Archive Leitfaden für Eltern für die besten Schlafmittel für Teenager
Zwei Mädchen tragen ihren Pyjama und liegen auf dem Bett unter der Decke

Beste Schlafhilfe für Teenager

Mahsa Naseri

Mahsa Naseri

Table of contents:

    Laut der American Academy of Pediatrics und der American Academy of Sleep Medicine kann zu wenig Schlaf zu einem höheren Risiko für Fettleibigkeit, Diabetes, Verletzungen, schlechte psychische Gesundheit und  Probleme mit Aufmerksamkeit und Verhalten führen. Sie fragen sich vielleicht: Bekommt mein Teenager genug Schlaf? Die American Academy of Sleep Medicine (AASM) hat empfohlen, dass 6- bis 12-jährige Kinder 9 bis 12 Stunden Schlaf bekommen, während 13- bis 18-jährige Teenager 8 bis 10 Stunden Schlaf pro Tag bekommen sollten. So können Sie jetzt feststellen, ob Ihr Kind genug Schlaf bekommt. Falls dies nicht der Fall ist, haben wir in diesem Artikel die besten Schlafmittel für Ihren Teenager zusammengestellt. 

     

    Ursachen dafür, dass man nicht schlafen kann 

    Laut KidsHealth haben viele Jugendliche Probleme, auf natürliche Weise früh einzuschlafen, weil ihr Gehirn an späteren Zeitplänen arbeitet. Die innere Schlafuhr des Körpers von Teenagern ist so programmiert, dass sie später in der Nacht schläft und später am Morgen aufwacht. Diese Verschiebung tritt auf, weil das Gehirn von Teenagern im Vergleich zu Kindern und Erwachsenen später am Abend das Schlafhormon Melatonin produziert. Infolgedessen fällt es Teenagern schwerer, einzuschlafen. Diese Verzögerung im Schlaf-Wach-Zyklus kann manchmal so schwerwiegend sein, dass sie die täglichen Aktivitäten von Teenagern beeinträchtigt. In diesen Fällen wird der Zustand als verzögertes Schlafphasensyndrom oder „Nachteulen“ -Syndrom bezeichnet. 

    Dies ist nicht der einzige Grund, warum Jugendliche nicht schlafen. Helles und blaues Licht von elektronischen Geräten verzögert auch die Melatoninfreisetzung, was das Schlafen noch schwieriger macht. 

    Junge trägt Kopfhörer und sitzt im Dunkeln und schaut auf einen Laptop-Bildschirm

    Wir alle haben hin und wieder Probleme beim Einschlafen. Wenn Sie oder Ihr Teenager jedoch mehrere Wochen oder Monate lang an mehreren Nächten pro Woche an Schlaflosigkeit leiden, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass viele Menschen an Schlaflosigkeit leiden oder Schwierigkeiten beim Ein- oder Durchschlafen haben. Eine Vielzahl von Faktoren kann das Schlafen erschweren, darunter: 

    • Unangenehme Schlafumgebung 
    • Sich krank fühlen 
    • Stress oder Angst 
    • Psychische Probleme 
    • Medizinische Probleme 
    • Einige Medikamente 
    • Schlechte Schlafgewohnheiten 

     

    Schlafprobleme bei Teenagern 

    Abgesehen von Schlaflosigkeit nennt KidsHealth auch andere Schlafprobleme, an denen Jugendliche leiden können. 

    Periodische Bewegungsstörung der Gliedmaßen oder Restless-Legs-Syndrom 

    Diese Störungen können dazu führen, dass Jugendliche Schwierigkeiten beim Einschlafen haben und nachts unruhig sind. Tagsüber können sie müde und launisch sein, und sie können Aufmerksamkeits- oder Verhaltensprobleme haben. Einige Teenager können beide Störungen haben.

     

    Periodische Bewegungsstörung der Gliedmaßen (PLMD)

    Jugendliche mit dieser Störung können nachts Bein- und Armzuckungen oder Zuckungen haben. Die Ursache von PLMD scheint unbekannt zu sein. Laut der Cleveland Clinic können jedoch ein niedriger Eisenspiegel oder Probleme mit der Nervenleitung der Gliedmaßen, die durch Diabetes oder Nierenerkrankungen verursacht werden, mit PLMD in Verbindung gebracht werden. 

