Archive Wie man den verwöhnenden Erziehungsstil vermeidet
Verwöhntes Kind, das über seinen verwöhnenden Vater läuft

Dem Fallstrick der nachgiebigen Verwöhnungselternschaft entgehen

Safes Content Team

Safes Content Team

Table of contents:

    Verwöhnende Erziehung ist ein Erziehungsstil, bei dem Eltern sehr auf die Wünsche und Bedürfnisse ihrer Kinder eingehen, aber in Bezug auf Verhalten oder Erwartungen nicht sehr anspruchsvoll sind. Während einige es als einen liebevollen und nährenden Ansatz sehen, kann es negative Auswirkungen auf die Entwicklung eines Kindes haben. Kinder, die mit verwöhnender Erziehung aufgewachsen sind, neigen dazu, mit Selbstkontrolle zu kämpfen und haben Schwierigkeiten, Regeln oder Grenzen zu befolgen. In diesem Blogbeitrag werden wir die Gefahren einer verwöhnenden Erziehung untersuchen und Tipps geben, wie Sie nicht in diese Falle geraten können. Egal, ob Sie ein neuer Elternteil oder ein erfahrener Elternteil sind, dieser Artikel bietet wertvolle Einblicke in die Erziehung glücklicher und gesunder Kinder. 

      

    Wie man den verwöhnenden Erziehungsstil vermeidet 

    Festlegen von Grenzwerten 

    Das Setzen von Grenzen ist ein wesentlicher Aspekt der Elternschaft, da es Kindern hilft, ihr Verhalten zu regulieren und Selbstkontrolle zu entwickeln. Ohne Einschränkungen können Kinder unter verwöhnender Erziehung Schwierigkeiten haben, die Konsequenzen ihres Handelns zu verstehen, oder sich zu sehr auf ihre Eltern verlassen, um Entscheidungen für sie zu treffen. Auf der anderen Seite kann das Setzen von Grenzen ein empfindliches Gleichgewicht zwischen zu kontrollierend und zu nachsichtig sein. Es ist wichtig, auf positive und respektvolle Weise Grenzen zu setzen, z. B. „Ich“-Aussagen zu verwenden und Entscheidungen anzubieten. 

    Um Grenzen konsequent und effektiv durchzusetzen, müssen Konsequenzen gezogen und Erwartungen klar formuliert werden. Zum Beispiel, wenn ein Kind einen Wutanfall in der Öffentlichkeit hat, kann ein Elternteil ruhig erklären, dass ein solches Verhalten inakzeptabel ist und alternative Möglichkeiten anbieten, seine Emotionen auszudrücken. Die konsequente Verstärkung von Grenzen kann Kindern helfen, Grenzen zu verstehen und Selbstdisziplin zu entwickeln. 

      

    Struktur schaffen 

    Die Bereitstellung von Struktur und Routine für Kinder ist entscheidend für ihre Entwicklung und ihr Wohlbefinden. Kinder leben von Vorhersehbarkeit, und ein konsistenter Zeitplan kann ihnen helfen, sich sicher und unter Kontrolle zu fühlen. Ohne Struktur können sich Kinder ängstlich oder überfordert fühlen, und ihr Verhalten kann unberechenbar oder impulsiv werden. Auf der anderen Seite kann eine starre Routine erstickend sein und möglicherweise keine Spontaneität oder Kreativität zulassen. 

    Um Struktur in den täglichen Routinen wie Essens- und Schlafenszeiten zu schaffen, können Eltern bestimmte Zeiten für diese Aktivitäten festlegen und sich so weit wie möglich daran halten. Zum Beispiel können Eltern eine Zeit für das Abendessen festlegen, Bildschirme ausschalten und Familiengespräche während der Mahlzeiten fördern. Kindersicherungs-Apps wie Safes können Ihnen helfen, dass Ihr Kind seine intelligenten Geräte nicht mehr verwendet, wenn Sie seine Aufmerksamkeit benötigen, z. B. zu den Mahlzeiten. Wir werden später in diesem Artikel mehr erklären. 

    Um Struktur und Flexibilität in Einklang zu bringen, können Eltern etwas Raum für spontane Aktivitäten lassen oder Routinen bei Bedarf anpassen. Zum Beispiel können Eltern einmal pro Woche einen Filmabend oder einen Spieleabend planen oder an den Wochenenden eine gewisse Flexibilität bei der Schlafenszeit zulassen. Durch die Bereitstellung von Struktur und Routine können Eltern ihren Kindern helfen, wichtige Lebenskompetenzen zu erlernen und einen verwöhnenden Erziehungsstil zu vermeiden. 

    Verwöhntes Kind stößt Finger in die Gesichter seiner Eltern

    Positive Disziplin üben 

    Positive Disziplin ist ein Ansatz zur Elternschaft, der gegenseitigen Respekt, Zusammenarbeit und Problemlösung betont. Im Gegensatz zu verwöhnender Erziehung setzt positive Disziplin klare Grenzen und Erwartungen und ermutigt Kinder, Verantwortung für ihre Handlungen zu übernehmen. Indem sie gegenseitigen Respekt und Zusammenarbeit priorisieren, können Eltern die negativen Auswirkungen einer verwöhnenden Elternschaft vermeiden, wie mangelnde Selbstdisziplin und schlechte Entscheidungsfähigkeiten. 

