Archive Leitfaden zur Bekämpfung von Depressionen in Schulen
A Comprehensive Guide to Addressing Depression in Schools

Umgang mit Angstzuständen und Depressionen in Schulen

Safes Content Team

Safes Content Team

Table of contents:

    Depressionen sind ein erhebliches psychisches Problem bei jungen Menschen und können tiefgreifende Auswirkungen auf ihr Wohlbefinden und ihre schulischen Leistungen haben. Es ist von entscheidender Bedeutung, die Prävalenz, Anzeichen und Ursachen von Depressionen in Schulen zu verstehen und ein unterstützendes Umfeld für Schüler zu schaffen. Ziel dieses Leitfadens ist es, Schulverwaltern und Lehrern das Wissen und die Strategien zur wirksamen Bekämpfung von Depressionen in Schulen zu vermitteln. 

     

    Angst und Depression in Schulen verstehen 

    Eine Depression ist keine Wahl, und Schüler mit Depressionen wollen wie jeder andere Schüler erfolgreich sein. Allerdings kann sich eine Depression negativ auf die schulischen Leistungen und das Wohlbefinden auswirken. Sie sollten die Anzeichen einer Depression erkennen, dazu können gehören: 

    • Anhaltende Traurigkeit 
    • Reizbarkeit 
    • Energiemangel 
    • Konzentrationsschwierigkeiten 
    • Rückzug von Freunden und Aktivitäten 
    • Veränderungen in der akademischen Leistung 

     

    Depression in der Schulstatistik 

    Depressionen sind unter Studierenden keine Seltenheit. Ungefähr 30 % der Jugendlichen leiden unter Angststörungen, einschließlich generalisierte Angststörung und Zwangsstörungen im Laufe ihres Lebens. Außerdem fast11,5 % der heutigen Teenager (12–17) in den USA leiden an einer schweren schweren Depression, Und 16,39 % erlitten im vergangenen Jahr mindestens eine schwere depressive Episode. Depressionsraten in Schulen verdeutlichen den dringenden Bedarf an psychischer Unterstützung in Schulen. 

     

    Was verursacht Depressionen in Schulen? 

    Depressionen bei Jugendlichen in Schulen können verschiedene Ursachen haben. Einige häufige Risikofaktoren sind: 

    • Erleben von Traumata oder widrigen Lebensereignissen 
    • Andere psychische Probleme haben (z. B. Angstzustände und saisonale Depressionen in der Schule) 
    • Sich auf riskante Verhaltensweisen einlassen 
    • Sich Herausforderungen im Zusammenhang mit der sexuellen Orientierung oder Rassenidentität stellen 

    Depressiver Gymnasiast sitzt einsam an einer Highschool und fühlt sich deprimiert

    Bekämpfung von Depressionen in Schulen durch Schaffung eines unterstützenden Umfelds 

    Schulen spielen eine entscheidende Rolle bei der Bekämpfung von Depressionen bei Oberstufenschülern und der Förderung des psychischen Wohlbefindens. Durch die Umsetzung der folgenden Strategien können Sie das Leben Ihrer Schüler positiv beeinflussen. 

     

    Peer-Unterstützung fördern 

    Die Unterstützung durch Gleichaltrige kann ein wirksames Instrument im Kampf gegen Depressionen sein. Sie können ein unterstützendes Netzwerk innerhalb der Schulgemeinschaft aufbauen, indem Sie die Schüler dazu ermutigen: 

    • Nehmen Sie an positiven sozialen Interaktionen teil 
    • Ein Zugehörigkeitsgefühl fördern 
    • Empathie und Verständnis fördern 

    Peer-Support-Programme und -Initiativen können den Schülern helfen, sich verbunden und verstanden zu fühlen, und so das Gefühl der Isolation verringern, das häufig mit Depressionen einhergeht. 

     

    Zusammenarbeit mit Eltern 

    Eltern sind wichtige Partner bei der Unterstützung der psychischen Gesundheit von Schülern. Regelmäßige Kommunikation mit den Eltern kann Ihnen helfen, Einblicke in das Wohlbefinden der Schüler zu gewinnen und die notwendige Unterstützung zu leisten. Sie können Workshops oder Webinare für Eltern organisieren, um sie über Depressionen, ihre Anzeichen und Strategien zur Unterstützung ihrer Kinder aufzuklären. 

     

    Verweist auf Fachkräfte für psychische Gesundheit 

    Während Schulen erste Unterstützung leisten können, kann es in bestimmten Fällen erforderlich sein, dass psychiatrische Fachkräfte außerhalb der Schule eingreifen. Sie müssen erkennen, wann ein Student spezielle Betreuung benötigt, und die entsprechenden Protokolle für die Überweisung befolgen. Schulberater, Sozialarbeiter und andere Fachkräfte für psychische Gesundheit innerhalb der Schule können den Überweisungsprozess leiten und sicherstellen, dass die Schüler die notwendige Unterstützung erhalten. 

