Archive Gute Haustiere für Kinder, um die Bildschirmzeit zu reduzieren
Finding Good Pets for Children to Reduce Screen Time

So wählen Sie ein gutes Haustier für Ihr Kind aus

Safes Content Team

Safes Content Team

Table of contents:

    Da Kinder einen großen Teil ihrer Zeit vor verschiedenen intelligenten Geräten verbringen, kann die Anschaffung von Haustieren eine Lösung sein, um ihre Bildschirmzeit zu reduzieren. Die Auswahl guter Haustiere für Kinder kann eine lohnende, aber auch herausfordernde Aufgabe sein. Es erfordert ein tiefes Verständnis der Persönlichkeit und des Lebensstils des Kindes sowie der Bedürfnisse und des Verhaltens des Haustieres. 

    „Ein Haustier zu adoptieren, um das sich auch ein Kind kümmern kann, kann eine bereichernde Erfahrung für Ihr Kind sein. Es lehrt Empathie und Verantwortung.“ – Dr. Laurie Hess, DVM und Inhaberin des Veterinärzentrums für Vögel und Exoten 

    Daher ist es wichtig, eine fundierte Entscheidung zu treffen und sicherzustellen, dass Ihr Kind und das potenzielle Haustier gut zusammenpassen. 

     

    Die Wahl des richtigen Haustieres für Ihr Kind 

    Jeder liebt es, mit einem süßen Haustier zu kuscheln, aber bevor Sie sich entscheiden, eines für Ihre Familie zu kaufen, hilft es sehr, wenn Sie diese Faktoren berücksichtigen: 

    Ihre häusliche Umgebung: Ist Ihr Haus oder Ihre Wohnung groß genug, um ein großes Haustier bequem zu machen? Wären Nachbarn damit einverstanden, dass Sie ein Tier halten, das herumlaufen oder Geräusche machen könnte? Was ist mit Ihrem Vermieter? Nicht alle von ihnen sind tierfreundlich! 

    Möglichkeit, sich um ein Tier zu kümmern und Zeit mit ihm zu verbringen: Kinder können sich nicht um alle Bedürfnisse eines Haustieres kümmern, daher sollten Sie als Eltern eine gewisse Verantwortung tragen, wenn Sie eines Tieres halten. Hast du genug Zeit, um dich um die Grundbedürfnisse eines Haustieres zu kümmern? Kannst du etwas Zeit mit ihnen verbringen, sie füttern, baden, mit ihnen spazieren gehen usw.? 

    Budget: Während einige Tiere nicht viele Ausgaben haben, tun es andere. Die meisten Haustiere müssen regelmäßig zu einem Tierarzt gebracht werden, um sich untersuchen zu lassen, Medikamente einzunehmen und sich impfen zu lassen. Während es in einigen Ländern eine Krankenversicherung für Haustiere gibt, ist dies in anderen Ländern nicht der Fall. Außerdem sollten Sie die Preise für Futter und Leckereien berücksichtigen, die Ihr Haustier benötigt. Sie sollten mit all diesen Kosten rechnen, bevor Sie ein Haustier adoptieren. 

    Normen und Kultur: Manche Tiere sind in verschiedenen Teilen der Welt bevorzugt. Während zum Beispiel Familien in den USA oder Europa Katzen und Hunde häufig als Haustiere halten, sind Vögel und Fische in anderen Teilen der Welt, wie z. B. im Nahen Osten, häufiger anzutreffen. Sie können sich jedoch dafür entscheiden, gegen die Masse vorzugehen, aber Sie sollten die Konflikte antizipieren, die Sie mit den Menschen um Sie herum haben könnten. 

    Das Alter Ihres Kindes: Ein weiterer Punkt, den Sie beachten sollten, ist, dass die Art des Haustieres, das gut zu Ihrer Familie passt, je nach Alter Ihrer Kinder variieren kann. Kinder unterschiedlichen Alters neigen dazu, unterschiedliche Tiere zu bevorzugen. Darüber hinaus erfordern einige Arten und Rassen mehr Aufmerksamkeit und einen behutsamen Umgang. Wenn Sie diese Probleme vernachlässigen, besteht die Möglichkeit, dass Ihr Kind das Tier verletzt oder verletzt wird. Werfen wir einen Blick auf einige geeignete Haustiere für verschiedene Altersgruppen: 

    Was Sie bei der Auswahl eines Haustieres für Ihr Kind oder Ihre Familie beachten sollten

    Beste Haustiere für Kleinkinder (1-3 Jahre) 

    Kleinkinder sind natürlich zu jung, um ihre eigenen Bedürfnisse zu befriedigen, geschweige denn sich um ein Tier zu kümmern. Trotzdem können sie die Gesellschaft von kinderfreundlichen Haustieren genießen. Laut der American Academy of Child and Adolescent Psychiatry können Haustiere „bei der Entwicklung von nonverbaler Kommunikation, Mitgefühl und Empathie helfen“. Aber es ist wichtig zu bedenken, dass Sie, wenn Sie ein Haustier für ein Kleinkind bekommen, die gesamte Verantwortung für den Schutz des Tieres tragen müssen. 