    Restless-Legs-Syndrom (RLS) 

    Diese Störung verursacht den Drang, die Beine zu bewegen. Dies geschieht meistens nachts. Jugendliche verspüren möglicherweise Kribbeln, Juckreiz, Krämpfe oder Brennen. Das National Institute of Neurological Disorders and Stroke stellte fest, dass die Ursache von RLS weitgehend unbekannt ist. Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass ein niedriger Eisenspiegel im Gehirn für RLS verantwortlich sein kann. Erwähnenswert ist auch, dass RLS mit einer Dysfunktion in dem Teil des Gehirns zusammenhängt, der Dopamin, das „Wohlfühlhormon“, produziert. 

     

    Obstruktive Schlafapnoe (OSA) 

    Obstruktive Schlafapnoe tritt auf, wenn eine Person im Schlaf kurz aufhört zu atmen. Jemand, der es hat, kann schnarchen, laut atmen, sich hin und her wälzen und nachts stark schwitzen. Da sie nicht genug erholsamen Schlaf bekommen, sind sie tagsüber meist schläfrig und können im Unterricht einschlafen oder ein Nickerchen machen. 

    OSA tritt auf, wenn etwas die Atemwege während des Schlafes blockiert. Übergewichtige Menschen haben auch häufiger Apnoe. Schließlich kann es zu Lern-, Aufmerksamkeits-, Verhaltens- und Herzproblemen führen, wenn es nicht behandelt wird. 

     

    Alpträume 

    Die meisten Teenager haben von Zeit zu Zeit Albträume. Albträume können Sie mitten in der Nacht aufwecken und das Einschlafen erschweren. Stress und Angst sind die häufigsten Ursachen für häufige Albträume. Andere Dinge, die sie auslösen können, sind Krankheiten, bestimmte Medikamente, der Konsum von Drogen oder Alkohol und Schlafmangel. 

     

    Schlafwandeln 

    Die meisten Schlafwandler sind Kinder, aber es passiert auch einigen Teenagern und Erwachsenen. Schlafwandeln tritt häufig auf, wenn eine Person krank ist, Fieber hat, nicht genug Schlaf bekommt oder unter Stress steht. 

    Schlafwandeln ist in der Regel kein ernstes Problem. Schlafwandler kehren in der Regel von selbst ins Bett zurück und haben keine Erinnerung an ihr Schlafwandeln. Vermeiden Sie es, Schlafwandler zu wecken, da dies sie erschrecken kann. Bringen Sie sie stattdessen vorsichtig in ihre Betten zurück. 

     

    Narkolepsie 

    Obwohl Narkolepsie selten ist, treten die Symptome häufig in der Kindheit und im Teenageralter auf. Tagsüber sind Menschen mit Narkolepsie extrem schläfrig. Sie können schläfrig werden oder unerwartet einschlafen. Sie können die Muskelkontrolle verlieren oder lebhafte Träume haben, während sie schlafen oder aufwachen. Sie haben Schlafstörungen und wachen häufig nachts auf. Narkolepsie kann gefährlich sein, wenn jemand einen Schlafanfall erleidet, während er eine Aufgabe wie Autofahren ausführt. 

     

    Sichere Schlafmittel für Jugendliche 

    Erstens, laut Choosing Wisely, einer Initiative der ABIM (American Board of Internal Medicine) Foundation, sind Schlafmittel nicht für Kinder gemacht. Verwenden Sie dies als Haftungsausschluss, falls Sie dennoch Schlafmittel für Ihr Kind verwenden möchten. Eine bessere Wahl, um Ihr Kind zum Schlafen zu bringen, sind Schlaftipps. Eine zuverlässige Quelle, die Schlaftipps für Teenager bietet, ist der Better Health Channel.  Hier haben wir einige der besten Schlaftipps zusammengestellt, die wir in dieser Quelle und anderen online gefunden haben. 

     

    Beste rezeptfreie Schlafhilfe 

    In den USA gibt es keine zugelassenen verschreibungspflichtigen Medikamente zur Behandlung von Schlaflosigkeit bei Kindern. Einige Kinder erhalten jedoch Antihistaminika. Denken Sie daran, dass Ihr Arzt die Erwachsenendosis an das Gewicht Ihres Teenagers anpassen muss. Wenn der Arzt Ihres Kindes ein Medikament empfiehlt, denken Sie daran, nach den Nebenwirkungen und Risiken zu fragen und ob es dem Schlafproblem Ihres Kindes wirklich hilft oder ob es nur das mögliche zugrunde liegende Problem maskiert. 

