Archive Ursachen der „Empathiemangel-Epidemie“ bei Kindern
Aufdeckung der Ursachen der „Epidemie mangelnder Empathie“ bei Kindern

Die Ursachen des Mangels an Empathie bei Kindern diskutieren

Reza Ardani

Reza Ardani

Table of contents:

    Ist Ihnen aufgefallen, dass die Empathie aus den Herzen unserer Kinder zu schwinden scheint? Da ich selbst Mutter bin, mache ich mir zunehmend Sorgen über den Mangel an Empathie in der heutigen Welt. Es ist schwierig, unseren Kindern Freundlichkeit und Mitgefühl beizubringen, wenn alles um sie herum das Gegenteil zu fördern scheint. Aus diesem Grund habe ich beschlossen, das Thema „Mangelnde Empathie verursacht Ursachen“ zu untersuchen und zu untersuchen, wie übermäßige Bildschirmzeit dabei eine Rolle spielen kann. In diesem Blog-Beitrag befassen wir uns eingehender mit den Gründen für die Empathie-Epidemie bei Kindern und diskutieren einige praktische Schritte, die wir unternehmen können, um Empathie bei unseren Kleinen zu fördern. 

     

    Was ist Empathie und Mangel an Empathie bei Kindern? 

    Wir können Empathie nicht von unserem täglichen Leben trennen, denn sie hilft uns, Beziehungen aufzubauen und eine harmonische Gesellschaft zu schaffen. Empathie bedeutet, die Gefühle anderer Menschen zu teilen und zu verstehen, was sie durchmachen. 

    Das Gefühl der Empathie entwickelt sich im Laufe des Heranwachsens der Kinder ganz natürlich und allmählich. Im Alter von etwa 6 Monaten beginnen Säuglinge, Anzeichen von Empathie zu zeigen, beispielsweise zu weinen, wenn sie ein anderes Baby weinen hören. Mit 2 Jahren können Kinder die Gefühle anderer erkennen und darauf reagieren. Schließlich können sie im Alter von 7 Jahren den Standpunkt einer anderen Person einnehmen und verstehen, wie sich ihre Handlungen auf andere auswirken. 

    Manchmal gelingt es Kindern nicht, die notwendigen Fähigkeiten zum Einfühlen zu entwickeln (worauf wir bald in diesem Blog eingehen werden). Infolgedessen können schwerwiegende Folgen für sie drohen. Es kann beispielsweise dazu führen, dass Kinder Schwierigkeiten haben, Freunde zu finden, andere zu schikanieren und sogar kriminelles Verhalten zeigen. Kindern, denen es an Empathie mangelt, fällt es schwer, die Konsequenzen ihres Handelns zu verstehen, und sie sind möglicherweise nicht in der Lage, gesunde Beziehungen zu anderen aufzubauen. 

    Kinder schikanieren ihren Klassenkameraden

    Was verursacht den Mangel an Empathie bei Kindern? 

    Mangelnde Empathie bei Kindern kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden, darunter soziale und Umweltfaktoren, psychologische Faktoren und übermäßige Zeit vor dem Bildschirm. 

    Im Hinblick auf soziale und umweltbedingte Faktoren können Familiendynamik und Erziehungsstile eine große Rolle dabei spielen, das Empathieniveau eines Kindes zu beeinflussen. Auch die Beziehungen zu Gleichaltrigen und die Sozialisation können Einfluss darauf haben, wie einfühlsam ein Kind anderen gegenüber ist. 

    Wenn wir nun zu psychologischen Faktoren kommen, können emotionale Vernachlässigung und Traumata die Empathiefähigkeit eines Kindes stark beeinträchtigen. Darüber hinaus können bestimmte Persönlichkeitsmerkmale und individuelle Unterschiede es manchen Kindern erschweren, Empathie auszudrücken. 

    Nicht zuletzt können Kinder, die viel Zeit mit Bildschirmen verbringen, Schwierigkeiten haben, Empathie auszudrücken.Übermäßiger BildschirmZeitbeeinflussen könnenSozialFähigkeitenUndEmotionelle Entwicklung, was möglicherweise zu einem geringeren Maß an Empathie führt. Eigentlich schlägt die American Academy of Pediatrics vorKeine Bildschirmzeit für Kleinkinder unter 2 JahrenEin Grund dafür, dass Babys lernen, Emotionen zu lesen, indem sie die Gesichter der Menschen um sie herum betrachten; Das kann man nicht lernen, indem man sich Bilder von Menschen auf dem Bildschirm ansieht. Darüber hinaus sind Bildschirmmedien (z. B. Videospiele, Fernsehen usw.)Social-Media-Plattformen) kann auchhabe ein NegativAuswirkungen auf das Empathiegefühl. 

