Archive Wie man Kindern exekutive Funktionsfähigkeiten beibringt
How to Teach Executive Functioning Skills to Kids

Wie man Kindern exekutive Funktionsfähigkeiten beibringt: Potenziale freisetzen

Safes Content Team

Safes Content Team

Table of contents:

Als Erwachsene halten wir es oft für selbstverständlich, dass wir planen, organisiert bleiben und unsere Zeit effektiv einteilen können. Diese entscheidenden Fähigkeiten, die als exekutive Funktionsfähigkeiten bezeichnet werden, sind jedoch nicht angeboren und müssen erlernt werden. Exekutive Funktionsfähigkeiten sind die mentalen Prozesse, die uns helfen, Ziele zu setzen, Aufgaben zu priorisieren und unser Denken und Handeln zu regulieren. Sie dienen als Grundlage für den Erfolg in der Schule, in Beziehungen und im Leben als Ganzes. In diesem Blogbeitrag werden wir uns mit praktischen Strategien und Techniken befassen, wie man Kindern exekutive Funktionsfähigkeiten beibringen kann. Wir werden ansprechende Aktivitäten, effektive Routinen und unterstützende Ansätze untersuchen, die die Entwicklung dieser wesentlichen Fähigkeiten fördern können. Egal, ob Sie Eltern, Lehrer oder Betreuer sind, unser Ziel ist es, Ihnen umsetzbare Anleitungen zu geben, die einen sinnvollen Einfluss auf die Kinder in Ihrer Obhut haben. 

  

Exekutive Funktionsfähigkeiten verstehen 

Exekutive Funktionsfähigkeiten beziehen sich auf eine Reihe kognitiver Fähigkeiten, die es dem Einzelnen ermöglichen, seine Gedanken, Handlungen und Emotionen effektiv zu verwalten und zu regulieren, um Ziele zu erreichen und Probleme zu lösen. Diese Fähigkeiten spielen eine entscheidende Rolle in verschiedenen Aspekten des Lebens, einschließlich Studium, Beziehungen und täglichen Aufgaben. 

Diese Fähigkeiten umfassen Folgendes: 

  • Arbeitsgedächtnis: Die Fähigkeit, Informationen während der Ausführung von Aufgaben im Kopf zu halten und zu manipulieren. 
  • Kognitive Flexibilität: Anpassung und Wechsel zwischen verschiedenen Aufgaben oder Perspektiven. 
  • Inhibitorische Kontrolle: Die Fähigkeit, impulsives Verhalten zu unterdrücken und Ablenkungen zu widerstehen. 
  • Selbstüberwachung: Die Fähigkeit, das eigene Handeln zu reflektieren und entsprechend anzupassen. 
  • Planung und Organisation: Die Fähigkeit, Ziele zu setzen, Strategien zu entwickeln und Ressourcen zu verwalten, um Aufgaben zu erledigen. 
  • Zeitmanagement: Die Fähigkeit, Zeit effektiv einzuteilen und Aufgaben entsprechend zu priorisieren. 
  • Emotionale Regulation: Die Fähigkeit, Emotionen zu verstehen und zu managen, um angemessen auf Situationen zu reagieren. 

  

Entwicklungsmeilensteine der exekutiven Funktionsfähigkeiten 

Die Entwicklungsmeilensteine der exekutiven Funktionsfähigkeiten variieren je nach Altersgruppe. Hier ist ein allgemeiner Überblick: 

Vorschule (3-5 Jahre): Kinder beginnen, grundlegende hemmende Kontrolle und Arbeitsgedächtnis zu entwickeln. Sie lernen, einfache Anweisungen zu befolgen und sich mit grundlegenden Planungs- und Organisationsaufgaben zu beschäftigen. 

Grundschule (6-11 Jahre):  Die Fähigkeiten der Exekutive werden verfeinert. Kinder verbessern ihr Arbeitsgedächtnis, ihre kognitive Flexibilität und ihre Selbstüberwachungsfähigkeiten. Sie fangen an, Aufgaben zu planen und zu organisieren, ihre Zeit zu managen und ihre Emotionen effektiver zu regulieren. 