    Einige Ihrer Vorschläge für ein kinderfreundliches Haustier für Kleinkinder sind: 

     

    Golden Retriever Hunde 

    Der Golden Retriever ist eine tolle Hunderasse, die es in sich hat! Diese liebenswerte Rasse ist super selbstbewusst, klug und freundlich. Sie sind immer da, um Ihren Tag mit ihrer Freundlichkeit und Loyalität zu erhellen. Im Gegensatz zu aggressiven oder schüchternen Hunden haben Golden Retriever das Beste aus beiden Welten. Außerdem sind sie aufgrund ihrer unglaublichen Geduld perfekt für Kleinkinder geeignet. Sie sind nicht nur normalerweise nicht aggressiv gegenüber Kindern, sondern es gab auch Fälle, in denen Golden Retriever sie beschützten. 

     

    Perserkatzen 

    Perser sind aufgrund ihres ruhigen und gelassenen Auftretens fantastische Familienhunde. Sie verstehen sich gut mit Kindern und zeigen bemerkenswerte Geduld und Toleranz gegenüber energischen und lauten Kindern. Wenn die Dinge überwältigend werden, ziehen sich Perser proaktiv zurück und suchen sich einen ruhigen Ort, um allein zu sein. 

     

    Beste erste Haustiere für Kinder im Alter von 4-7 Jahren 

    Einige glauben, dass Kinder über 4 Jahre alt genug sind, um ihre ersten Haustiere zu besitzen, andere nicht. Es hängt also wirklich von der Leidenschaft Ihres Kindes für Tiere und seiner Fähigkeit ab, sich an der Pflege von Tieren zu beteiligen. Aber denken Sie auch hier daran, dass Sie nicht erwarten können, dass kleine Kinder die volle Kontrolle über die Verantwortung eines Haustieres übernehmen, also sollten Sie es hauptsächlich als Ihre Aufgabe betrachten. 

    Einige gute erste Haustiere für Kinder im Alter von 4-7 Jahren sind: 

      

    Sittich 

    Sittiche, auch bekannt als Wellensittiche, sind eine beliebte Wahl für kleine Kinder. Diese Vögel sind klein, pflegeleicht und für ihr anhängliches Wesen bekannt. Sie sollten in geschlossenen Räumen gehalten werden und sind in der Regel sehr gesprächig. Sie sind sehr harmlos, so dass Ihr Kind sie manchmal streicheln kann. 

     

    Schopfgecko 

    Wenn Sie sich mit einem Reptil wohlfühlen, sollten Sie einen Schopfgecko in Betracht ziehen. Sie sind eine freundliche, lockere Spezies, die Kinder oft mögen. Manche Eltern haben einen Schutz vor Reptilien, die denken, dass sie im Grunde aggressive oder unfreundliche Tiere sind. Aber das kann nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein, da Schopfgeckos sehr harmlos sind und sich mit Menschen wohlfühlen. 

     

    Easy Pets für Kinder von 8-11 Jahren 

    Zum Glück sind Tweens reif genug, um die meisten Aufgaben für die Pflege eines Haustieres abzugeben, auch wenn Sie ihnen beibringen, wie es geht, und sie überwachen. Tweens haben in der Regel eine ausgeprägte Vorliebe für Haustiere, daher ist es besser, ihnen mehr Freiheit bei der Wahl ihrer Lieblingsart zu geben, solange es logisch ist, also wenn es sich nicht um einen Tiger oder einen Bären handelt! 

     

    Hier sind unsere Vorschläge: 

     

    Ratten 

    Ratten können hervorragende Haustiere für ältere Kinder sein. Sie sind hochintelligent und dafür bekannt, starke Bindungen zu ihren Besitzern aufzubauen. Sie können alternativ auch andere Nagetiere wählen, wie z. B. Hamster. Im Gegensatz zu Ratten sind sie dafür bekannt, dass sie für sich bleiben, aber ist es nicht eine schöne Szene, einem Hamster beim Fressen zuzusehen? 

