Archive Verbale Kommunikation um Förderung für sprechen und schreiben zu schaffen
How to Encourage Reading in Children 

Verbale Kommunikation und ein begeisterter Leser sein

Safes Content Team

Safes Content Team

Table of contents:

Unter verbaler Kommunikation bei Kindern versteht man die Verwendung der gesprochenen Sprache, um ihre Gedanken und Emotionen zu anderen auszudrücken. Die Entwicklung und der Fortschritt von Kindern hängen in hohem Maße von ihrer Fähigkeit, gut und klar zu kommunizieren, und von ihrer Leidenschaft für das Lesen ab. Wenn sie in der Lage sind, ihre Gedanken effektiv auszudrücken, indem sie die richtigen Worte verwenden, bedeutet das, dass sie über gute Kommunikationsfähigkeiten verfügen. 

Lesen ist für Kinder in vielerlei Hinsicht von Vorteil, unter anderem bei der Verbesserung ihres Wortschatzes und ihrer Grammatik: die beiden wichtigsten Aspekte der Kommunikation. Darüber hinaus vermittelt es Kindern Informationen über die Menschen, Orte und die Welt um sie herum und steht in direktem Zusammenhang mit verbalen Kommunikationsfähigkeiten. 

In diesem Blog erklären wir die Definition der verbalen Kommunikation und seine Verbindung zu Lektüren. Außerdem stellen wir Ihnen einige Tipps vor, wie Sie das Lesen und die flüssige Kommunikation bei Kindern fördern können. 

 

Verbale vs. nonverbale Kommunikation 

Während mündliche Kommunikation für das Wachstum von Kindern wichtig ist, hat nonverbale Kommunikation auch einen erheblichen Effekt. Es spielt eine entscheidende Rolle in den Beziehungen von Kindern zu Familie und Freunden. Darüber hinaus beeinflusst es ihre emotionale Entwicklung und ihre Kommunikationsfähigkeiten. 

Es macht sie zu besseren Zuhörern und gibt ihnen die Möglichkeit, ihre Gefühle klar auszudrücken, wann immer es nötig ist. 

 

Die Kraft des Lesens 

Wie bereits erwähnt, ist Lesen für die Entwicklung von Kindern von entscheidender Bedeutung. Es bietet eine Vielzahl von Vorteilen, einschließlich der Schärfung ihres Geistes, Verbesserung ihrer verbalen und kognitiven Fähigkeiten und Steigerung ihrer Kreativität und Neugier. Hier sind einige der anderen positiven Auswirkungen des Lesens auf die kognitive und soziale Entwicklung von Kindern: 

  • Kritisches Denken: Wenn Kinder mehr lesen, beschäftigen sie sich mit mehr Handlungssträngen, Charakteren und Ideen. Daher würden ihre Fähigkeiten zum kritischen Denken verbessert. 
  • Probleme lösen: Normalerweise stellen Geschichten Herausforderungen dar. Durch das Lesen von Büchern lernen Kinder, mit Herausforderungen und Problemen im wirklichen Leben umzugehen. 
  • Gesprächsstarter: Wenn Kinder verschiedene Bücher lesen, können sie über viele Themen sprechen und es fördert ihre sozialen Interaktionen. 

Studien haben gezeigt, dass Lesen stark mit verbalen Kommunikationsfähigkeiten korreliert, insbesondere bei Kindern. Schauen wir uns zwei Forschungsergebnisse an, die diesen Zusammenhang verdeutlichen: 

Ein kleines Mädchen liest ein Buch hinter einem Bücherregal

Wie man das Lesen bei Kindern fördert 

Wenn Sie die Lesekompetenz Ihrer Kinder erziehen möchten, können Sie diese Methoden anwenden, die die Lesegewohnheiten Ihrer Kinder fördern. 

 

Eine lesefreundliche Umgebung schaffen 

Schaffen Sie zu Hause eine lesefreundliche Umgebung, um Ihre Kinder dazu zu ermutigen, mehr Bücher zu lesen. Richten Sie in Ihrem Zuhause einen Bereich zum Lesen ein, den Sie mit Regalen und Büchern, bequemen Stühlen und passendem Licht füllen können. 

Legen Sie besondere Lesezeiten fest. Bieten Sie Ihren Kindern zum Beispiel einen Anreiz, vor dem Schlafengehen oder in der Freizeit ein paar Seiten zu lesen. 