     

    Strategien zur Förderung der Empathie bei Kindern 

    Hier sind einige wichtige Möglichkeiten, um die Empathie Ihres Kindes zu fördern: 

    Fördern Sie gesunde soziale Interaktionen und Beziehungen:Ermutigen Sie Ihr Kind, Zeit mit Gleichaltrigen zu verbringen, Vereinen oder Teams beizutreten uswan Gruppenaktivitäten teilnehmen. Diese Aktivitäten helfen Kindern dabei, effektiv zu kommunizieren, kooperativ zu arbeiten und unterschiedliche Perspektiven zu verstehen. 

    Fördern Sie Perspektivenübernahme und emotionales Bewusstsein:Ermutigen Sie Ihr Kleines, sich vorzustellen, wie andere sich fühlen und warum es ihnen so geht. Helfen Sie ihnen, ihre eigenen Emotionen zu identifizieren und zu kennzeichnen, und bringen Sie ihnen bei, wie sie ihre Gefühle auf gesunde Weise ausdrücken können. 

    Fördern Sie Empathie durch Geschichtenerzählen, Bücher und Medien:Bücher lesen undFilme schauenmit Ihrem Kind, die Charaktere darstellen, die verschiedene Emotionen erleben. Besprechen Sie die Gefühle und Perspektiven der Charaktere und helfen Sie Ihrem Kind zu verstehen, wie es sich in ähnlichen Situationen fühlen könnte. 

    Begrenzen Sie die Bildschirmzeit und fördern Sie eine ausgewogene Nutzung:Wie wir bereits erklärt haben, kann übermäßige Zeit vor dem Bildschirm die Entwicklung von Empathie bei Kindern beeinträchtigen. Motivieren Sie Ihr Kind also zu Aktivitäten, die keinen Bildschirm erfordern, wie zum Beispiel draußen spielen, lesen oder Zeit mit Familie und Freunden verbringen. 

    Fördern Sie praktische Erfahrungen, gesellschaftliches Engagement und ehrenamtliches Engagement:Kinder können Empathie entwickeln, indem sie die Welt mit den Augen anderer Menschen sehen. Eine gute Strategie besteht daher darin, Ihr Kind zu ermutigen, sich an gemeinnützigen Aktivitäten zu beteiligen und ehrenamtlich Menschen in Not zu helfen. Lassen Sie sie die Schönheit und Freude erleben, anderen zu helfen. 

    Händchenhaltende Kinder spielen Gruppenaktivität

    Wie können Safes dazu beitragen, die Empathie Ihres Kindes zu fördern? 

    DerSafes Kindersicherungs-Appist ein großartiges Tool, um Eltern auf ihrem Weg zur Elternschaft zu unterstützen. Mit der App können Sie die Bildschirmzeit Ihres Kindes überwachen und sicherstellen, dass es nicht zu viel Zeit auf seinen Geräten verbringt. Die Begrenzung der Bildschirmzeit kann dazu beitragen, ein Gleichgewicht in ihrem Leben zu schaffen und ihnen die Möglichkeit zu geben, sich anderen Aktivitäten zu widmen, die Empathie fördern können, wie zum Beispiel Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen, sich ehrenamtlich zu engagieren oder sich an Outdoor-Aktivitäten zu beteiligen. 


    Darüber hinaus kann Ihnen die App dabei helfen, Grenzen für die Art der Inhalte festzulegen, die Ihr Kind sehen darf, was eine Rolle dabei spielen kann, seine Weltanschauung und sein Einfühlungsvermögen gegenüber anderen zu formen. 