    Positive Disziplinierungstechniken umfassen natürliche Konsequenzen, wie z.B. Kinder die Konsequenzen ihres Handelns erleben zu lassen, und Problemlösung, bei der Eltern Kinder ermutigen, Lösungen für Konflikte zu finden. Um positive Disziplin effektiv anzuwenden, ohne zu nachsichtig zu sein, können Eltern klare Erwartungen und Konsequenzen setzen und konsequent umsetzen. Wenn ein Kind beispielsweise eine Regel bricht, können Eltern ruhig die Konsequenz erklären und das Kind ermutigen, eine Lösung zu finden. Durch positive Disziplin können Eltern ihren Kindern helfen, Selbstdisziplin, Problemlösungsfähigkeiten und Verantwortungsbewusstsein zu entwickeln. 

      

    Verantwortung fördern 

    Die Förderung von Verantwortung bei Kindern ist für ihre Entwicklung und ihr Wachstum von wesentlicher Bedeutung. Kinder, denen altersgerechte Aufgaben wie Hausarbeiten oder Entscheidungsfindung übertragen werden, neigen dazu, ein Gefühl der Unabhängigkeit und des Selbstvertrauens zu entwickeln. Auf der anderen Seite kann eine verwöhnende Erziehung dazu führen, dass Kinder übermäßig auf ihre Eltern angewiesen sind und kein Verantwortungsbewusstsein entwickeln. 

    Um Kindern altersgerechte Verantwortlichkeiten zu übertragen, können Eltern zunächst einfache Aufgaben zuweisen, z. B. ihr Bett machen oder beim Abendessen helfen. Wenn Kinder älter werden, können Eltern das Maß an Verantwortung allmählich erhöhen, z. B. indem sie Entscheidungen über ihre Kleidung oder Schulaktivitäten treffen können. 

    Um verantwortungsbewusstes Verhalten zu loben und zu belohnen, können Eltern verbales Lob und Anerkennung sowie greifbare Belohnungen wie zusätzliche Bildschirmzeit oder ein besonderes Privileg anbieten. Es ist wichtig, mit Lob und Belohnungen konsistent zu sein und zu vermeiden, übermäßig zu loben oder zu belohnen, da dies zu Anspruch und verwöhnender Erziehung führen kann. Indem sie Verantwortung fördern und Kindern die Möglichkeit geben, zu lernen und zu wachsen, können Eltern ihren Kindern helfen, selbstständige, unabhängige und verantwortungsbewusste Erwachsene zu werden. 

      

    Liebe und Einschränkungen in Einklang bringen 

    Das Gleichgewicht zwischen Liebe und Einschränken ist ein entscheidender Aspekt der Elternschaft, da es Kindern hilft, sich sicher, geliebt und unterstützt zu fühlen und gleichzeitig Selbstdisziplin, Verantwortung und Respekt für Grenzen zu lernen. Eine verwöhnende Erziehung, die sich zu sehr auf die Liebe konzentriert und es vermeidet, Grenzen zu setzen, kann dazu führen, dass sich Kinder berechtigt fühlen und keine Selbstdisziplin haben. 

    Um Liebe und Zuneigung zu zeigen, ohne freizügig zu sein, können Eltern Lob und Unterstützung für die Leistungen ihrer Kinder anbieten, körperliche Zuneigung zeigen und Zeit mit ihnen verbringen. Um Grenzen einzuhalten und Regeln durchzusetzen, können Eltern klare Erwartungen setzen, Konsequenzen ziehen und Selbstdisziplin und Verantwortung fördern. Wenn ein Kind beispielsweise gegen eine Regel verstößt, können Eltern in Ruhe die Konsequenzen erklären und das Kind zur Wiedergutmachung ermutigen. 

    Durch die Balance zwischen Liebe und Einschränken können Eltern ihren Kindern helfen, sich geliebt, sicher und unterstützt zu fühlen und gleichzeitig wichtige Lebenskompetenzen zu entwickeln. 

    Mädchen streckt ihrer Mutter die Handfläche entgegen und tut so, als würde sie ihr nicht zuhören

    Wie kann Safes bei der Disziplinierung Ihres Kindes helfen? 

    Die Safes Kindersicherungs-App wurde entwickelt, um Eltern zu helfen, ihre Kinder zu disziplinieren, indem sie ihre digitalen Aktivitäten überwachen und kontrollieren. Die Bildschirmzeitüberwachungsfunktion der App ermöglicht es Eltern, zu verfolgen, wie viel Zeit ihre Kinder mit verschiedenen Apps oder Websites verbringen, und ihre Nutzung zu begrenzen. Mit der Schlafenszeitmodus-Funktion können Eltern einen Zeitplan festlegen, wann die Geräte ihrer Kinder ausgeschaltet oder in den Schlafmodus versetzt werden sollten, um sicherzustellen, dass ihre Kinder genügend Schlaf bekommen und gesunde Schlafgewohnheiten beibehalten. Die Sofortblockierfunktion ermöglicht es Eltern, die Geräte ihrer Kinder sofort anzuhalten, z. B. während der Mahlzeiten oder Hausaufgaben, um sie zu ermutigen, sich auf andere Aktivitäten zu konzentrieren. 