    Einige Beispiele für rezeptfreie (OTC) Schlafmittel sind: 

    • Diphenhydramin: Dieses Antihistaminikum ist ein Wirkstoff in Allergiemedikamenten. In erster Linie wird es nicht als Schlafmittel verwendet, aber es fördert den Schlaf als Nebenwirkung. 
    • Doxylaminsuccinat: Dieses Antihistaminikum ist der Wirkstoff in Schlaftabletten und Nyquil. Dieses OTC-Medikament verursacht Schläfrigkeit. 

    Ein weiteres häufig verwendetes Schlafmittel ist Melatonin. Melatonin ist ein natürlich produziertes Hormon im Gehirn. Melatonin wird von der Food and Drug Administration (FDA) als Nahrungsergänzungsmittel eingestuft und unterliegt nicht den gleichen strengen Vorschriften wie andere Arten von Medikamenten. Es gibt wenig Forschung über Melatonin als Schlafmittel für Teenager. Und die langfristigen Risiken sind noch unbekannt. 

    In der Mitte der Kräuter befindet sich ein Löffel, der mit Pillen gefüllt ist

    Beste natürliche Schlafhilfe 

    Im Allgemeinen gelten natürliche Schlafmittel für Jugendliche als sicherer als OTC oder verschriebene Medikamente. Lassen Sie mich Ihnen einige natürliche Schlafmittel zeigen. 

     

    Baldrianwurzel 

    Baldrianwurzel wird hauptsächlich als natürliche Behandlung für Symptome von Angstzuständen und Depressionen verwendet. In den USA und Europa ist Baldrianwurzel eines der häufigsten schlaffördernden pflanzlichen Nahrungsergänzungsmittel. Die Studienergebnisse sind jedoch nach wie vor uneinheitlich. 

     

    Magnesium 

    Magnesium ist ein Mineral, das an Hunderten von Prozessen im menschlichen Körper beteiligt ist, einschließlich der Gehirnfunktion und der Herzgesundheit. Darüber hinaus kann Magnesium helfen, Körper und Geist zu beruhigen und das Schlafen zu erleichtern. Untersuchungen zufolge kann die entspannende Wirkung von Magnesium zum Teil auf seine Fähigkeit zurückzuführen sein, die Melatoninproduktion zu regulieren. Magnesium ist bekannt für seine Fähigkeit, Muskeln zu entspannen und Schlaf zu induzieren. Laut einer Studie kann ein niedriger Magnesiumspiegel im Körper mit Schlafstörungen und Schlaflosigkeit in Verbindung gebracht werden. 

     

    Lavendel 

    Es wird angenommen, dass der beruhigende Duft von Lavendel den Schlaf verbessert. Studien deuten darauf hin, dass der Geruch von Lavendelöl kurz vor dem Schlafengehen ausreichen kann, um die Schlafqualität bei Menschen mit leichter Schlaflosigkeit zu verbessern. 

     

    Passionsblume 

    Ein beliebtes Mittel gegen Schlaflosigkeit ist die Passionsblume, auch bekannt als Maypop oder Passiflora incarnata. Tierstudien zeigen, dass die Passionsblume schlaffördernde Eigenschaften hat. Seine Wirkung auf den Menschen scheint jedoch von der konsumierten Form abhängig zu sein. 

     

    Glycin 

    Glycin ist eine essentielle Aminosäure für das Nervensystem. Untersuchungen zufolge kann es auch beim Schlafen helfen. Es ist unklar, wie das funktioniert, aber es wird angenommen, dass Glycin wirkt, indem es die Körpertemperatur vor dem Schlafengehen senkt und signalisiert, dass es Zeit zum Schlafen ist. 

     

    Schlussfolgerung 

    Versuchen Sie, gute Schlafpraktiken in die Routine Ihres Teenagers zu integrieren, bevor Sie ihm Medikamente geben, z. B. Elektronik aus dem Schlafzimmer fernhalten oder das Internet nachts für einen besseren Schlaf ausschalten. Da ein schlechter Schlafplan nicht der einzige Nachteil ist, den ein elektronisches Gerät verursachen kann, sollten Sie mehr über  die negativen Auswirkungen des Internets auf die kindliche Entwicklung und die Folgen einer unangemessenen Internetnutzung erfahren.  