Erinnern Sie sie daran, dass Lesen überall stattfinden kann und die Bibliothek nicht der einzige Ort zum Lesen ist. Sie können lesen, wann immer sie freie Zeit in der Schule, in den Pausen und zu Hause haben. 

 

Nutzen Sie Technologie 

Sie können Technologie nutzen, um die Lesegewohnheiten Ihrer Kinder zu fördern. Durch die Installation einiger speziell dafür vorgesehener Apps für Digitale Geschichten finden Ihre Kinder zahlreiche Bücher zum Lesen. 

 

 

Die Liebe zu Büchern fördern 

Die Liebe zu Büchern zu fördern ist der beste Weg, die Fantasie anzuregen, die Sprachkenntnisse zu verbessern und bei Kindern eine Leidenschaft für lebenslanges Lernen zu wecken. Hier geben wir einige Tipps, um Eltern bei diesem Problem zu helfen: 

  • Lesen Sie Ihren Kindern vor: Kinder lieben es, den Geschichten zuzuhören, die man ihnen vorliest. Beziehen Sie sie in das Buch ein und fragen Sie sie nach den Vorkommnissen in der Geschichte. 
  • Finden Sie interessante Bücher für sie: Nutzen Sie altersgerechte Bücher, die Ihr Kind interessiert. 
  • Bücher tauschen: Ermutigen Sie Ihre Kinder, Bücher mit ihren Freunden auszutauschen. Es fördert die Liebe zum Lesen in ihnen. 

 

Förderung eines fließenden verbalen Ausdrucks 

Wir haben es bereits erwähnt, dass es einen Zusammenhang zwischen Lese- und verbalen Kommunikationsfähigkeiten bei Kindern gibt. Beispiele für verbale Kommunikation sind für jede Altersgruppe der Kinder unterschiedlich. Hier sind einige altersgerechte Beispiele für verbale Kommunikation: 

  • Kinder im Alter von 3–5 Jahren: Fragen stellen, Objekte beschreiben und Emotionen ausdrücken. 
  • Kinder im Alter von 6–8 Jahren: Ereignisse beschreiben, Ideen austauschen und Geschichten erzählen. 
  • Kinder im Alter von 9–12 Jahren: Über Interessen sprechen und Erfahrungen austauschen. 

Als Eltern können Sie diese Methoden anwenden, um Ihren Kindern zu helfen, sich klar und sicher auszudrücken: 

  • Offene Kommunikation: Lassen Sie sie frei reden und ihre Meinungen und Gefühle äußern. Es stärkt ihr Selbstvertrauen beim Sprechen. 
  • Fördern Sie soziale Interaktion: Ermutigen Sie sie, Freundschaften zu schließen und mit anderen zu interagieren. 
  • Übe das öffentliche Reden: Ermutigen Sie Ihr Kind durch Üben, vor einer Gruppe von Menschen deutlich zu sprechen. 

Ein kleiner Junge hält seinen Vortrag vor seinen Klassenkameraden

Meilensteine ​​und Fortschritte feiern 

Wir feiern die Leseerfolge von Kindern motivieren sie, mehr Bücher zu lesen, und es kann eine Möglichkeit sein, ihr Selbstvertrauen und ihr Erfolgserlebnis zu stärken. Hier sind einige kreative Möglichkeiten, wie Sie ihre Leseerfolge feiern können: 

  • Überraschung, indem wir ihnen kleine Geschenke machen 
  • Erstellen Sie für sie kreative Lesezeichen aus farbigem Papier 
  • Teilen Sie ihre Erfolge mit Familie und Freunden 

 

Bildschirmzeit und Lesen in Einklang bringen 

Heutzutage spielt Technologie eine entscheidende Rolle im Leben von Kindern. Die meisten Kinder sind aktive Internetnutzer und verbringen jeden Tag viele Stunden damit, im Internet zu surfen. Leider neigen Kinder dazu, das Internet zu erkunden, anstatt sich sinnvolleren Aktivitäten wie dem Lesen von Büchern zu widmen. Dies kann zerstörerische Auswirkungen auf sie haben. Doch wie können Eltern dieses Problem bei Kindern angehen? 