    Durch die Verwendung dieser Funktionen können Eltern ihren Kindern helfen, gesunde digitale Gewohnheiten zu entwickeln, ihren Kontakt mit unangemessenen Inhalten zu begrenzen und verwöhnende Elternschaft zu vermeiden, indem sie klare Grenzen und Erwartungen setzen. Wenn Sie Safes ausprobieren möchten, können Sie es von unserer Website herunterladen und von einer 14-tägigen kostenlosen Testversion mit Premium-Funktionen profitieren. Safes ist sowohl für Android–  als auch für iOS verfügbar. Um zu erfahren, wie Sie Safes verwenden, folgen Sie den folgenden Links: 

      

    Schlussfolgerung 

    Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Vermeidung einer verwähnenden Erziehung ein empfindliches Gleichgewicht zwischen dem Setzen von Grenzen, der Bereitstellung von Struktur und Routine, der Förderung von Verantwortung und dem Ausgleich von Liebe und Grenzen erfordert. Durch den Einsatz positiver Disziplintechniken, wie natürliche Konsequenzen und Problemlösung, können Eltern ihren Kindern helfen, Selbstdisziplin, Problemlösungsfähigkeiten und Verantwortungsbewusstsein zu entwickeln. Darüber hinaus kann die Safes Kindersicherungs-App Eltern helfen, ihre Kinder zu disziplinieren, indem sie ihre digitalen Aktivitäten kontrollieren, was im heutigen digitalen Zeitalter immer wichtiger wird. Indem sie klare Erwartungen setzen, Konsequenzen folgen und ein unterstützendes und liebevolles Umfeld schaffen, können Eltern glückliche und gesunde Kinder großziehen, die gut gerüstet sind, um die Herausforderungen des Lebens zu meistern. 

      

    Möchten Sie mehr über die Vor- und Nachteile verschiedener Erziehungsstile erfahren und wie Sie den besten implementieren können? Diese Blogbeiträge können hilfreich sein: 

    Safes Content Team

    Safes Content Team

    At auctor lacus fusce enim id tempor etiam amet. Et consequat amet eu nulla nunc est massa dui consequat. Facilisi adipiscing nec condimentum sit laoreet non turpis aenean in. Aliquam cursus elementum mollis sed accumsan nisl ullamcorper in.

    Want to know more about digital parenting?

    Our newsletter is your go-to source for staying updated with the latest information on parenting and online child safety. Subscribe to our once a week must have tips, to simplify parenting in the digital age. Read the editor’s top pick of the week to ensure a safe online experience for your child.

    More from Our Blog

    BMI for Kids: The Dos and Don'ts for Parents
    Eines der Wege, die uns helfen, die Gesundheit und das Wohl von Kindern zu gewährleisten, ist das Verständnis des BMI. Hier besprechen wir, wie.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    hild sitting behind a desk and pointing at a computer screen.
    Eltern sollten die Einstellungen zur Computersicherheitskontrolle berücksichtigen, um nicht nur ihren Computer, sondern auch ihr Kind zu schützen. 
    Mahsa Naseri

    Mahsa Naseri

    Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry’s standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Ist Ihr Kind bereit, eine Klasse zu überspringen?
    Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine Klasse überspringen können, ermitteln die Anforderungen, besprechen die Vor- und Nachteile und Alternativen.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Get Weekly Parenting Must-Knows in Your Inbox

    Deepen your parenting knowledge with our tips and tricks. Receive our editor’s top picks in your inbox once a week—no spam guaranteed.

    Download Safes Kids for Chrombook

    1. Install the Safes Kids app on your Chromebook from Google Play. 
    2. Pair Safes Kids with parent app. Follow the instructions in the app to pair your child’s device with your parent device.  
    3. Add the Safe Kids Chrome extension. Open Chrome and go to the Chrome Web Store. 
    4. Navigate to the Manage extensions page. Click the three dots in the top right corner of Chrome and select „Extensions“>“Manage Extensions“>”Details”
    5. Turn on „Allow in incognito mode” This will allow the Safe Kids extension to work in incognito mode, which is important if your child uses incognito mode to try to bypass the parental controls.
    6. Select Safes extension and follow on-screen instruction

    Download Safes Kids for Android

    Download the Android Kid’s app directly to get the full features!

    Download Safes Kids App on Play Store

    Download Safes Kids App on Play Store

    Safe Kids is available on the Google Play Store, but if you download it directly from our website, you will get access to Call and SMS monitoring feature, You can monitor the phone calls of your child’s device, as well as the contacts and messages they have sent and received, including those containing inappropriate content.