     

    Kanarienvögel und Finken 

    Für Vogelliebhaber sind Kanarienvögel und Finken eine gute Wahl. Sie bieten Schönheit und Gesang, und ihr Pflegebedarf kann von älteren Kindern leicht bewältigt werden. Abgesehen von Futter und Wasser müssen sie regelmäßig gereinigt und interagiert werden, aber wenn Ihr Kind sie liebt, sollte das kein Problem sein. 

     

    Beste Haustiere für Kinder ab 12 Jahren

    Die meisten Teenager können alle Aufgaben der Pflege eines Haustieres übernehmen. Einige glauben, dass dies das am besten geeignete Alter ist, um ein Haustier für Ihr Kind zu bekommen, weil es reif genug ist, um zu verstehen, dass ein Tier kein Ding ist und  wie Menschen akribische Pflege und Aufmerksamkeit benötigt. Lassen Sie Ihr Kind seine Entscheidung für ein Tier treffen, das es adoptieren möchte, aber machen Sie ihm diese Vorschläge: 

     

    Kaninchen 

    Kaninchen können sehr engagierte und anhängliche Haustiere sein. Sie erfordern jedoch ein erhebliches Maß an Sorgfalt und Aufmerksamkeit. Kaninchen sind kluge und niedliche Tiere, aber bedenken Sie, dass sie Nagetiere sind, und Nagetiere sind berüchtigt dafür, Dinge zu kauen. Vielleicht ist es also am besten, Ihre Ladekabel aufzuräumen, bevor Sie sich eines zulegen! 

      

    Katzen und Hunde 

    Katzen und Hunde sind die klassische Wahl für ältere Kinder. Sie erfordern ein hohes Maß an Verantwortung, können aber auch Kameradschaft und gegenseitige Bindungserfahrungen bieten. Katzen und Hunde gehen starke Bindungen zu Menschen ein. Etwas, das sie von allen anderen Möglichkeiten abhebt, ist, dass die meisten Katzen und Hunde im Gegensatz zu den meisten Haustieren, die in einem geschlossenen Raum gehalten werden sollten, bequem und sicher mit Menschen im Innen- und Außenbereich leben können. Sie leben seit Jahrhunderten mit Menschen zusammen, man könnte also sagen, dass sie die Fähigkeiten erlernt haben, mit uns zu leben, ohne sich gefangen zu fühlen. 

    Ein Teenager-Mädchen mit ihrem Hund

    Kindern einen verantwortungsvollen Umgang mit Haustieren beibringen 

    Verantwortungsvoller Umgang mit Haustieren ist eine wichtige Lektion, die Sie Ihren Kindern vermitteln sollten. Dazu gehören die Fütterung, Pflege und medizinische Versorgung des Haustieres. 

    „Alle Haustiere benötigen tierärztliche Versorgung. Sie müssen sicherstellen, dass es einen Tierarzt in Ihrer Nähe gibt, der Ihnen bei Ihrem ausgewählten Haustier helfen kann.“ – Dr. Elizabeth Mackey, Tierärztin 

    Leider vernachlässigen einige Eltern dieses Thema. Es mag schockierend klingen, aber aus Erfahrung sehen einige Eltern keinen Unterschied zwischen einem Haustier und einem Spielzeug, das sie ihren Kindern zum Spielen geben. Daher führen viele Haustiere ein quälendes Leben, bevor sie bald zugrunde gehen. Sehen wir uns die Faktoren an, die Sie bei der Auswahl eines Haustieres beachten sollten, falls Sie es vergessen haben: 

    • Ihr häusliches Umfeld 
    • Möglichkeit, sich um ein Tier zu kümmern und Zeit mit ihm zu verbringen 
    • Budget 
    • Normen und Kultur 
    • Das Alter Ihres Kindes 

      

    Förderung gesunder Beziehungen zwischen Kindern und Haustieren 

    Der Aufbau einer gesunden Beziehung zwischen Ihrem Kind und seinem Haustier ist der Schlüssel zu einem harmonischen Haushalt. Dazu gehört, Ihrem Kind beizubringen, wie man mit dem Haustier umgeht, seinen Raum respektiert und seine Bedürfnisse versteht. 

    Sie sollten die Adoption eines Haustieres nicht als Übergabe der Verantwortung an Ihr Kind betrachten. Unabhängig davon, wie alt Ihr Kind ist, haben Sie immer noch eine gewisse Verantwortung dafür, die Bedürfnisse des Haustieres zu erfüllen. Natürlich können Kinder mit zunehmendem Alter nach und nach mehr Verantwortung übernehmen. Solange dieses Haustier unter Ihrem Dach lebt, ist es das Haustier Ihrer Familie, und jeder in Ihrer Familie ist dafür verantwortlich, sich um es zu kümmern. 