     

    Implementierung von Protokollen und Reaktionsplänen 

    Das Vorhandensein von Protokollen und Reaktionsplänen ist von entscheidender Bedeutung, um psychische Gesundheitsprobleme in Schulen wirksam anzugehen. Die Netflix-Serie „13 Reasons Why“ betonte, wie wichtig es ist, über Verfahren zur Selbstmordprävention zu verfügen und auf Schüler mit Selbstmordgedanken zu reagieren. Schulen sollten Krisenteams einrichten, das Personal im Erkennen von Warnzeichen schulen und mit Fachleuten für psychische Gesundheit zusammenarbeiten, um umfassende Reaktionspläne zu entwickeln. 

     

    Einführung der Safes School App für digitale Sicherheit 

    Heutzutage müssen sich Schulen auch mit den Auswirkungen der Technologie auf die psychische Gesundheit der Schüler befassen. Der Safes School-App bietet eine Lösung, die Schulverwaltern bei der Überwachung und Verwaltung der Bildschirmzeit der Schüler und der Exposition gegenüber potenziell schädlichen Online-Inhalten helfen kann. Indem Sie sicheres Surfen im Internet gewährleisten und Berichte über Online-Aktivitäten bereitstellen, können Sie eine sicherere Online-Umgebung für Studenten schaffen. 

    Kontaktieren Sie unsere Vertriebsabteilung um Ihre Testversion zu starten. 

     

    Angst und Depression in Schulen: Fazit 

    Die Bekämpfung von Depressionen in Schulen erfordert die Einbeziehung von Pädagogen, Eltern und Fachkräften für psychische Gesundheit. Durch das Verständnis der Prävalenz, Anzeichen und Ursachen von Depressionen können Schulen ein Umfeld schaffen, das das geistige Wohlbefinden der Schüler fördert. Die Förderung der Unterstützung durch Gleichaltrige, die Zusammenarbeit mit den Eltern sowie die Einführung von Protokollen und Reaktionsplänen sind wesentliche Schritte zur wirksamen Bekämpfung von Depressionen. Implementieren Sie diese Strategien und nutzen Sie Tools wie die Safes School-App, um einen erheblichen Einfluss auf die psychische Gesundheit und den akademischen Erfolg Ihrer Schüler zu haben. 

     

    Safes Content Team

    Safes Content Team

    At auctor lacus fusce enim id tempor etiam amet. Et consequat amet eu nulla nunc est massa dui consequat. Facilisi adipiscing nec condimentum sit laoreet non turpis aenean in. Aliquam cursus elementum mollis sed accumsan nisl ullamcorper in.

    Stay Informed with Parental Control Updates

    Our newsletter is your go-to source for staying updated with the latest information on parenting and online child safety. Subscribe to our once a week must have tips, to simplify parenting in the digital age. Read the editor’s top pick of the week to ensure a safe online experience for your child.

    More from Our Blog

    Leute, die sich gegenseitig ignorieren, während sie Zeit am Telefon verbringen
    Was ist Phubbing? Ein Begriff, von dem Sie vielleicht noch nie gehört haben, den Sie aber sicher kennen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Eltern, die ein Familienbrettspiel mit einem Kind spielen
    Brettspiele sind eine großartige Möglichkeit, Zeit mit Familienmitgliedern zu verbringen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Top 10 Familienbrettspiele zu erfahren, von denen wir denken, dass Sie sie spielen sollten.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    A child playing with a console
    Die Kindersicherung der Wii U umfasst eine Vielzahl von Funktionen, die dazu beitragen können, dass das Gaming-Erlebnis Ihres Kindes gesund und sicher bleibt. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Understanding Adoption Expenses: A Complete Guide
    Ein Kind zu adoptieren ist eine edle Tat, bringt aber Herausforderungen. Wie viel kostet es beispielsweise, ein Kind zu adoptieren?
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Get Weekly Parenting Must-Knows in Your Inbox

    Deepen your parenting knowledge with our tips and tricks. Receive our editor’s top picks in your inbox once a week—no spam guaranteed.

    Subscription Form

    Download Safes Kids for Chrombook

    1. Install the Safes Kids app on your Chromebook from Google Play. 
    2. Pair Safes Kids with parent app. Follow the instructions in the app to pair your child’s device with your parent device.  
    3. Add the Safe Kids Chrome extension. Open Chrome and go to the Chrome Web Store. 
    4. Navigate to the Manage extensions page. Click the three dots in the top right corner of Chrome and select „Extensions“>“Manage Extensions“>”Details”
    5. Turn on „Allow in incognito mode” This will allow the Safe Kids extension to work in incognito mode, which is important if your child uses incognito mode to try to bypass the parental controls.
    6. Select Safes extension and follow on-screen instruction

    Download Safes Kids for Android

    Download the Android Kid’s app directly to get the full features!

    Download Safes Kids App on Play Store

    Download Safes Kids App on Play Store

    Safe Kids is available on the Google Play Store, but if you download it directly from our website, you will get access to Call and SMS monitoring feature, You can monitor the phone calls of your child’s device, as well as the contacts and messages they have sent and received, including those containing inappropriate content.