Archive Gemeinsame Aktivitäten für Kinder im Vorschulalter, um soziale Fähigkeiten und Teamarbeit zu fördern
Sharing Activities for Preschoolers to Foster Social Skills and Teamwork

Sharing-Aktivitäten für Vorschulkinder zur Förderung sozialer Fähigkeiten und Teamarbeit

Safes Content Team

Safes Content Team

Table of contents:

    Teilen ist eine wichtige soziale Fähigkeit, die Kinder von klein auf erlernen müssen. Kinder im Vorschulalter befinden sich in einer Phase, in der sie lernen, mit anderen zu interagieren und ihre sozialen Fähigkeiten zu entwickeln. Das Teilen von Aktivitäten für Kinder im Vorschulalter kann ihnen helfen, zu lernen, wie man teilt, sich abwechselt und kooperativ mit anderen spielt. Diese Aktivitäten können ihnen auch helfen, Empathie und Verständnis für andere zu entwickeln. In diesem Blogbeitrag diskutieren wir die Vorteile von Aktivitäten für Kinder im Vorschulalter und geben Tipps, wie Sie diese Aktivitäten effektiv planen können. Egal, ob Sie Eltern oder Lehrer sind, dieser Leitfaden hilft Ihnen, eine unterhaltsame und ansprechende Lernerfahrung für Ihre Kleinen zu schaffen. 

     

    Wie kann man Kindern im Vorschulalter das Teilen beibringen? 

    Das Erlernen des Teilens ist eine wesentliche Fähigkeit für Kinder im Vorschulalter, die durch verschiedene Methoden vermittelt werden kann. Eine Methode besteht darin, das Sharing-Verhalten zu modellieren, indem Kinder gelobt werden, wenn sie teilen, und sie sanft daran erinnern, wenn sie es nicht tun. Ein anderer Ansatz besteht darin, Kindern die Möglichkeit zu geben, https://www.safes.so/blogs/how-many-toys-should-a-child-have/ sich während der Spielzeit abzuwechseln und Spielzeug zu teilen. Die Förderung des kooperativen Spiels und die Betonung der Bedeutung von Freundlichkeit und Empathie können auch dazu beitragen, dass Kinder im Vorschulalter das Teilen lernen. 

    Bei der Planung von Sharing-Aktivitäten ist es wichtig, Aktivitäten zu wählen, die altersgerecht und ansprechend sind und die Teamarbeit fördern. Aktivitäten wie Bausteine, Brettspiele spielen und an Gruppenkunstprojekten können Kindern im Vorschulalter helfen, zu lernen, zu teilen und dabei Spaß zu haben. 

    Vorschulkinder, die Spielzeug teilen

    Allgemeine Tipps, die Sie bei der Planung von Freigabeaktivitäten   beachten   sollten 

    Soziale Aktivitäten für Kleinkinder und Vorschulkinder können verschiedene Arten von Sharing-Aktivitäten umfassen. Einige derm sind strukturiert und von Lehrern geleitet, wie z.B. Kreiszeitspiele, Vorlesen sowie Musik- und Bewegungsaktivitäten.  Andere sind flexibler und kindgerechter, wie freies Spiel, fantasievolles Spielen und Spielen im Freien. Materialien für Sharing-Aktivitäten können Spielzeug, Spiele, Malbedarf und Bücher umfassen. Die Einstellungen für diese Aktivitäten können variieren, vom Klassenzimmer über den Spielplatz bis hin zu einem lokalen Park. 

    Die richtige Balance zwischen Struktur und Flexibilität zu finden, ist entscheidend für effektive Sharing-Aktivitäten. Zu viel Struktur kann Kreativität ersticken und die soziale Interaktion einschränken. Gleichzeitig kann zu viel Flexibilität zu Chaos und mangelnder Fokussierung führen. Der Schlüssel liegt darin, ein unterstützendes Umfeld zu schaffen, das Erkundungen und Experimente ermöglicht und gleichzeitig klare Grenzen und Erwartungen bietet. Wenn Sie dieses Gleichgewicht finden, können Sharing- und Freundlichkeitsaktivitäten für Kindergartenkinder sowohl Spaß machen als auch lehrreich sein. 

    Kinder, die im Kindergarten gemeinsam ein Dekospiel spielen

    Spezifische Ideen für gemeinsame Aktivitäten für Kinder im Vorschulalter 

    Hier ist eine Liste verschiedener Arten von Sharing-Aktivitäten, die sowohl Lehrer als auch Eltern nutzen können, um den Geist des Teilens bei Kindern im Vorschulalter zu fördern: 

    Spiele, die zum Teilen anregen: Bei Spielen wie „Pass the Parcel“ müssen Kinder das Paket teilen, bis die Musik aufhört und das Kind, das das Paket am Ende hält, einen kleinen Preis erhält. 