    Die Safes-App ist auf verschiedenen Plattformen verfügbar, darunterAndroid,iOS, Windows und Mac. Mit dieser Multiplattform-Funktion können Sie die Aktivitäten Ihres Kindes auf verschiedenen Geräten wie Telefonen, Tablets und Computern überwachen. Um zu erfahren, wie Sie mit Safes die Kindersicherung auf verschiedenen Geräten einrichten, klicken Sie auf die folgenden Links: 

     

    Die Ursachen mangelnder Empathie bei Kindern: Fazit 

    Wir haben also darüber gesprochen, wie ein Mangel an Empathie schwerwiegende Folgen für die Entwicklung von Kindern hat und wie übermäßige Zeit vor dem Bildschirm zu diesem Problem beitragen kann. Wir haben auch darüber gesprochen, wie wichtig Empathie für den Aufbau gesunder Beziehungen, das Verständnis der Perspektiven anderer und den positiven Beitrag zur Gesellschaft ist. Um die Epidemie des Mangels an Empathie bei Kindern zu bekämpfen, können Eltern, Betreuer und Pädagogen proaktive Maßnahmen ergreifen, wie z. B. die Begrenzung der Bildschirmzeit, die Förderung persönlicher Interaktionen und die frühzeitige Vermittlung von Empathiefähigkeiten. Und für diejenigen, die ein wenig zusätzliche Hilfe benötigen, ist die Kindersicherungs-App von Safes ein großartiges Tool, um die Bildschirmzeit zu überwachen und sicherzustellen, dass Kinder sich an Aktivitäten zum Aufbau von Empathie beteiligen. Denken Sie daran: Empathie ist wichtig und es ist nie zu früh (oder zu spät), mit der Entwicklung dieser Empathie zu beginnen! 

    Reza Ardani

    Reza Ardani

    At auctor lacus fusce enim id tempor etiam amet. Et consequat amet eu nulla nunc est massa dui consequat. Facilisi adipiscing nec condimentum sit laoreet non turpis aenean in. Aliquam cursus elementum mollis sed accumsan nisl ullamcorper in.

    Want to know more about digital parenting?

    Our newsletter is your go-to source for staying updated with the latest information on parenting and online child safety. Subscribe to our once a week must have tips, to simplify parenting in the digital age. Read the editor’s top pick of the week to ensure a safe online experience for your child.

    More from Our Blog

    Die 14 besten durchdachten Abschlussgeschenke für Vorschulkinder
    Wir haben eine Liste einzigartiger Geschenke für Absolventen im Vorschulalter gesammelt, die für jeden geeignet sind, Ihren Kleinen eine Freude bereiten und sie auf die Schule vorbereiten.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Gibt es ein Weg E-Mail-Kontos für Ihr Kind zu erstellen? Lesen Sie, um über KidsEmail zu erfahren, einen Dienst, der behauptet, genau das zu können.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    A collage depicting the theme of sims 4, featuring a variety of images such as its logo.
    In diesem Leitfaden für Eltern von Sims 4 erkunden wir die Welt dieses beliebten Spiels und stellen fest, ob es für deine kleinen Kinder sicher ist.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Understanding Adoption Expenses: A Complete Guide
    Ein Kind zu adoptieren ist eine edle Tat, bringt aber Herausforderungen. Wie viel kostet es beispielsweise, ein Kind zu adoptieren?
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Get Weekly Parenting Must-Knows in Your Inbox

    Deepen your parenting knowledge with our tips and tricks. Receive our editor’s top picks in your inbox once a week—no spam guaranteed.

    Download Safes Kids for Chrombook

    1. Install the Safes Kids app on your Chromebook from Google Play. 
    2. Pair Safes Kids with parent app. Follow the instructions in the app to pair your child’s device with your parent device.  
    3. Add the Safe Kids Chrome extension. Open Chrome and go to the Chrome Web Store. 
    4. Navigate to the Manage extensions page. Click the three dots in the top right corner of Chrome and select „Extensions“>“Manage Extensions“>”Details”
    5. Turn on „Allow in incognito mode” This will allow the Safe Kids extension to work in incognito mode, which is important if your child uses incognito mode to try to bypass the parental controls.
    6. Select Safes extension and follow on-screen instruction

    Download Safes Kids for Android

    Download the Android Kid’s app directly to get the full features!

    Download Safes Kids App on Play Store

    Download Safes Kids App on Safes.so

    Safe Kids is available on the Google Play Store, but if you download it directly from our website, you will get access to Call and SMS monitoring feature, You can monitor the phone calls of your child’s device, as well as the contacts and messages they have sent and received, including those containing inappropriate content.