Eltern können eine Kindersicherungs-App verwenden, um die Online-Aktivitäten ihrer Kinder zu verwalten und deren Nutzung von Mobiltelefonen und dem Internet einzuschränken. Außerdem können sie die Bildschirmzeit der Kinder effektiv verwalten und nützliche Aktivitäten wie Lesen fördern. 

Sie können die standardmäßigen Kindersicherungen auf dem Gerät ihres Kindes verwenden, wie dem Android-Kindersicherung oder iPhone-Kindersicherung. Das Festlegen von Grenzen und Einschränkungen für die Nutzung von Geräten und Social-Media-Anwendungen kann mithilfe von erfolgen Safes erfolgen. Safes ist eine Kindersicherungs-App, die auf iOS und Android verfügbar ist, das Ihnen Folgendes ermöglicht: 

  • Begrenzen Sie die Bildschirmzeit 
  • Blockieren Sie sofort alle Apps 
  • Legen Sie Zeitpläne für einzelne Apps fest 

 

Abschluss 

Insgesamt ist die verbale Kommunikation ein wichtiges Merkmal der Kommunikation von Kindern und steht in direktem Zusammenhang mit dem Lesen von Büchern. Wir haben erklärt, was verbale Kommunikation ist, und einige Tipps gegeben wie offene Kommunikation, die Förderung sozialer Interaktionen, die Schaffung einer lesefreundlichen Umgebung und die Suche nach interessanten Büchern, um die Lesegewohnheiten zu fördern und den klaren verbalen Ausdruck bei Kindern zu fördern. 

Safes Content Team

Safes Content Team

At auctor lacus fusce enim id tempor etiam amet. Et consequat amet eu nulla nunc est massa dui consequat. Facilisi adipiscing nec condimentum sit laoreet non turpis aenean in. Aliquam cursus elementum mollis sed accumsan nisl ullamcorper in.

Want to know more about digital parenting?

Our newsletter is your go-to source for staying updated with the latest information on parenting and online child safety. Subscribe to our once a week must have tips, to simplify parenting in the digital age. Read the editor’s top pick of the week to ensure a safe online experience for your child.

More from Our Blog

YouNow ist eine Streaming-Plattform, die für Kinder nicht sicher ist. Lesen Sie diesen Blogbeitrag, um mehr über die Gefahren von YouNow für Ihr Kind zu erfahren.
Safes Content Team

Safes Content Team

Junges Mädchen und Großmutter schauen sich im Krankenhaus an
Einen geliebten Menschen zu verlieren ist wirklich schwer, besonders wenn Sie ein Kind haben. In diesem Blog erfahren Sie, wie Sie einem Kind vom Tod eines Großelternteils oder eines geliebten Menschen erzählen können.
Mahsa Naseri

Mahsa Naseri

Zwei Mädchen tragen ihren Pyjama und liegen auf dem Bett unter der Decke
Zweifeln Sie, ob Ihr Teenager genug Schlaf bekommt? Lassen Sie mich Ihnen in diesem Leitfaden die besten Schlafmittel für Teenager zeigen.
Mahsa Naseri

Mahsa Naseri

Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry’s standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book.
Safes Content Team

Safes Content Team

Get Weekly Parenting Must-Knows in Your Inbox

Deepen your parenting knowledge with our tips and tricks. Receive our editor’s top picks in your inbox once a week—no spam guaranteed.

Download Safes Kids for Chrombook

  1. Install the Safes Kids app on your Chromebook from Google Play. 
  2. Pair Safes Kids with parent app. Follow the instructions in the app to pair your child’s device with your parent device.  
  3. Add the Safe Kids Chrome extension. Open Chrome and go to the Chrome Web Store. 
  4. Navigate to the Manage extensions page. Click the three dots in the top right corner of Chrome and select „Extensions“>“Manage Extensions“>”Details”
  5. Turn on „Allow in incognito mode” This will allow the Safe Kids extension to work in incognito mode, which is important if your child uses incognito mode to try to bypass the parental controls.
  6. Select Safes extension and follow on-screen instruction

Download Safes Kids for Android

Download the Android Kid’s app directly to get the full features!

Download Safes Kids App on Play Store

Download Safes Kids App on Play Store

Safe Kids is available on the Google Play Store, but if you download it directly from our website, you will get access to Call and SMS monitoring feature, You can monitor the phone calls of your child’s device, as well as the contacts and messages they have sent and received, including those containing inappropriate content.