     

    Eine Möglichkeit, diese negativen Folgen zu verhindern, besteht darin, eine Kindersicherungs-App wie Safes herunterzuladen. Safes hat sich zum Ziel gesetzt, die digitale Welt für Kinder sicherer zu machen. Zu den Funktionen von Safes gehören unter anderem: 

     

    • Bildschirmzeitplan: Diese Funktion schützt Kinder vor Schlafstörungen, übermäßiger und schädlicher Bildschirmzeit und Ablenkungen. 
    • Blockieren von Anwendungen: Der Zugriff des Kindes wird auf bestimmte Anwendungen basierend auf der Wahl der Eltern verweigert. Eltern können ihre Auswahl jederzeit aktualisieren. 
    • Detaillierter Aktivitätsbericht: Eltern werden über das Geräte- und Internetnutzungsverhalten ihres Kindes sowie über die Inhalte, die sie konsumieren, informiert. Es deckt mehrere Grundlagen ab, einschließlich Bildschirmzeit, App- und Social-Media-Nutzung. 

     

    Denken Sie daran, dass die oben genannten Nahrungsergänzungsmittel eine Möglichkeit sind, die Wahrscheinlichkeit eines guten Schlafes zu erhöhen, aber sie sind wahrscheinlich am effektivsten, wenn sie mit guten Schlafpraktiken und -gewohnheiten kombiniert werden. Wenn Sie sich entscheiden, eines dieser Schlafmittel für Ihren Teenager auszuprobieren, konsultieren Sie bitte einen Arzt. 

    Mahsa Naseri

    Mahsa Naseri

    At auctor lacus fusce enim id tempor etiam amet. Et consequat amet eu nulla nunc est massa dui consequat. Facilisi adipiscing nec condimentum sit laoreet non turpis aenean in. Aliquam cursus elementum mollis sed accumsan nisl ullamcorper in.

    Stay Informed with Parental Control Updates

    Our newsletter is your go-to source for staying updated with the latest information on parenting and online child safety. Subscribe to our once a week must have tips, to simplify parenting in the digital age. Read the editor’s top pick of the week to ensure a safe online experience for your child.

    More from Our Blog

    Warum Ihr Kind keinen Sport treibt und wie Sie es ändern können
    Lassen Sie uns untersuchen, wie sich Bewegungsmangel und zu viel Bildschirmzeit auf die Gesundheit von Kindern auswirken und Tipps dafür geben.
    Reza Ardani

    Reza Ardani

    A smiling girl writing in a notebook with a laptop in front of her.
    Hat Ihr Kind Schwierigkeiten, sich auf die Schule zu konzentrieren? Verwenden Sie diese 5 intelligenten Möglichkeiten, um Ihrem  Kind zu helfen, sich auf sein Lernen zu konzentrieren, ohne abgelenkt zu werden.
    Mahsa Naseri

    Mahsa Naseri

    Verwöhntes Kind, das über seinen verwöhnenden Vater läuft
    In diesem Blogbeitrag werden wir die Gefahren einer verwöhnenden Erziehung untersuchen und Tipps geben, wie Sie nicht in diese Falle geraten können.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Sparschwein, Bücher und Geld sparen
    Bücher bieten Möglichkeiten, Ihrem Kind zu helfen. Lesen Sie, um unsere Top 7 Bücher über das Sparen von Geld für Kinder und Jugendliche zu entdecken.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Get Weekly Parenting Must-Knows in Your Inbox

    Deepen your parenting knowledge with our tips and tricks. Receive our editor’s top picks in your inbox once a week—no spam guaranteed.

    Subscription Form

    Download Safes Kids for Chrombook

    1. Install the Safes Kids app on your Chromebook from Google Play. 
    2. Pair Safes Kids with parent app. Follow the instructions in the app to pair your child’s device with your parent device.  
    3. Add the Safe Kids Chrome extension. Open Chrome and go to the Chrome Web Store. 
    4. Navigate to the Manage extensions page. Click the three dots in the top right corner of Chrome and select „Extensions“>“Manage Extensions“>”Details”
    5. Turn on „Allow in incognito mode” This will allow the Safe Kids extension to work in incognito mode, which is important if your child uses incognito mode to try to bypass the parental controls.
    6. Select Safes extension and follow on-screen instruction

    Download Safes Kids for Android

    Download the Android Kid’s app directly to get the full features!

    Download Safes Kids App on Play Store

    Download Safes Kids App on Play Store

    Safe Kids is available on the Google Play Store, but if you download it directly from our website, you will get access to Call and SMS monitoring feature, You can monitor the phone calls of your child’s device, as well as the contacts and messages they have sent and received, including those containing inappropriate content.