      

    Versuchen Sie, Tiere zu adoptieren, anstatt sie zu kaufen 

    Manche Menschen bemerken es nicht, aber die Fortpflanzung von Tieren ist ein verlockendes Geschäft, und einige Menschen nutzen dieses Problem aus. Sie zwingen Tiere bevorzugter Rassen, sich unter unethischen Bedingungen zu paaren. Auf der anderen Seite gibt es unzählige Tiere, die von einem Pfleger profitieren können. Wenn Sie also gerne ein Haustier halten, ist es vielleicht besser, ein Tier zu adoptieren, anstatt  eines zu kaufen. 

    Versuchen Sie, Tiere zu adoptieren, anstatt sie zu kaufen

    Aktivitäten zur Reduzierung der Bildschirmzeit durch das Engagement von Haustieren 

    Der Umgang mit Haustieren kann ein effektiver Weg sein, um die Bildschirmzeit für Kinder zu reduzieren. Aktivitäten wie Haustierpflege, Spielzeit und Training können eine unterhaltsame und lehrreiche Alternative zu digitalen Geräten bieten. 

    Hier sind einige Beispiele für Aktivitäten, die Sie und Ihr Kind mit Ihren Haustieren unternehmen können: 

     

    • Apportieren spielen: Hunde lieben es zu jagen und zu apportieren, also schnappen Sie sich einen Ball oder eine Frisbee und gehen Sie in einen Park oder in Ihren Garten, um eine Partie Apportieren zu spielen. 
    • Gehen Sie spazieren: Mit Ihrem Hund spazieren zu gehen, ist nicht nur eine großartige Übung für ihn, sondern auch eine Gelegenheit für Sie, frische Luft zu schnappen und eine Bindung zu Ihrem pelzigen Freund aufzubauen. 
    • Bringen Sie Ihrem Haustier neue Tricks bei: Verbringen Sie einige Zeit damit, Ihrem Haustier neue Tricks oder Befehle beizubringen. Dies stimuliert nicht nur ihren Geist, sondern stärkt auch Ihre Bindung und verbessert ihren Gehorsam. 
    • Verabrede dich zum Spielen: Wenn dein Haustier sich mit anderen Tieren versteht, verabrede dich mit einem Freund oder Nachbarn, der auch ein Haustier hat. Es ist eine großartige Möglichkeit für sie, Kontakte zu knüpfen und Spaß zu haben. 
    • Erkunden Sie die Natur: Nehmen Sie Ihren Hund mit auf eine Wanderung oder einen Ausflug an den Strand. Lassen Sie sie neue Sehenswürdigkeiten, Gerüche und Texturen erkunden, während Sie die freie Natur genießen. 
    • Puzzle-Spielzeug: Fördern Sie die Problemlösungsfähigkeiten Ihres Haustieres, indem Sie ihm Puzzle-Spielzeug oder Leckerli-Spielzeug geben. Dadurch werden sie geistig angeregt und unterhalten 
    • Agility-Training: Richten Sie einen Hindernisparcours in Ihrem Garten ein oder finden Sie einen lokalen Agility-Kurs. Diese Aktivität ist perfekt für energiegeladene Hunde, die gerne springen, rennen und klettern. 
    • Haustierfreundliche Ausflüge: Viele Cafés, Restaurants und Parks haben jetzt Richtlinien für Haustiere. Nehmen Sie Ihr Haustier mit zu einem Kaffee-Date oder einem Picknick im Park. 

     

    Gesunde Routinen einrichten 

    Die Schaffung einer täglichen Routine für die Tierpflege kann Kindern helfen, Verantwortung und Zeitmanagement zu verstehen. Es kann Fütterungs-, Pflege- und Spielzeitpläne umfassen, die auf den Tagesablauf des Kindes abgestimmt sind. Es kann ihnen auch helfen, übermäßige Bildschirmzeit zu vermeiden. Einige Lösungen können Ihre Bildschirmzeit-Routinen ergänzen. Eine davon ist die Verwendung von Kindersicherungs-Apps. Im Folgenden erklären wir, wie Ihr Kind von der Safes-Kindersicherungs-App profitieren kann, einer umfassenden App, die auf allen Plattformen funktioniert, einschließlich Android, iOS, Windows und Mac. 