Adoleszenz (12-18 Jahre):  Die exekutiven Funktionsfähigkeiten reifen in dieser Zeit weiter. Teenager zeigen eine fortgeschrittene kognitive Flexibilität, ein Arbeitsgedächtnis und Selbstüberwachungsfähigkeiten. Sie werden besser darin, komplexe Aufgaben zu planen und zu organisieren, die Zeit zu managen und ihre Emotionen in verschiedenen Situationen zu regulieren. 

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Meilensteine ungefähre Angaben sind und von Person zu Person variieren können. 

Kinder drucken mit einem Lehrer verschiedene Gegenstände auf einem 3D-Drucker

Häufige Herausforderungen bei exekutiven Funktionsfähigkeiten 

Schwierigkeiten bei der exekutiven Funktion bei Kindern können sich auf verschiedene Weise manifestieren. Einige häufige Anzeichen sind Schwierigkeiten bei der Organisation und Planung, Vergesslichkeit, schlechtes Zeitmanagement, Schwierigkeiten beim Einleiten von Aufgaben, leichte Ablenkung, Schwierigkeiten bei der Problemlösung und Schwierigkeiten, Emotionen und Impulse zu regulieren. 

Diese Herausforderungen bei der exekutiven Funktion können sich erheblich auf das akademische und soziale Funktionieren auswirken. In Bezug auf Akademiker können Kinder mit Schwierigkeiten bei der exekutiven Funktion Schwierigkeiten haben, Aufgaben pünktlich zu erledigen, Schwierigkeiten haben, mehrstufigen Anweisungen zu folgen, schlechte organisatorische Fähigkeiten aufweisen und mit dem Zeitmanagement zu kämpfen haben. Diese Herausforderungen können zu schlechteren Noten, unvollständiger oder unorganisierter Arbeit und Schwierigkeiten führen, sich im Unterricht zu konzentrieren. 

Wie Forscher der Universität Extremadura feststellen, können Kinder mit Schwierigkeiten bei der exekutiven Funktion Schwierigkeiten mit der Selbstregulierung haben, was zu impulsivem Verhalten und Schwierigkeiten bei der Kontrolle ihrer Emotionen führt. Sie können mit sozialen Fähigkeiten wie Abwechseln, Teilen und Problemproblemen zu kämpfen haben,  was sich auf ihre Fähigkeit auswirken kann, Freundschaften zu schließen und zu pflegen. Diese Herausforderungen können sich auch auf ihre Fähigkeit auswirken, Regeln und Routinen zu befolgen, was zu Konflikten mit Kollegen und Autoritätspersonen führt. 

  

Lehrstrategien für exekutive Funktionsfähigkeiten 

Die Vermittlung von exekutiven Funktionsfähigkeiten ist entscheidend, um Kindern zu helfen, akademisch und sozial erfolgreich zu sein. Diese Fähigkeiten, wie Arbeitsgedächtnis, kognitive Flexibilität und Selbstüberwachung, spielen eine wichtige Rolle für die Fähigkeit eines Kindes, seine Emotionen zu planen, zu organisieren und zu regulieren. Im Folgenden werden wir effektive Strategien für die Vermittlung von exekutiven Funktionsfähigkeiten untersuchen, die zu Hause und im Klassenzimmer leicht umgesetzt werden können. 

  

Strategien für die Vermittlung exekutiver Funktionsfähigkeiten 

Unterteilen Sie Aufgaben in überschaubare Schritte:  Die Aufteilung komplexer Aufgaben in kleinere, überschaubarere Schritte kann Kindern helfen, ihre Planungs- und Organisationsfähigkeiten zu entwickeln. Indem Sie ihnen beibringen, Prioritäten zu setzen und einen Schritt nach dem anderen anzugehen, können sie den Prozess besser verstehen und ein Erfolgserlebnis haben, wenn sie jeden Schritt abschließen. 

Verwenden Sie visuelle Hilfsmittel und Organisationswerkzeuge: Visuelle Hilfsmittel wie Diagramme, Kalender und To-Do-Listen können leistungsstarke Hilfsmittel sein, um die organisatorischen Fähigkeiten eines Kindes zu verbessern. Diese visuellen Hinweise bieten eine klare und greifbare Darstellung von Aufgaben, Fristen und wichtigen Informationen und helfen Kindern, konzentriert und auf dem richtigen Weg zu bleiben. 