    Kunstprojekte, die das Teilen fördern: Kunstprojekte, bei denen Kinder zusammenarbeiten müssen, wie z. B. das Erstellen eines Wandbildes oder einer Gruppencollage, können Kindern den Wert des Austauschs von Ideen, Materialien und Raum vermitteln. 

    Storytelling-Übungen, die verwendet werden können, um das Teilen zu fördern: Storytelling-Übungen, die sich auf das Teilen konzentrieren, wie das Lesen von Büchern wie „The Giving Tree“ von Shel Silverstein, können Kindern die Bedeutung von Großzügigkeit und Freundlichkeit beibringen. 

    Bitten Sie Eltern/Erziehungsberechtigte, an gemeinsamen Aktivitäten mit ihren Kindern teilzunehmen: Eltern können gebeten werden, an Aktivitäten teilzunehmen, bei denen es um das Teilen geht, z. B. das Teilen eines Snacks oder eines Buches, um die Bedeutung des Teilens zu Hause zu unterstreichen. 

    Kinder in gemeinschaftliche Aktivitäten wie Kochen oder Putzen einbeziehen: Aktivitäten wie Kochen, Putzen oder Gartenarbeit können Kindern den Wert der Zusammenarbeit und des Teilens von Verantwortung vermitteln. Zum Beispiel können Kinder abwechselnd den Teig rühren oder den Tisch nach dem Essen aufräumen. 

    Vorschulkinder helfen, die Straße in Begleitung eines Erwachsenen von Plastik zu reinigen

    Was tun, wenn Kinder nicht gerne teilen? 

    Wenn Kinder im Vorschulalter nicht gerne teilen, ist es wichtig, einen geduldigen und unterstützenden Ansatz zu verfolgen, um das Teilen zu fördern. Hier sind ein paar Tipps, wie Sie mit der Situation umgehen können, während Sie Sharing-Aktivitäten für Kinder im Vorschulalter integrieren: 

    • Model Sharing: Kinder lernen, indem sie Erwachsene beobachten, also stellen Sie sicher, dass Sie das Sharing-Verhalten modellieren. Teilen Sie Snacks oder Spielzeug mit Ihrem Kind und sprechen Sie über die Bedeutung des Teilens. 
    • Ermutigen Sie dazu, sich zu wenden: Ermutigen Sie Sie, sich bei Aktivitäten für Kinder im Vorschulalter zu entscheiden, damit Kinder verstehen, dass jeder die Möglichkeit hat, zu spielen oder Materialien zu verwenden. 
    • Loben Sie das Sharing-Verhalten: Loben Sie Kinder, wenn sie teilen oder sich abwechseln. Diese positive Verstärkung kann dazu beitragen, sie zu motivieren, weiter zu teilen. 
    • Verwenden Sie eine positive Sprache: Verwenden Sie eine positive Sprache, wenn Sie zum Teilen ermutigen. Anstatt zu sagen: „Sei nicht egoistisch“, versuche zu sagen: „Lass uns abwechseln, damit jeder die Chance bekommt, zu spielen.“ 
    • Seien Sie geduldig: Das Teilen kann für Kinder im Vorschulalter ein schwieriges Konzept sein, also seien Sie geduldig und konsequent mit den Aktivitäten des Teilens für Kinder im Vorschulalter. Sie werden lernen, mit Zeit und Übung zu teilen und sich bereitwilliger abzuwechseln . 

    Kinder, die Essen teilen (sich gegenseitig Essen in den Mund stecken

    Der Vorteil von Safes Parental Controls beim Unterrichten von Kindern im Vorschulalter 

    Die Safes-Kindersicherungs-App kann dazu beitragen, den Geist des Teilens bei Kindern im Vorschulalter zu entwickeln, indem sie positive Vorbilder fördert und schlechte in der digitalen Welt auslässt. 

    Durch die Begrenzung der Bildschirmzeit eines Kindes können Eltern es ermutigen, sich an Aktivitäten zu beteiligen, z. B. mit Freunden zu spielen oder kreativ zu spielen. Die App kann auch verwendet werden, um den Zugriff auf Websites oder Apps zu blockieren, die negatives Verhalten wie Egoismus oder Horten fördern. Dies kann Kindern helfen, positives Sharing-Verhalten zu erlernen, indem sie nur positiven Vorbildern in der digitalen Welt ausgesetzt werden. Auf diese Weise kann die Safes-Kindersicherungs-App dazu beitragen, einen gesunden und positiven Geist des Teilens bei Kindern im Vorschulalter zu fördern. 