      

    Wie man gesunde Routinen mit Safes aufbaut 

    Sie können gesunde Routinen fördern, indem Sie Kindersicherungsanwendungen wie Safes verwenden. Mit dieser Anwendung können Sie die Bildschirmzeit einschränken und Ihrem Kind helfen, ausgewogene digitale Gewohnheiten zu entwickeln. Mit einfachen Schritten können Sie jeder App auf dem Telefon, Tablet oder Computer Ihres Kindes eine bestimmte Bildschirmzeit zuweisen. Sobald Ihr Kind das Limit erreicht hat, ist die App nicht mehr zugänglich und zwingt es, seine Geräte wegzulassen. 

     

    Wenn Ihnen die Funktionen zur Verwaltung der Bildschirmzeit von Safes gefallen, können Sie sie ausprobieren, indem Sie sie von unserer Website, dem App Store und Google Play herunterladen. Unter den folgenden Links erfahren Sie auch, wie Sie die Kindersicherung mithilfe von Safes auf verschiedenen Plattformen einrichten können: 

     

    Fazit: Gute Haustiere für Kinder 

    Die Wahl des richtigen Haustieres für Ihr Kind kann eine lohnende Erfahrung sein, die Empathie, Verantwortung und Fürsorge lehrt. Es ist jedoch wichtig, die Bedürfnisse und den Lebensstil sowohl des Kindes als auch des Haustieres zu berücksichtigen. Indem Sie eine gesunde Beziehung zwischen Ihrem Kind und seinem Haustier fördern, können Sie beiden eine fürsorgliche Umgebung bieten. 

    Mit Tools wie der Safes-Kindersicherungs-App können Sie Ihr Kind dabei unterstützen, die Bildschirmzeit effektiv zu verwalten und gleichzeitig eine gesunde Beziehung zu seinen Haustieren zu fördern. 

    Safes Content Team

    Safes Content Team

    At auctor lacus fusce enim id tempor etiam amet. Et consequat amet eu nulla nunc est massa dui consequat. Facilisi adipiscing nec condimentum sit laoreet non turpis aenean in. Aliquam cursus elementum mollis sed accumsan nisl ullamcorper in.

    Want to know more about digital parenting?

    Our newsletter is your go-to source for staying updated with the latest information on parenting and online child safety. Subscribe to our once a week must have tips, to simplify parenting in the digital age. Read the editor’s top pick of the week to ensure a safe online experience for your child.

    More from Our Blog

    Eltern fragen oft: „Ist Minecraft sicher für Kinder?“ Lassen Sie uns die Sicherheit dieses Sandbox-Spiels für Kinder ab zehn Jahren diskutieren und Möglichkeiten, es kinderfreundlicher zu machen.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Kindergarten-Countdown: Vorbereitung Ihres kleinen Lernenden
    Lassen Sie uns die Vorteile einer Bereitschaftscheckliste erkunden und einige Tipps geben, wie Sie Ihren kleinen Schüler auf den ersten Tag im Kindergarten vorbereiten.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    A Teacher's Guide to Fixing Low Self-Esteem in Students
    Ziel dieses Blogs ist es, praktische wege zu vermitteln, wie Sie das geringe Selbstwert Ihrer Schüler beheben und ihr Selbstvertrauen auf ein neues Niveau steigern.
    Safes announcements

    Safes announcements

    Privates Surfen verhindert, dass Eltern wissen, ob Kinder unangemessene Inhalte sehen. Lesen Sie diesen Artikel, um darüber mehr zu erfahren.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Get Weekly Parenting Must-Knows in Your Inbox

    Deepen your parenting knowledge with our tips and tricks. Receive our editor’s top picks in your inbox once a week—no spam guaranteed.

    Download Safes Kids for Chrombook

    1. Install the Safes Kids app on your Chromebook from Google Play. 
    2. Pair Safes Kids with parent app. Follow the instructions in the app to pair your child’s device with your parent device.  
    3. Add the Safe Kids Chrome extension. Open Chrome and go to the Chrome Web Store. 
    4. Navigate to the Manage extensions page. Click the three dots in the top right corner of Chrome and select „Extensions“>“Manage Extensions“>”Details”
    5. Turn on „Allow in incognito mode” This will allow the Safe Kids extension to work in incognito mode, which is important if your child uses incognito mode to try to bypass the parental controls.
    6. Select Safes extension and follow on-screen instruction

    Download Safes Kids for Android

    Download the Android Kid’s app directly to get the full features!

    Download Safes Kids App on Play Store

    Download Safes Kids App on Play Store

    Safe Kids is available on the Google Play Store, but if you download it directly from our website, you will get access to Call and SMS monitoring feature, You can monitor the phone calls of your child’s device, as well as the contacts and messages they have sent and received, including those containing inappropriate content.