu beitragen, Erwartungen zu setzen und ein Gefühl der Sicherheit für Ihr Kleinkind zu schaffen.  
    2. Setzen Sie Erwartungen: Lassen Sie Ihr Kleinkind wissen, was in der Schlafenszeit passieren wird und wann. Dies wird Ihrem Kleinkind helfen zu wissen, was es erwartet, und ihm helfen, leichter in die Schlafenszeit zu gehen. Achten Sie darauf, die Routine einfach zu halten. 
    3. Bleiben Sie ruhig: Kleinkinder können Ihre Emotionen aufgreifen, daher ist es wichtig, während der Schlafenszeit ruhig zu bleiben. Versuchen Sie, Ihre Stimme leise zu halten und in einem beruhigenden Ton zu sprechen. Dies wird Ihrem Kleinkind helfen, sich entspannt und sicher zu fühlen. 

    Diese Tipps können dazu beitragen, die Schlafenszeit Ihres Kleinkindes erfolgreicher zu gestalten. Denken Sie daran, konsequent zu sein, Erwartungen zu setzen und ruhig zu bleiben, damit sich Ihr Kleinkind entspannen und sich auf das Bett vorbereiten kann. 

     

    Gemeinsame Herausforderungen und Lösungen 

    Es ist klar, dass eine Schlafenszeit-Routine mehrere Vorteile für Kleinkinder hat, aber wir alle wissen, dass Eltern vor Herausforderungen stehen könnten, wenn sie ihr Kind an eine neue Schlafenszeit-Routine anpassen. Hier diskutieren wir häufige Herausforderungen, mit denen Eltern konfrontiert sein können, wenn sie eine Schlafenszeit-Routine einrichten, und bieten Lösungen, wie sie damit umgehen können. 

    Eine der häufigsten Herausforderungen, mit denen Eltern konfrontiert sind, wenn sie eine Schlafenszeit-Routine einrichten, ist der Widerstand von Kleinkindern. Es kann für Kleinkinder schwierig sein, sich an eine Schlafenszeit zu gewöhnen, besonders wenn sie zuvor mehr Freiheit in ihren Schlafgewohnheiten hatten. Es ist wichtig, geduldig und konsequent zu sein, wenn es darum geht, eine Schlafenszeit-Routine zu etablieren, da es einige Wochen dauern kann, bis die Routine zur Gewohnheit wird. 

    Eine weitere Herausforderung, mit der Eltern konfrontiert sein können, besteht darin, die Routine bei Bedarf anzupassen. Es ist wichtig, flexibel und bereit zu sein, Änderungen an der Routine vorzunehmen, wenn sie für Ihr Kind nicht funktioniert. Einige Kinder können sogar Schlafstörungen haben, was es besonders wichtig macht, die Schlafenszeit an Ihr Kind anzupassen. Anstatt zu versuchen, eine Routine zu erzwingen, die für Ihr Kind nicht funktioniert, suchen Sie nach Möglichkeiten, die Routine für sie angenehmer zu gestalten. 

    Dies sind nur einige der häufigsten Herausforderungen, mit denen Eltern konfrontiert sein können, wenn sie eine Schlafenszeit-Routine für ihre Kleinkinder einrichten. Es ist wichtig, geduldig, konsequent und flexibel zu sein, wenn es um die Routine geht. Mit Geduld und Konsequenz wird sich Ihr Kleinkind schließlich an die Routine anpassen und lernen, sich selbst zu beruhigen und sich in einen gesunden Schlafplan einzuleben. 

    Kleinkind liegt in ihrem Bett und schaut auf ihr Handy

    Beispiel-Routine 

    Wir haben zwei Beispiele für Schlafenszeit-Routinen erstellt, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Fühlen Sie sich frei, die Schlafenszeiten an die Bedürfnisse und Wünsche Ihres Kleinkindes anzupassen.  

    Beispiel Schlafenszeit-Routine für 2-Jährige 

    Laut der American Academy of Pediatrics,2-Jährige sollten 11-14 Stunden Schlaf in 24 Stunden bekommen.  

    1. Die Routine beginnt um 18:45 Uhr 
    2. Bad (15 Minuten) 
    3. Töpfchen/Windel (2-5 Minuten) 
    4. Pyjama (2 Minuten) 
    5. Haare bürsten (1 Minute) 
    6. Zähneputzen (2 Minuten) 
    7. Lesen eines Buches (5 Minuten) 
    8. Umarmungen und Küsse (1 Minute) 
    9. Legen Sie sich hin und das Licht geht gegen 19:15 Uhr aus 

     

    Beispiel Schlafenszeit-Routine für 3-Jährige 

    Die American Academy of Pediatrics glaubt, dass 3-Jährige in 24 Stunden 10-13 Stunden Schlaf bekommen sollten. Für weitere Informationen über eine Schlafenszeit-Routine gibt es viele Quellen, die Ihnen helfen können, sich besser zu informieren. 