Vermitteln Sie Zielsetzungs- und Zeitmanagementtechniken: Zielsetzung und Zeitmanagement gehen Hand in Hand mit exekutiven Funktionsfähigkeiten. Indem Sie Kindern beibringen, sich realistische Ziele zu setzen und einen Zeitplan oder Zeitplan zu erstellen, um ihre Zeit effektiv zu verwalten, können sie ein Verantwortungsbewusstsein entwickeln und lernen, Aufgaben nach Wichtigkeit und Dringlichkeit zu priorisieren. 

Förderung der Selbstreflexion und Selbstüberwachung: Selbstreflexion und Selbstkontrolle sind wichtige Bestandteile der exekutiven Funktionsfähigkeiten. Ermutigen Sie Kinder, über ihre Handlungen, Emotionen und Gedankengänge nachzudenken. Durch die Förderung des Selbstbewusstseins können sie ihre Stärken und Schwächen besser verstehen, was persönliches Wachstum und Verbesserung ermöglicht. 

Förderung von Problemlösungs- und Entscheidungsfähigkeiten: Wenn Kinder die Möglichkeit haben, Probleme zu lösen und selbstständig Entscheidungen zu treffen, kann dies ihre kognitive Flexibilität und hemmende Kontrolle stärken. Ermutigen Sie sie, kritisch zu denken, verschiedene Optionen abzuwägen und die möglichen Konsequenzen ihrer Entscheidungen zu bedenken. Dies fördert ihre Fähigkeit, sich an neue Situationen anzupassen und fundierte Entscheidungen zu treffen. 

Kind posiert mit seiner Atomkreation

Einbeziehung von exekutiven Funktionsfähigkeiten in den Unterricht 

Die Einbeziehung von exekutiven Funktionsfähigkeiten in den Unterricht kann den Schülern sehr zugute kommen, indem sie sie mit wesentlichen Werkzeugen für den akademischen Erfolg und darüber hinaus ausstatten. Diese Fähigkeiten, wie Organisation, Zeitmanagement und Selbstregulierung, sind entscheidend für die Fähigkeit eines Schülers, sich zu konzentrieren, Probleme zu lösen und selbstständig zu arbeiten. Indem wir bewusst exekutive Funktionsfähigkeiten in unsere Unterrichtspraktiken integrieren, können wir unsere Schüler befähigen, effizientere, selbstbewusstere und belastbarere Lernende zu werden. 

  

Schritte zur Integration von exekutiven Funktionsfähigkeiten in den Unterricht 

Schaffung einer strukturierten und vorhersehbaren Umgebung: Die Einrichtung einer strukturierten und vorhersehbaren Unterrichtsumgebung bietet den Schülern eine solide Grundlage, um exekutive Funktionsfähigkeiten zu entwickeln. Klare Erwartungen, konsistente Routinen und ausgewiesene Räume für Materialien und Materialien helfen den Schülern zu verstehen, was von ihnen verlangt wird, und Ängste abzubauen. Die Schüler können ihre Zeit besser verwalten, Aufgaben priorisieren und organisiert bleiben, indem sie eine vorhersehbare Umgebung schaffen. 

Implementierung von Routinen und Zeitplänen: Routinen und  Zeitpläne geben den Schülern ein Gefühl der Stabilität und helfen ihnen, wichtige exekutive Funktionsfähigkeiten wie Zeitmanagement und Planung zu entwickeln. Integrieren Sie regelmäßige Routinen für den Start und das Ende des Tages, den Übergang zwischen Aktivitäten und die Organisation von Materialien. Zeigen Sie visuelle Zeitpläne und Timer an, um den Schülern zu helfen, ihre Zeit effektiv zu verstehen und zu verwalten. 

Klare Anweisungen und Erwartungen: Klare und prägnante Anweisungen sind für die Schüler unerlässlich, um Aufgaben und Erwartungen zu verstehen. Unterteilen Sie komplexe Aufgaben in kleinere, überschaubare Schritte und stellen Sie visuelle Hilfsmittel oder Checklisten bereit, um die Schüler bei der Befolgung der Anweisungen zu unterstützen. Kommunizieren Sie klar die Ziele jeder Aktivität und geben Sie Beispiele oder Modelle an, um das Verständnis der Schüler zu unterstützen. 