    Sie können Safes zum Wohle Ihres Kindes auf seinen Telefonen, Tablets und Computern verwenden. Die Safes Mobile App kann auf allen Android- und iOS-Geräten installiert werden und  macht die Überwachung und den Schutz von Kindern zugänglicher.   Die folgenden Ressourcen können Ihnen zeigen, wie Sie das Beste aus Safes herausholen können: 

     

    Sharing-Aktivitäten für Kinder im Vorschulalter: Fazit 

    Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Förderung von Sharing-Aktivitäten für Kinder im Vorschulalter ein wesentlicher Bestandteil ihrer Entwicklung ist und ihnen helfen kann, wertvolle soziale und emotionale Fähigkeiten zu erlernen. Für Eltern ist es von entscheidender Bedeutung, das Sharing-Verhalten zu modellieren, das Abwechseln zu fördern, eine positive Sprache zu verwenden und geduldig zu sein, wenn sie ihren Kindern beibringen, wie man teilt. Darüber hinaus können Kindersicherungs-Apps wie Safes dazu beitragen, positives Sharing-Verhalten zu fördern, indem sie positive Vorbilder in der digitalen Welt fördern und den Zugang zu negativen Einflüssen blockieren. Durch die Einbeziehung dieser Strategien können Eltern ihren Kindern helfen, einen gesunden und positiven Geist des Teilens zu entwickeln, der ihnen ihr ganzes Leben lang gute Dienste leisten wird. 

    Safes Content Team

    Safes Content Team

    At auctor lacus fusce enim id tempor etiam amet. Et consequat amet eu nulla nunc est massa dui consequat. Facilisi adipiscing nec condimentum sit laoreet non turpis aenean in. Aliquam cursus elementum mollis sed accumsan nisl ullamcorper in.

    Stay Informed with Parental Control Updates

    Our newsletter is your go-to source for staying updated with the latest information on parenting and online child safety. Subscribe to our once a week must have tips, to simplify parenting in the digital age. Read the editor’s top pick of the week to ensure a safe online experience for your child.

    More from Our Blog

    How to Encourage Reading in Children 
    Die verbale Kommunikation spielt in der Kommunikation eine Rolle. Wie können Eltern es verbessern
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Frau bringt drei Kindern das Alphabet bei
    Die Förderung der sprachlichen Intelligenz bei Kindern ist von entscheidender Bedeutung, da sie ihnen hilft, starke Kommunikationsfähigkeiten zu entwickeln, die ihnen ihr ganzes Leben lang gute Dienste leisten werden.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Keeping Children Safe from Texting and Walking Accidents
    SMS-Schreiben und Gehen nimmt bei Kindern zu. Wie können Eltern ihre Kinder vor möglichen Gefahren schützen?
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Junge, der Jenga mit den Eltern spielt
    Spiele zu spielen ist eine hervorragende Möglichkeit, Spaß zu haben und gleichzeitig wichtige Lebenskompetenzen zu verbessern. In diesem Blog werden wir die besten Familienspiele für alle Altersgruppen erkunden.
    Safes Content Team

    Safes Content Team

    Get Weekly Parenting Must-Knows in Your Inbox

    Deepen your parenting knowledge with our tips and tricks. Receive our editor’s top picks in your inbox once a week—no spam guaranteed.

    Subscription Form

    Download Safes Kids for Chrombook

    1. Install the Safes Kids app on your Chromebook from Google Play. 
    2. Pair Safes Kids with parent app. Follow the instructions in the app to pair your child’s device with your parent device.  
    3. Add the Safe Kids Chrome extension. Open Chrome and go to the Chrome Web Store. 
    4. Navigate to the Manage extensions page. Click the three dots in the top right corner of Chrome and select „Extensions“>“Manage Extensions“>”Details”
    5. Turn on „Allow in incognito mode” This will allow the Safe Kids extension to work in incognito mode, which is important if your child uses incognito mode to try to bypass the parental controls.
    6. Select Safes extension and follow on-screen instruction

    Download Safes Kids for Android

    Download the Android Kid’s app directly to get the full features!

    Download Safes Kids App on Play Store

    Download Safes Kids App on Play Store

    Safe Kids is available on the Google Play Store, but if you download it directly from our website, you will get access to Call and SMS monitoring feature, You can monitor the phone calls of your child’s device, as well as the contacts and messages they have sent and received, including those containing inappropriate content.