    1. Die Routine beginnt gegen 19:00 Uhr 
    2. Zähne putzen, auf die Toilette gehen, Schlafanzug anziehen 
    3. 19:15 Uhr Ruhezeit – Buch lesen, Geschichte erzählen, kuscheln 
    4. 19:30 Ins Bett gehen und Gute-Nacht-Kuss 

     

    Schlussfolgerung 

    Eine konsistente Schlafenszeit-Routine für Kleinkinder ist einer der wichtigsten Schritte, um ihnen zu helfen, gut zu schlafen und gesunde Gewohnheiten zu entwickeln. Erstens ist es wichtig, eine konsistente Schlafenszeit festzulegen und sich daran zu halten. Zweitens sollten Eltern eine beruhigende Atmosphäre für ihre Kleinkinder schaffen. Dimmen Sie das Licht, schalten Sie den Fernseher aus und sorgen Sie für eine komfortable und ruhige Umgebung, in der sie schlafen können. Schließlich sollten Eltern eine Schlafenszeit-Routine einrichten, um Kleinkindern zu helfen, sich vor dem Schlafengehen zu entspannen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine konsistente Schlafenszeit-Routine für Kleinkinder unerlässlich ist, um ihnen zu helfen, die Ruhe zu bekommen, die sie brauchen, und gesunde Gewohnheiten zu entwickeln. 

    Safes Content Team

    Safes Content Team

    At auctor lacus fusce enim id tempor etiam amet. Et consequat amet eu nulla nunc est massa dui consequat. Facilisi adipiscing nec condimentum sit laoreet non turpis aenean in. Aliquam cursus elementum mollis sed accumsan nisl ullamcorper in.

    Want to know more about digital parenting?

    Our newsletter is your go-to source for staying updated with the latest information on parenting and online child safety. Subscribe to our once a week must have tips, to simplify parenting in the digital age. Read the editor’s top pick of the week to ensure a safe online experience for your child.

    More from Our Blog

    Gewährleistung der Sicherheit mit Notfallkontakten auf dem Telefon Ihres Kindes]
    Möglichkeiten, Notfallkontakte auf Android- oder iPhones von Kindern zuzuweisen, um in kritischen Situationen darauf zuzugreifen.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    A collage depicting the theme of OnlyFans dangers, featuring a variety of images such as its logo.
    There’s a high chance your child is exposed to OnlyFans which is definitely not safe for them. Let’s check the risks and protective measures.
    Rana Mazahernasab

    Rana Mazahernasab

    Mutterschuld anerkennen und Müttern Unterstützung anbieten
    Dieser Artikel befasst sich mit Schuldgefühlen von Müttern und untersucht ihre Manifestationen, Auslöser, psychologischen Aspekte und Lösungen.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Parents holding their heads in a therapist’s office while a teenager looks into the camera
    Um die Kommunikationsprobleme im Teenageralter zu lösen, die Eltern-Kind-Beziehungen plagen, müssen wir ihre Quelle herausfinden. Lesen Sie diesen Artikel, um es herauszufinden.
    Mahsa Naseri

    Mahsa Naseri

    Get Weekly Parenting Must-Knows in Your Inbox

    Deepen your parenting knowledge with our tips and tricks. Receive our editor’s top picks in your inbox once a week—no spam guaranteed.

    Download Safes Kids for Chrombook

    1. Install the Safes Kids app on your Chromebook from Google Play. 
    2. Pair Safes Kids with parent app. Follow the instructions in the app to pair your child’s device with your parent device.  
    3. Add the Safe Kids Chrome extension. Open Chrome and go to the Chrome Web Store. 
    4. Navigate to the Manage extensions page. Click the three dots in the top right corner of Chrome and select „Extensions“>“Manage Extensions“>”Details”
    5. Turn on „Allow in incognito mode” This will allow the Safe Kids extension to work in incognito mode, which is important if your child uses incognito mode to try to bypass the parental controls.
    6. Select Safes extension and follow on-screen instruction

    Download Safes Kids for Android

    Download the Android Kid’s app directly to get the full features!

    Download Safes Kids App on Play Store

    Download Safes Kids App on Play Store

    Safe Kids is available on the Google Play Store, but if you download it directly from our website, you will get access to Call and SMS monitoring feature, You can monitor the phone calls of your child’s device, as well as the contacts and messages they have sent and received, including those containing inappropriate content.