Unterstützung und Vorkehrungen für Schüler mit Schwierigkeiten bei der exekutiven Funktion: Erkennen Sie, dass einige Schüler möglicherweise Schwierigkeiten bei der exekutiven Funktion haben und zusätzliche Unterstützung benötigen. Individuelle Anpassungen, wie z. B. die Bereitstellung visueller Aufforderungen, die Verwendung grafischer Organizer oder das Angebot flexibler Fristen, können Schülern mit Herausforderungen bei der exekutiven Funktion helfen, im Klassenzimmer erfolgreich zu sein. Regelmäßige Check-ins, Zielsetzungen und Feedback können auch die Selbstreflexion und das Wachstum fördern. 

  

Zusammenarbeit mit Eltern und Erziehungsberechtigten 

Kommunikation und Partnerschaft mit den Eltern sind entscheidend, um Kindern exekutive Funktionsfähigkeiten beizubringen. Eine offene und häufige Kommunikation mit den Eltern ermöglicht den Austausch von Informationen über die Fortschritte, Herausforderungen und Erfolge eines Kindes. Dies trägt dazu bei, ein gemeinsames Verständnis für die exekutiven Funktionsbedürfnisse des Kindes zu schaffen. Es ermöglicht eine maßgeschneiderte Unterstützung zu Hause und im Klassenzimmer. 

Die Einbeziehung der Eltern in den Unterrichtsprozess befähigt sie auch, die exekutiven Funktionsfähigkeiten zu Hause zu stärken und zu üben. Indem Eltern Strategien und Ressourcen zur Verfügung stellen, können sie aktiv an der Lernreise ihres Kindes teilnehmen. 

  

Strategien zur Förderung der exekutiven Funktionen zu Hause 

Hier sind einige Strategien, die Schulen und Pädagogen Eltern beibringen können, damit sie die exekutiven Fähigkeiten ihrer Kinder zu Hause entwickeln können: 

Legen Sie Routinen und Zeitpläne fest: Ermutigen Sie Eltern, konsistente Tagesroutinen und Zeitpläne zu erstellen, die Kindern helfen, Zeitmanagement- und Organisationsfähigkeiten zu entwickeln. 

Aufgaben aufschlüsseln: Bringen Sie Eltern bei, wie sie Aufgaben in überschaubare Schritte unterteilen können, und führen Sie Kinder durch die Planung, Priorisierung und Erledigung von Aufgaben selbstständig. 

Verwenden Sie visuelle Hilfsmittel: Schlagen Sie vor, visuelle Hilfsmittel wie Kalender, Checklisten und Diagramme zu verwenden, um Kindern dabei zu helfen, Aufgaben und Verantwortlichkeiten zu verstehen und zu erledigen. 

Ermutigen  Sie dazu, sich Ziele zu setzen: Helfen Sie Eltern, ihre Kinder dabei zu unterstützen, realistische kurz- und langfristige Ziele zu setzen. Die regelmäßige Überprüfung und Anpassung dieser Ziele kann Kindern Ausdauer und Selbstmotivation beibringen. 

Vermitteln Sie Problemlösungsfähigkeiten: Teilen Sie mit Eltern Strategien, wie sie ihre Kinder ermutigen können, kritisch zu denken, Probleme selbstständig zu lösen und Entscheidungen zu treffen, indem sie Vor- und Nachteile abwägen. 

Förderung der Selbstreflexion und Selbstkontrolle: Ermutigen Sie Eltern, Gespräche mit ihren Kindern zu führen, um über ihre Handlungen, Emotionen und Verhaltensweisen nachzudenken. Dies fördert die Selbstwahrnehmung und die Fähigkeit zur Selbstregulation. 

Sorgen Sie für ein unterstützendes Umfeld: Betonen Sie, wie wichtig es ist, zu Hause ein unterstützendes und förderndes Umfeld zu schaffen, in dem Fehler als Lerngelegenheiten angesehen werden und Kinder sich ermutigt fühlen, Risiken einzugehen und Resilienz zu entwickeln. 

 

Kleines Mädchen mit Eltern, die zu Hause Hausaufgaben machen

Nutzung von Technologie und Kindersicherungs-Apps 

Technologiebasierte Tools können bei der Unterstützung exekutiver Funktionsfähigkeiten ein entscheidender Faktor sein. Verschiedene Apps und Software können Kindern dabei helfen, Aufgaben zu verwalten, organisiert zu bleiben und ihre Zeit effektiv einzuteilen. Diese Tools bieten eine digitale Lösung, um Kindern mit Schwierigkeiten bei der exekutiven Funktion zu helfen. 

Eine beliebte Kategorie von Apps sind Kindersicherungs-Apps. Diese Apps bieten Funktionen zum Überwachen und Begrenzen der Bildschirmzeit und bieten Tools zum Verwalten von Aufgaben und Zeitzuweisung. Eltern können mit diesen Apps Erinnerungen einrichten, Zeitpläne erstellen und Routinen für ihre Kinder festlegen. Einige erlauben es den Eltern sogar, Aufgaben zuzuweisen und deren Erledigung zu verfolgen. 

Task-Management-Apps sind eine weitere großartige Option zur Unterstützung der exekutiven Funktionsfähigkeiten. Sie helfen Kindern, Aufgaben in kleinere, überschaubare Schritte zu unterteilen. Sie bieten visuelle Hilfsmittel wie To-Do-Listen und Fortschrittstracker, um Kinder auf dem Laufenden zu halten und zu motivieren. Einige bieten sogar Funktionen wie Erinnerungen und Benachrichtigungen, um sicherzustellen, dass Aufgaben pünktlich erledigt werden. 

Zeitmanagement-Apps sind ebenfalls eine Überlegung wert, da sie Ihrem Kind helfen können, seine Zeit effektiv einzuteilen, indem sie Timer einstellen, Zeitpläne erstellen und seinen Tag organisieren. Sie können dabei helfen, Aufgaben zu priorisieren, Ziele zu setzen und Ablenkungen zu bewältigen. Einige Apps verfügen sogar über Funktionen wie Pomodoro-Timer, die die Arbeit in Intervalle mit kurzen Pausen dazwischen unterteilen, um die Konzentration und Produktivität zu verbessern. 

  

Wie kann Safes Ihrem Kind helfen, exekutive Funktionen zu entwickeln? 

Die Safes-Kindersicherungs-App ist ein praktisches Werkzeug für Eltern, die ihre Kinder bei der Entwicklung exekutiver Fähigkeiten unterstützen möchten. Mit seiner benutzerfreundlichen Oberfläche und den umfassenden Funktionen unterstützt Safes Sie dabei, eine strukturierte und organisierte digitale Umgebung für Ihr Kind zu schaffen. 

Safes bietet eine Funktion zur Verwaltung der Bildschirmzeit. Sie können die Gerätenutzung einschränken, gesunde Gewohnheiten fördern und übermäßige Bildschirmzeit verhindern. Safes hilft Ihrem Kind, seine Online-Aktivitäten und Offline-Verantwortlichkeiten in Einklang zu bringen, und bringt ihm Selbstregulierung und Zeiteinteilung bei. 


Ein weiterer wertvoller Aspekt von Safes sind die Funktionen zum Filtern und Blockieren von Inhalten. Sie können sicherstellen, dass Ihr Kind auf altersgerechte und pädagogische Inhalte zugreift, während Sie unangemessene oder ablenkende Websites, Apps und Suchbegriffe blockieren. Durch die Schaffung einer sicheren digitalen Umgebung hilft Safes Kindern, Fokus- und Konzentrationsfähigkeiten zu entwickeln. 

 

Darüber hinaus bietet Safes aufschlussreiche Berichte und Analysen, mit denen Sie die digitalen Gewohnheiten Ihres Kindes verfolgen und verbesserungswürdige Bereiche identifizieren können. Wenn Sie diese Berichte gemeinsam durchgehen, können Sie und Ihr Kind sinnvolle Gespräche über eine verantwortungsvolle digitale Nutzung und Zielsetzung führen. 

Safes ist auf allen Android-, iOS-, Windows- und Mac-Geräten verfügbar. Um zu erfahren, wie Sie die Kindersicherung mithilfe von Safes auf verschiedenen Plattformen einrichten können, folgen Sie den folgenden Links: 

Fazit: Wie vermittelt man exekutive Funktionsfähigkeiten? 

In diesem Blogbeitrag haben wir untersucht, wie wichtig es ist, Kindern exekutive Funktionsfähigkeiten beizubringen, und praktische Strategien vorgestellt, wie diese Fähigkeiten effektiv vermittelt werden können. Wir diskutierten die Entwicklungsmeilensteine der exekutiven Funktionsfähigkeiten, identifizierten Anzeichen von Schwierigkeiten und ihre Auswirkungen auf das akademische und soziale Funktionieren. Darüber hinaus betonten wir die Bedeutung der Zusammenarbeit mit den Eltern, des Austauschs von Unterrichtsstrategien für den Unterricht und hoben die Rolle technologiebasierter Tools bei der Unterstützung der Entwicklung exekutiver Fähigkeiten hervor. Durch die Umsetzung dieser Strategien und die Förderung eines unterstützenden Umfelds können wir Kinder mit den wesentlichen Fähigkeiten ausstatten, die sie benötigen, um in der Schule und im täglichen Leben erfolgreich zu sein. 

Safes Content Team

Safes Content Team

At auctor lacus fusce enim id tempor etiam amet. Et consequat amet eu nulla nunc est massa dui consequat. Facilisi adipiscing nec condimentum sit laoreet non turpis aenean in. Aliquam cursus elementum mollis sed accumsan nisl ullamcorper in.

Want to know more about digital parenting?

Our newsletter is your go-to source for staying updated with the latest information on parenting and online child safety. Subscribe to our once a week must have tips, to simplify parenting in the digital age. Read the editor’s top pick of the week to ensure a safe online experience for your child.

More from Our Blog

Kinder werden bestraft
Nehmen Sie Ihrem Kind als Strafe das Telefon weg? Lesen Sie diesen Blog, um zu erfahren, warum Sie Kindern nicht das Telefon wegnehmen sollten.
Mahsa Naseri

Mahsa Naseri

Freudige Weihnachtstraditionen schaffen: Ein Leitfaden für Eltern
Weihnachts-Familientraditionen bringen Familien zusammen. ein Gefühl der Zugehörigkeit, und Sicherheit. Kontinuität bei Kindern. Finden Sie 21 alte & Neue Traditionen hier.
Safes Content Team

Safes Content Team

Happy daughter embracing and kissing her parents at home
Hier besprechen wir die wichtigsten Prinzipien des autoritativen Erziehungsstils und geben praktische Tipps, wie Sie ihn in Ihrem Zuhause umsetzen können.
Safes Content Team

Safes Content Team

Hobbys für Kinder, die Sie Ihren Kindern beibringen können
Hier werden wir uns mit der umfangreichen Liste der Hobbys von Kindern befassen und ihre zahlreichen Vorteile und ihre Bedeutung hervorheben.
Safes Content Team

Safes Content Team

Get Weekly Parenting Must-Knows in Your Inbox

Deepen your parenting knowledge with our tips and tricks. Receive our editor’s top picks in your inbox once a week—no spam guaranteed.

Download Safes Kids for Chrombook

  1. Install the Safes Kids app on your Chromebook from Google Play. 
  2. Pair Safes Kids with parent app. Follow the instructions in the app to pair your child’s device with your parent device.  
  3. Add the Safe Kids Chrome extension. Open Chrome and go to the Chrome Web Store. 
  4. Navigate to the Manage extensions page. Click the three dots in the top right corner of Chrome and select „Extensions“>“Manage Extensions“>”Details”
  5. Turn on „Allow in incognito mode” This will allow the Safe Kids extension to work in incognito mode, which is important if your child uses incognito mode to try to bypass the parental controls.
  6. Select Safes extension and follow on-screen instruction

Download Safes Kids for Android

Download the Android Kid’s app directly to get the full features!

Download Safes Kids App on Play Store

Download Safes Kids App on Play Store

Safe Kids is available on the Google Play Store, but if you download it directly from our website, you will get access to Call and SMS monitoring feature, You can monitor the phone calls of your child’s device, as well as the contacts and messages they have sent and received, including those containing inappropriate content.